Wie hart ist Unternehmertum? Nichts kommt leicht.

Wie hart ist Unternehmertum? Nichts kommt leicht.
Begleite Jason Saltzman auf der 360 ™ -Konferenz am 7. Oktober in New York City, während er erklärt, warum dein Startup eine mächtige Community aufbauen sollte und wie man es macht. Jetzt registrieren. WARNUNG: Dieser Artikel ist nichts für schwache Nerven. Aber auch nicht Schiff. Ich war so lange selbstständig, wie ich mich erinnern kann.

Begleite Jason Saltzman auf der 360 ™ -Konferenz am 7. Oktober in New York City, während er erklärt, warum dein Startup eine mächtige Community aufbauen sollte und wie man es macht. Jetzt registrieren.

WARNUNG: Dieser Artikel ist nichts für schwache Nerven.

Aber auch nicht Schiff.

Ich war so lange selbstständig, wie ich mich erinnern kann. Ich habe in verschiedenen Branchen mit einer Vielzahl von verschiedenen Prozessen, erlernten Fähigkeiten und Ärger gearbeitet. Die meisten der Projekte, an denen ich gearbeitet habe, haben gesaugt. Ich war in der Hypothekenindustrie, als es die goldene Zeit war, aggregierte Daten für Fortune-500-Unternehmen und baute sogar Call-Center auf der ganzen Welt auf, um alles und alles (hauptsächlich Immobilien) zu verkaufen. Ich weiß nicht alles, aber ich weiß viel über eine Menge.

Die einzige große Lektion, die ich vor allem gelernt habe, ist, dass egal was du gerade machst - egal wie glamourös es den Zuschauern und den Quarterbacks wirkt - nichts leicht ist besonders, wenn Sie selbständig sind.

Glaub mir nicht? Lass mich persönliche Dinge teilen, die mir in meinem Leben passiert sind. Ich hoffe, es motiviert dich durch den Mist, dem die meisten von uns gegenüberstehen, wenn sie unser eigenes Ding machen.

Klagen. Und dann noch mehr Prozesse.

Mein Vater sagte mir immer, & ldquo; Du bist niemand, bis dich jemand verklagt. & rdquo; Immerhin ist das Amerika. Sie können jemanden für alles, was Sie wollen, verklagen. In einem anderen Leben habe ich Geld für ein Projekt gesammelt, das kläglich gescheitert ist. Wir haben alles versucht, damit es funktioniert, aber es war einfach nicht das richtige Produkt. Wir haben Geld gesammelt und uns den Arsch abgerissen, und alle haben verloren. Bei einer Investition mit hohem Risiko ist dies eines der wahrscheinlichen Ergebnisse.

Schneller Vorlauf zu einem anderen Projekt, und es wurde schnell erfolgreich. Einer der Investoren versuchte, uns zu verklagen, weil er der Meinung war, dass die Investition, die er tätigte, uns für jedes Projekt, an dem wir arbeiteten, folgen sollte. Das ist lächerlich. Dieser Fall ging eindeutig nirgends hin, aber der Stress, Papier zu bekommen, war ein Schock für mein System. Es ist stressig, mit einer Flut von juristischen Dokumenten abgeladen zu werden, aber weißt du was? Es passiert nicht.

Related: Twitter Gründer hat eine neue App und es ist super

Die Zeit, die das FBI an meiner Tür klopfte.

Ich werde die Namen hier rauslassen, um die Unschuldigen und meinen eigenen Arsch zu beschützen. Es war einmal, mir wurde eine schnelle Möglichkeit angeboten, Geld zu verdienen. Ich wurde von der Säule einer Gemeinschaft durch einen Freund angesprochen und aus politischen Gründen als Leiter dieses Netzwerkes bezeichnet. Mir wurde gesagt, dass ich eine Auszahlung für mein Engagement bekommen würde. Die Leute, die dabei waren, waren hartnäckige Politiker und Anwälte. Ich dachte, es sehe zwielichtig aus, aber ich war überzeugt, dass es nur so war, wie die Dinge gemacht wurden. Warum nicht schnell Geld verdienen? Schließlich arbeite ich mir den Arsch ab und das wäre einfach Geld.

Freunde, eine wichtige Lektion, die ich gelernt habe, ist, dass sie nicht so einfach Geld verdienen. Monate nach der Transaktion wurde diese hochkarätige Person für eines der größten Verbrechen in der US-Geschichte verhaftet. Es wurde auf American Greed vorgestellt. Drei Monate nach seiner Festnahme klopfte das FBI an meine Tür. Lass mich dir sagen, dass dies der gruseligste Moment meines Lebens war. Zum Glück habe ich keine Gesetze verletzt und wurde geklärt. Durch diesen Prozess zu gehen war ein großer Augenöffner. Wenn es wie sh * t aussieht und wie sh * t schmeckt, ist es wahrscheinlich sh * t. Lektion gelernt.

Deshalb können wir keine schönen Dinge haben.

Ich hatte ein SICK-Auto, als ich in Florida lebte: ein Audi A5 S-Modell. Ich war verliebt. Als ich jünger war, kümmerte ich mich um solche Dinge. Zu dieser Zeit führte ich ein Verkaufsbüro mit 75 Mitarbeitern. Ein Teil des Büros war ein einfaches Call-Center, das Listen anrief, um potentielle Interessenten an Verkäufer zu vermitteln. Einer der Verkaufsleiter feuerte einen Call-Center-Mitarbeiter und in einem zornigen Zustand kam er zu meinem schönen Auto und zerschmetterte die Tür mit seinem Fuß. Es war ein Schaden von $ 1 000 - und das, bevor ich überhaupt auf das Problem aufmerksam gemacht wurde, das der Verkaufsleiter mit diesem Angestellten hatte.

