Wie eine neue, für Mobilgeräte optimierte Website einem Fitnessunternehmen einen Gewinn bringt

Wie eine neue, für Mobilgeräte optimierte Website einem Fitnessunternehmen einen Gewinn bringt
Diese Geschichte erscheint in der Juni-Ausgabe von . Abonnieren » Angela Maders Beruf, Fitlosophy, begann 2008, als sie begann, Fitness- und Ernährungszeitschriften für Männer und Frauen zu drucken. Im Laufe der Jahre, als der Umsatz stetig zunahm, weitete sie sich unter anderem auf Lebensmittelwaagen und weitere Zeitschriften aus.

Diese Geschichte erscheint in der Juni-Ausgabe von . Abonnieren »

Angela Maders Beruf, Fitlosophy, begann 2008, als sie begann, Fitness- und Ernährungszeitschriften für Männer und Frauen zu drucken. Im Laufe der Jahre, als der Umsatz stetig zunahm, weitete sie sich unter anderem auf Lebensmittelwaagen und weitere Zeitschriften aus. Aber eine Nummer erschreckte sie: Sechsundfünfzig Prozent ihrer Online-Verkäufe kamen aus dem Handy, und dennoch war ihre Website uralt und unzuverlässig. & ldquo; Ohne eine für Mobilgeräte optimierte Website & rdquo; sie sagt, & ldquo; wir sahen viele verlorene Verkäufe. & rdquo; Dennoch hatte sie nur fünf Angestellte und einen Jahresumsatz von mehr als 1 Million Dollar. Konnte sie sich eine schlaue Lösung leisten?

Der Fix

Mader sprach mit vielen Web-affinen Kollegen, und viele von ihnen schlugen einen Service namens Shopify vor. Es ist eine einfache E-Commerce-Plattform, mit der Unternehmen ihre eigenen Online-Shops aufbauen können. Sie liebte es zu hören, dass sie leicht zu pflegen ist und dass sie ihre Website, Inventar und mobilen Verkaufsbedürfnisse verwalten kann. Im Juni 2015 hat sie alles umgestellt. "Der Übergang war nicht einfach, aber ich musste es tun, & rdquo; Sagt Mader. Sie musste ihren gesamten Katalog auf der Rückseite der Website neu erstellen. Aber als sie das tat, entdeckte sie auch, dass Shopify leicht mit QuickBooks (ihrem Buchhaltungs-Tool) und ihrer E-Mail-Marketing-Plattform integriert werden konnte. Das würde ihr in der Zukunft Zeit sparen.

Die Ergebnisse

Die Website von Fitlosophy wurde sofort günstiger: Die Wartungsgebühren fielen von $ 1.000 auf $ 250 pro Monat, einschließlich der Kosten von Shopify für $ 79 pro Monat. Noch beeindruckender: Fitlosophys Online-Verkäufe stiegen im ersten Halbjahr um 65 Prozent. Das liegt zum Teil daran, dass Shopify in Apps integriert ist, die Besucher zu Käufen führen. Als Fitlosophy beispielsweise eine Pressemitteilung veröffentlichte, könnten die Produktfotos auch als Sofort-Kaufen-Links dienen. Mader schätzt auch das robuste Echtzeit-Dashboard von Shopify. "Zum ersten Mal kann ich den Traffic unserer Website sehen, welcher Anteil kommt von Mobilgeräten und welche Produkte und Seiten bringen Umsatz, & rdquo; Sie sagt. Und dank Shopify erweiterte sie das Geschäft, um digitale Inhalte und E-Books über ihre Website zu verkaufen.

Eine zweite Meinung

Die einfache Konfiguration von Shopify macht es zu einer guten Wahl für Anfänger und fortgeschrittene E-Tailer, sagt Travis Romine, ein E-Commerce-Wachstumsberater bei Sharp Commerce in Spokane. & quot; Sie brauchen nicht viel Online-Erfahrung, um loszulegen & & quot; er sagt. Aber ein Wort der Vorsicht: "Wenn Sie ein größerer Einzelhändler mit einem großen Produktkatalog sind, der erweiterte Filterfunktionen, Produktpräsentationen und Flexibilität erfordert, ist Shopify nicht ideal. Je nachdem wie groß Sie wachsen, müssen Sie eventuell eine vollständig anpassbare Plattform wie Magento erkunden.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Shopify Ihrem wachsenden Geschäft helfen kann.