Der Blick auf Hindernisse als Chancen verbesserte meine Partnerschaft

Der Blick auf Hindernisse als Chancen verbesserte meine Partnerschaft
Hindernisse sind eine Tatsache des Lebens. Sie tauchen in unserem persönlichen und beruflichen Leben auf. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Geschäft voranzubringen, könnte es sein, als würden Sie an jeder Ecke in eine neue hineinrennen. Ein Buch, das mein guter Freund Eric M. Ruiz kürzlich empfohlen hat, hat mich dazu gebracht, in letzter Zeit über Hindernisse nachzudenken.

Hindernisse sind eine Tatsache des Lebens. Sie tauchen in unserem persönlichen und beruflichen Leben auf. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Geschäft voranzubringen, könnte es sein, als würden Sie an jeder Ecke in eine neue hineinrennen.

Ein Buch, das mein guter Freund Eric M. Ruiz kürzlich empfohlen hat, hat mich dazu gebracht, in letzter Zeit über Hindernisse nachzudenken. Ich spreche von Ryan Holiday's Das Hindernis ist der Weg: Die zeitlose Kunst, Trials in Triumph zu verwandeln.

Es ist ein fantastisches Buch. Eine, an die ich nicht aufgehört habe. Für mich war der größte Erfolg, warum und wie ich die Probleme betrachten sollte, die mich als Chancen und nicht als Hindernisse frustrieren. Teil des Grundes, warum ich so ein Fan des Buches bin, ist, weil ich in der Lage war, umzusetzen, was ich sofort gelernt habe.

Related: 3 Dinge, die glückliche Ehen und erfolgreiche Geschäftspartnerschaften gemeinsam haben

Lass mich das erklären. Mein Partner und ich haben vor mehr als 13 Jahren ein Unternehmen gegründet. Wir stimmen regelmäßig nicht überein, was mich früher schwer belastet hat. Ich fragte mich, ob und wie ich unsere Dynamik verändern könnte.

Ich betrachte unsere Beziehung jetzt ganz anders. Ich nehme mir die Zeit, genau zuzuhören, bevor ich reagiere. Ich werde nicht mehr so ​​frustriert oder verärgert. Wohlgemerkt, ich habe nicht begonnen, Gespräche zu vermeiden, die uns Stress verursachen könnten. Das funktioniert nicht. Vielmehr ist eine Art Neuausrichtung aufgetreten.

Das Lesen des Buches inspirierte mich, darüber nachzudenken, dass wir unterschiedliche Stärken haben. Wir bringen beide etwas auf den Tisch. Meine große Bilderfindung war die Erkenntnis, dass alle Herausforderungen, die er und ich haben, gemeinsam diskutiert und ausgearbeitet werden müssen zusammen . Wenn wir unser Geschäft voranbringen wollen, ist das der einzige Weg. Schließlich teilen wir das gleiche Ziel, nicht wahr? Wir sind im selben Team.

Ich erkannte, dass ich mehr darüber nachdenken musste, wie ich ihm helfen kann, das zu tun, was er besser macht, und umgekehrt. Jedes Problem, das er erlebt, ist auch mein Problem. Es klingt einfach, ich weiß, aber es hatte eine radikale Wirkung.

Zum Beispiel erstelle ich eine Liste von Zielen, die unser Unternehmen jeden Monat erreichen soll. Ich weise ihm und mir Aufgaben zu. In der Vergangenheit wurde ich irritiert, als mein Partner sein Ende unserer Verpflichtung nicht hielt.

Aber dieses Mal, anstatt darauf hinzuweisen, dass er bestimmte Aufgaben nicht erledigt hatte, erstellte ich einfach eine neue Liste für den nächsten Monat, die die Ziele enthielt, die er noch nicht vom vorherigen Monat erreicht hatte.

Auch in diesem Monat wurden die Aufgaben rückgängig gemacht.

Verwandte: Wie dieser Olympier seine Fähigkeit, Widrigkeiten zu ertragen, aufgebaut hat

In der Vergangenheit wäre ich wütend geworden. Ich hätte gerne entlüftet.

Aber es schien mir jetzt so klar zu sein, dass er kämpfte.Anstatt wütend auf ihn zu sein, musste ich herausfinden, warum ich ihm helfen konnte. Wir haben das Thema ruhig besprochen. Es war auch in seinen Gedanken. Er hatte sich überwältigt gefühlt. Also erklärte ich, dass ich für ihn da war - dass ich helfen wollte.

Es war einfach eine der besten Diskussionen, die wir jemals hatten. Es fühlte sich an, als würden wir kommunizieren.

Zum ersten Mal sah ich seine Probleme nicht so an, als wären sie ein Hindernis, das ich überwinden musste.

In der Vergangenheit waren wir beide sehr zurückhaltend, Probleme anzusprechen, von denen wir dachten, dass sie uns streiten könnten. Das hat nicht funktioniert. Ich hoffe, er hat bemerkt, dass sich meine Einstellung geändert hat - dass ich nicht streiten will, sondern kooperieren will. Ich denke, es ist schon einfacher für uns zu sagen, wie wir uns wirklich fühlen. Wir halten uns nicht zurück.

Manchmal sind es die einfachsten Dinge im Leben, die den größten Unterschied ausmachen.

Also Ryan, danke!

Related: Die zwei größten Geldprobleme, die eine Geschäftspartnerschaft ruinieren können