Wie Gowalla, immer noch im Startmodus, änderte die Richtung - Schnell

Wie Gowalla, immer noch im Startmodus, änderte die Richtung - Schnell
Im August wuchs Gowalla, ein Start-up-Unternehmen mit Sitz in Austin, Texas, mit einer Geschwindigkeit, die die meisten s begeistern würde. Nach einem prominenten Start im Jahr 2009 hatte es in nur 18 Monaten 2 Millionen Nutzer erreicht. Das Problem? Rival Foursquare wuchs noch schneller und führte einen einflussreichen Tech-Blog an: "Foursquare hat die Check-in-Kriege gewonnen.

Im August wuchs Gowalla, ein Start-up-Unternehmen mit Sitz in Austin, Texas, mit einer Geschwindigkeit, die die meisten s begeistern würde. Nach einem prominenten Start im Jahr 2009 hatte es in nur 18 Monaten 2 Millionen Nutzer erreicht. Das Problem? Rival Foursquare wuchs noch schneller und führte einen einflussreichen Tech-Blog an: "Foursquare hat die Check-in-Kriege gewonnen."

Josh Williams, Mitbegründer und CEO von Gowalla, reiste mit TOMS Shoes nach Argentinien , einer der Partner von Gowalla, um den einmillionsten Schuh von TOMS zu liefern. Gowalla hat vor kurzem seinen Kurs geändert, um sich auf das Reisegeschäft zu konzentrieren.

Josh Williams, Mitbegründer und Chief Executive Officer des 32-köpfigen Gowalla, tat das, was Gründer-CEOs oft schwer tun: Er drehte und schnell. In einem Blogpost vom 25. August erzählte er den Nutzern, dass Gowalla "einige schwierige Entscheidungen treffen musste", einschließlich der Entfernung einiger Features, die seine Favoriten waren, sowie deren Gowalla-Team, das sie entworfen hatte.

Zwei Wochen später enthüllte Williams der Presse und den Investoren die neue Identität von Gowalla bei San Francisco's TechCrunch Disrupt, einem hochkarätigen Schaufenster für Startups. Gowalla, so sagte er, würde sich jetzt hauptsächlich darauf konzentrieren, Aktivitäten und Attraktionen für Nutzer basierend auf ihrem Standort zu empfehlen, und er kündigte mehrere Lizenzpartnerschaften an, darunter zwei mit Disney und National Geographic. Die Änderungen legten mehr Wert auf Merkmale, die am beliebtesten waren, und haben daher das größte Potenzial, Geld zu verdienen. Eine der Funktionen, die ausgeschaltet wurden, Notes, wurde von weniger als 10% der Benutzer angenommen, sagt Williams.

Die Bereitschaft, frühe Produkteigenschaften - oder sogar ganze Produkte - zu nutzen, ist ein wichtiger Teil vieler erfolgreicher Pivots, sagt Eric Ries, dreifacher Autor von The Lean Startup (Krone, 2011). Und es sind die emotionalen Hürden, die diese großen Veränderungen so schwierig machen, sagt Ries. Mitarbeiter, Management und Benutzer haben oft starke Bindungen zu einem Produkt oder Merkmal entwickelt, was es schwierig macht, ein Produkt zu töten, selbst wenn es auf dem Markt nur wenig Anziehungskraft hat.

Aber die rund um die Uhr laufenden Stunden, an denen Ihr Star-Entwickler wochenlang gearbeitet hat, um ein bestimmtes Feature zu perfektionieren, hat nicht unbedingt einen Einfluss auf den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens. "Kunden ist es egal, wie lange Um ein Produkt zu bauen ... ist es nur wichtig, ob es sinnvoll ist ", sagt Ries, der auch als Chief Technology Officer des Instant Messaging-Startups IMVU fungiert.

Um einen erfolgreichen Pivot zu schaffen, müssen CEOs schnell auf wechselnde Kundenbedürfnisse reagieren und Kunden in "eine astronomisch schnellere Entscheidungsschleife" einbinden als in einem typischen Großunternehmen, sagt Ries.

Mit dieser Geschäftspraxis können Start-ups Produkt-Upgrade-Zyklen entwickeln, die schnell und auf einen sich verändernden Markt reagieren.

Startup-Unternehmen lernen aus allen Phasen des Produktzyklus, vom Prototyping über die Ankündigung bis zum Versand, nach Ries.

Als bestimmte Funktionen von Gowalla, wie die Notes-Funktion, die Mehrheit seiner Benutzer nicht interessiert, hat Williams sie gestrichen.

Mit Mitarbeitern und Kunden offen, ehrlich und oft zu kommunizieren, war ein weiterer kluger Schachzug. "Das macht es einfacher, Dinge später zu verkaufen", sagt Ries. Williams nutzte seinen Blog, um alle wissen zu lassen, dass es Änderungen gab und blog weiter während des Rollouts von Gowalla 4. 0.

Dennoch ist die eigentliche Enthüllung von Gowalla 4. 0 zu einem holprigen Start. Am 28. September, dem Tag der Veröffentlichung, mussten die Benutzer lernen, wie sie durch neue Funktionen navigieren und akzeptieren, dass die alten weg waren. In den nächsten zwei Tagen veröffentlichte Williams umfangreiche Blog-Posts, die sich mit Beschwerden beschäftigten, Gowalla-Mitarbeiter ermahnten und die Benutzer ermutigten, die neue Website zu testen.

"Wir wissen, dass die Benutzeroberfläche zum Erstellen einer neuen [Post] noch ein wenig nervtötend ist, wenn Sie daran gewöhnt sind, sich einzuloggen ... Meine Hoffnung ist, dass Sie durch den Verlust einer Version von Gowalla ein wenig schielen können Viele von euch haben geliebt, um etwas wirklich Einzigartiges und Bemerkenswertes zu sehen, das wir jetzt zusammen bauen können ", schrieb Williams.

Nun, da Gowalla in eine neue Richtung weist, hat Williams einen Ratschlag, über einen ähnlichen Richtungswechsel nachzudenken: Stellen Sie sicher, dass Ihre Anleger eigene Erfahrungen haben. Sein Vorstand, der seine Änderungen unterstützte, schließt LinkedIn Gründer und CEO Reid Hoffman als Beobachter mit ein.

"Im Lebenszyklus eines Startups werden Sie einige harte Flecken bekommen", sagt Williams. "Sie wollen keine Leute auf Ihrem Board, die schnell den Glauben verlieren und den Panikknopf drücken . "