Wie JetSetGo das private Luftfahrtgeschäft in Indien neu definiert

Wie JetSetGo das private Luftfahrtgeschäft in Indien neu definiert
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien. Aus einer typischen Marwari-Familie stammend, war ein erfolgreiches Geschäft und Risiken immer in der DNA von Kanika Tekriwal. Für sie geht es bei einem Schiff darum, ein Geschäft zu führen, Probleme zu lösen und Erfolg von Grund auf aufzubauen.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien.

Aus einer typischen Marwari-Familie stammend, war ein erfolgreiches Geschäft und Risiken immer in der DNA von Kanika Tekriwal. Für sie geht es bei einem Schiff darum, ein Geschäft zu führen, Probleme zu lösen und Erfolg von Grund auf aufzubauen.

"Ich bin noch nicht mit dem Versagen konfrontiert, sowohl beruflich als auch persönlich. Ich bin ein geborener Risk Taker, aber ich berechne Pro's und Con's, bevor ich in die Dunkelheit spring, & rdquo; sagt, Kanika Tekriwal, Mitbegründer und CEO, JetSetGo.

Als sie alles begann JetSetGo zu starten nahm das Schicksal eine sehr traurige Wende in ihrem Leben, sie wurde mit Krebs diagnostiziert. Aber das hielt sie nicht davon ab, den Traum zu verfolgen, die 8 Monate Behandlung gaben ihr genug Zeit, um JetSetGo zu konzipieren.

Tekriwal gründete JetSetGo im März 2014, nachdem sie die dunklere und schwierigere Seite der allgemeinen Luftfahrt in Indien analysiert hatte im Vergleich zu entwickelten Ländern.

Sie hob einige der entscheidenden Probleme hervor, mit denen die Kunden im Umgang mit Chartermaklern konfrontiert sind:

& bull; Frustration der Kunden mit Chartermaklern, die eine begrenzte Auswahl oder Transparenz bieten und Preis-Arbitrage-Möglichkeiten basierend auf Kundenbedürfnissen ausnutzen.
& bull; Ineffiziente Preismodelle, die von Betreibern wegen unzureichender Aggregationsoptionen für die Nachfrage zwangsweise verwendet werden.
& bull; Unzureichendes oder unzureichendes Niveau der Bodeninfrastruktur und Servicequalität beeinträchtigen die Kundenerfahrung zusätzlich.
& bull; Schwache Lieferkette für Dienstleistungen und Ersatzteile, insbesondere für ältere Flugzeugbesitzer, die Betriebskosten erhöhen und Ausfallzeiten planen.
& bull; Umständliche Tourenplanung und erhebliche Compliance-Kosten für Betreiber.

JetSetGo ist ein Online-Marktplatz für Privatjets und Helikopter. JetSetGo Aviation Services Pvt Limited ist eine vielseitige Organisation, die sich auf innovative und transformative Lösungen für die allgemeine Luftfahrtindustrie konzentriert.

Vor dem Start von JetSetGo sammelte Tekriwal Erfahrungen in Indien und im Ausland. Sie begann im Alter von 17 Jahren in der Geschäftsluftfahrtbranche zu arbeiten, zu einer Zeit, als Privatjets noch weit entfernt waren.

Herausforderungen und Lernen

Die größten Herausforderungen, denen Tekriwal von Anfang an ausgesetzt war, sind der Mangel an Wissen und Bewusstsein private Jet-Nutzung auf dem indischen Markt (Kunden, Betreiber und Regulierungsbehörden).

"Private Jets wurden nicht direkt im Land vermarktet. Gedanken, die einem einfielen, wenn man sich vorstellte, in einem Privatjet zu fliegen, reichten von einer Luxusreiseweise bis hin zu einer, die nur von Reichen oder Ultra-Reichen angeboten wurde. avers Tekriwal.

Die größte Erfahrung, die sie in den verschiedenen Phasen der Reise gesammelt hat, ist das Zuhören für Ihre Kunden - es gibt niemanden, der Ihnen hilft, Ihr Geschäft erfolgreicher zu machen als Ihre eigenen Kunden. Wie groß Ihr Unternehmen ist oder wie groß der Kundenstamm ist, den Sie erwerben können - für jeden Kunden ist es entscheidend, dass er erfolgreich ist.

"Ich bin erfolgreich, wenn ich in der Lage bin, ihre Probleme zu lösen und eine Lösung zu entwickeln sie, & rdquo; Erwähnt Tekriwal.

Private Luftfahrtindustrie in Indien

Die private Luftfahrtindustrie in Indien ist in einem sehr im Entstehen begriffenen Stadium mit nur 15 Prozent der gesamten Flugzeugbewegungen in Indien, die private Jets und Hubschrauber sind, die im Vergleich mit Rest der Welt sind fast vernachlässigbar. Derzeit ist die Branche sehr unorganisiert und zersplittert, wächst aber gleichzeitig sehr schnell.

"JetSetGo will bis zum Jahresende einen Marktanteil von mindestens 20 Prozent erreichen, & rdquo; erwähnt Tekriwal.

JetSetGo hat heute monatlich 162 Besucher, von denen 64,5 Prozent zum ersten Mal besucht werden. Sie bezieht Privatjets von privaten Jet-Betreibern, die sie besitzen und betreiben. JetSetGo erweitert seine Fähigkeiten in mehreren indischen Flughäfen, um einen neuen JetSetGo-Kundendienststandard einzuführen, der den Kunden neu definiert.

"Bei JetSetGo werden wir die Messlatte ohne Kompromisse höher legen, um den Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden nachzukommen und" rdquo; sagt Tekriwal.

Road Ahead

JetSetGo revolutioniert das private Luftfahrtgeschäft, indem es die Erfahrung für private Charterkunden durch eine durchgängige Kontrolle der Wertschöpfungskette neu definiert, wobei kollaborative Partnerschaften und Technologie im Mittelpunkt stehen. Tekriwal behauptet, JetSetGo sei Indiens erster und einziger Marktplatz für Privatjet-Charter.

JetSetGo wächst im Jahresvergleich um 70 Prozent. Das Kundenangebot beginnt bei einem Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar und umfasst Unternehmen, Prominente, Politiker und Entscheidungsträger.

JetSetGo konzentriert sich auf seine Kunden und konzentriert sich darauf, seinen Kunden Mehrwertdienste ohne Zusatzkosten anzubieten Kosten. Parallel dazu wird das Unternehmen in Big-Data-Kapazitäten investieren, um den Kundenbedürfnissen von Zeit zu Zeit gerecht zu werden.

"JetSetGo wird im wahrsten Sinne des Wortes Aladdins Teppich für die indischen HNIs (High Networth Individual) und UHNIs (Ultra High Networth Individuals) sein. & rdquo; schließt Tekriwal.