Die Lektion hier war: Egal wie groß eine Firma ist, die Sie verwalten, achten Sie genau darauf, wen Sie einstellen. Diese Person hatte einen kriminellen Hintergrund und wir waren sehr leicht in unserem Screening-Prozess. Auch wenn wir nicht jeden Aspekt kontrollieren können, können wir einen Schritt zurücktreten und alles in unserer Macht Stehende tun, um den Ausgang von etwas Schlechtem zu vermindern. Schließlich gehört das zur Verantwortung, ein eigenes Unternehmen zu besitzen.

Related: Für die Startup-Minded, Debattieren der Vor- und Nachteile der Hochschule

Und dann kam das FBI wieder klopfen.

Einige der am höchsten bezahlten Branchen waren am aggressivsten. Nachdem ich an einer neuen Marketingkampagne in einer sehr aggressiven Branche gearbeitet hatte, lernte ich den Begriff & ldquo; vertikale Haftung, & rdquo; Das bedeutet im Grunde genommen, dass Sie auch dann, wenn Sie für ein Unternehmen ausgelagertes Marketing betreiben, immer noch für das, was das Unternehmen mit dem Kunden macht, haften. Eine Firma, für die wir Marketing gemacht haben, hat zu viele Kunden angenommen und das Produkt hat gelitten und die Leute haben sich beschwert. Die FTC hat sich beteiligt.

Eine Sache, die ich über große Regierungsorganisationen gelernt habe, ist, dass sie zuerst handeln und danach forschen. Ich denke, sie haben ihre Gründe dafür. Unsere Bankkonten waren eingefroren, und wir mussten die Firma auf unserem persönlichen Groschen behalten. Angestellte, die von unserem Gehaltsscheck abhängig waren, um ihre Familien zu ernähren, mussten versorgt werden, und wir gingen pleite, um sicherzustellen, dass es passierte. Wir wurden schließlich von jedem Fehlverhalten befreit, aber - unnötig zu sagen - das war nur eine weitere große Hürde, die es zu überwinden galt. Ich habe gelernt, dass, egal wie lukrativ die Gelegenheit sein mag, ich mich bei richtiger Repräsentation gründlich untersuchen lassen muss.

Freunde verlieren.

Ich nehme meine Freundschaften sehr ernst. Für mich ist ein Freund die Familie, die du wählst. Wenn Sie mit Freunden arbeiten, können schlimme Dinge passieren. Wegen eines dummen Streits über eine Geschäftstransaktion habe ich eine meiner besten Freunde verloren.Ich schätze, er war nicht so gut von einem Freund, weil unsere Freundschaft darüber entwirrte, aber es hat mir das Herz gebrochen. Bis heute verlängere ich immer einen Olivenzweig. (Wenn du das liest, weißt du, wer du bist. Lass uns ein Bier trinken und es durchsprechen.)

Ich habe gelernt, Geschäfte von meinem Privatleben zu trennen. Es ist ein super rutschiger Abhang. Ich bin mir bewusst, dass dies subjektiv ist und die professionellen und persönlichen Arbeiten für einige Leute kombiniert. Aber es ist einfach nicht richtig für mich. Natürlich bin ich enge Freunde mit den Menschen, mit denen ich arbeite, aber unsere Freundschaft basiert auf einer Arbeitsbeziehung.

Broke gehen. Wieder und wieder und wieder.

Ich bin ungefähr fünfmal pleite gegangen. Ich habe eine Menge Geld gemacht und alles wieder und wieder verloren. Pleite geht kaputt. Du gehst von einem bestimmten Weg, um jeden Abend Ramen-Nudeln zu essen. Es ist ein großer psychologischer Bender. Ich erinnere mich, dass ich deprimiert war und das Gefühl hatte, dass die Welt zu Ende gehen würde. Ich musste mir von meinem Vater Geld leihen, um die Rechnungen zu bezahlen. (Danke, Dad.) Rate mal was? Die Welt ist nicht zu Ende. Und es lehrte mich, wer meine wahren Freunde waren und wer nicht. Es zeigte mir, dass Familie sich umeinander kümmert, egal was passiert. Wenn es nicht für meinen Vater wäre, würde ich mehr als wahrscheinlich für eine langweilige Firma arbeiten. Er ermutigte mich, dort zu bleiben und mein eigenes Ding zu machen.

Wenn Sie dies lesen, denken Sie vielleicht, & ldquo; Beeindruckend! Jason zieht einen negativen Mist an. & rdquo; Ich kann Ihnen versichern, dass ich mein Bestes tue, um mich von der Dramatik fern zu halten und mich mit Positivität zu umgeben. Es ist nur so, dass ich viel mache, und damit passiert viel. Viele beschissene Sachen und viele tolle Sachen. Zum Glück war das meiste großartig.

Ich weiß, dass dies nicht das Ende meiner Probleme ist. Wenn wir mit dem Leben weitermachen, passieren Dinge.

Das Wichtigste, was ich gelernt habe, ist, dass das Einzige, was ich tun kann, ist, meine 100% besten Dinge zu versuchen, damit die Dinge funktionieren. Wir können uns nicht um die Dinge kümmern, die wir nicht kontrollieren können. Nichts kommt leicht. Wir müssen weitermachen. Wir müssen durchkommen. Wir müssen HUSTLE ON.

Related: Wie Poker ist wie die Startup-Welt, von einem echten Pro