Wie ich meine Benutzerregistrierungsrate erhöht habe 2, 800% in 4 Tagen

Wie ich meine Benutzerregistrierungsrate erhöht habe 2, 800% in 4 Tagen
Es ist wirklich schwierig, Leute, die kein Wissen über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben, auf Ihre Website zu bringen. Sehr hart. Sie bauen etwas auf, Sie brauchen es, um auf dem Markt schnell Fuß zu fassen und Sie können nicht warten, bis Ihre Content-Marketing-Kampagne beginnt, Renditen zu liefern.

Es ist wirklich schwierig, Leute, die kein Wissen über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben, auf Ihre Website zu bringen. Sehr hart. Sie bauen etwas auf, Sie brauchen es, um auf dem Markt schnell Fuß zu fassen und Sie können nicht warten, bis Ihre Content-Marketing-Kampagne beginnt, Renditen zu liefern. In der Tat, es gibt wahrscheinlich Leute in einer Garage, die irgendwo das gleiche bauen wie du, und du kannst dich nicht von ihnen schlagen lassen. Du brauchst etwas schnell und jetzt. Hallo, Facebook Werbung. Während Facebook-Anzeigen teuer sein können und manche Leute der "Pay-to-Play" -Strategie widersprechen können, war das soziale Netzwerk in unserer Situation der schnellste Weg, um für Shoplinkz - ein Unternehmen, das ich mitbegründete - am schnellsten zu arbeiten Menschen eine einfache Möglichkeit, alle Produkte online zu sehen, die sie möglicherweise an einem Ort kaufen möchten. Als wir anfingen, erhielten wir nur eine Handvoll Registrierungen pro Tag, aber nachdem wir die folgende Strategie implementiert hatten, stieg unsere Benutzerregistrierungsrate in nur vier Tagen um mehr als 2.800 Prozent. Zugehörig: Facebook, Twitter oder Instagram: Ermittlung der besten Plattform für Mobile Marketing

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt bereit ist. Wissen Sie, was Ihr lebensnotwendiges Produkt ist? Hast du ausgiebig mit den Leuten gesprochen, mit denen du dich verbinden willst, um dies zu bestätigen? Wenn nicht, ziehen Sie in Betracht, ein paar Schritte zurückzutreten und dies zu einer der obersten Prioritäten zu machen. Sie haben nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen, und Facebook-Anzeigen können sehr teuer sein, wenn Sie diese Informationen noch nicht kennen.

2. Richten Sie sich an Ihrem Geschäftsmodell aus. Es ist sehr wichtig, dass Sie genau wissen, was Sie mit Ihren Facebook-Anzeigen erreichen möchten. Wie viele Anmeldungen oder Käufe? Was ist Ihr Break-even-Punkt mit "X" Nummer? Enthalten Ihre Kosten für die Kundenakquise ein Budget für das, was Sie für diese Facebook-Anzeigen ausgeben möchten? Alle Marketing-Dollar, die Sie ausgeben, haben ein großes Potenzial, ein Nettoverlust und kostspieliger Fehler für Sie zu sein, wenn Sie diese Antworten nicht kennen.

3. Richten Sie Ihre Zielseite ein. Das ist das erste, was ein Besucher sehen wird, und er muss großartig sein. Glücklicherweise müssen Sie das Rad nicht neu erfinden. Unbounce und LeadPages sind zwei ausgezeichnete Optionen mit destillierten Lösungen für genau das, was Sie tun müssen. Und stellen Sie sicher, dass Sie einen sehr spezifischen Aufruf zum Handeln auf dieser Seite haben, wie zum Beispiel die Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter.

Related: Geschäft noch nicht auf Facebook? Mit diesen 4 Schritten Schritt halten.

4. Rufen Sie Facebook an. Dies ist vielleicht einer der am häufigsten übersehenen Schritte, die Nutzer bei der Schaltung von Facebook-Anzeigen ausführen.Auf Facebook gibt es vielseitige Experten, die aus einem einzigen Grund da sind: Machen Sie Ihre Kampagne zu einem Erfolg, damit Sie als Kunde wieder mehr Geld ausgeben. Wenn Sie mit einem Mitarbeiter von Facebook sprechen, seien Sie ehrlich und detailliert darüber, was Sie erreichen möchten. Machen Sie sich Gedanken über Ihr Endergebnis und was passieren muss, damit diese Kampagne eine Rendite für Ihre Investition erzielt. Facebook wird Ihnen helfen, die richtigen Spiele auf ihrer Plattform zusammenzustellen.

5. Testen, messen und optimieren. Dies ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Kampagne. Ihr Ziel ist es, Click-throughs und Conversions zu erzielen. Bei Click-throughs müssen Sie mehrere verschiedene Arten von Anzeigen veröffentlichen, um zu ermitteln, was die meisten Zugriffe auf Ihre Website verursacht. Click-throughs werden erzielt, indem die Zielgruppe, der die Anzeigen geschaltet werden, effizient mit der optimalsten Kopie ausgerichtet wird, die einen Anreiz für das Klicken bietet. Conversions werden erzielt, indem diese Kopie durch die Verwendung Ihrer Zielseite erweitert wird, um sicherzustellen, dass der Website-Besucher die gewünschte Aktion ausführt, die Sie sehen möchten. Der Facebook Power Editor ist ein hervorragendes Tool zum Testen, Messen und Optimieren Ihrer Click-Throughs. Optimizely eignet sich hervorragend zum Testen, Messen und Optimieren Ihrer Conversions.

Die Erhöhung der Benutzerregistrierungsrate unserer Website um 2 800% in nur vier Tagen hat uns geholfen, die Traktion frühzeitig zu sichern, sowohl extern bei unseren Kunden als auch intern bei unseren Investoren. Bei richtiger Verwendung können Facebook-Anzeigen ein großartiges Tool sein, um das Wachstum in Ihrer Organisation zu beschleunigen. Related: 4 Möglichkeiten, Ihre Facebook-Anzeigen zu überladen Mit dem 'Power Editor'