Wie Franchising dieses Geschäft in neue Gewässer nahm

Wie Franchising dieses Geschäft in neue Gewässer nahm
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juni 2015 von Startups . Subscribe » Als Teenager in den 1960er Jahren war Rita Goldberg ein Favorit, um die britische olympische Schwimmmannschaft zu machen, als eine Verletzung ihre Karriere beendete. Sie trieb vom Pool weg und gründete schließlich eine Familie in Manchester.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juni 2015 von Startups . Subscribe »

Als Teenager in den 1960er Jahren war Rita Goldberg ein Favorit, um die britische olympische Schwimmmannschaft zu machen, als eine Verletzung ihre Karriere beendete. Sie trieb vom Pool weg und gründete schließlich eine Familie in Manchester. Aber als ihre Kinder alt genug waren, um zur Schule zu gehen, fand sie sich in der Freizeit wieder. Das war, als einer ihrer ehemaligen Trainer sie einlud, eine Schwimmschule in seinem Landhaus außerhalb der Stadt zu besuchen.

"Es war der Lichtschalter meines Lebens, & rdquo; Goldberg sagt. "Dieser ältere Mann liebte es einfach zu unterrichten. Und ich war nur eine Hausfrau ohne Arbeit, die nie an Geschäften interessiert war. Aber nachdem ich diese Schule gesehen hatte, wusste ich, was ich tun wollte. "

Bald begann sie ihre eigene Schwimmschule. Ihr Mann hatte in seinem Geschäft gekämpft und war bereit für eine Veränderung, so dass das Paar ihr Haus verkaufte und ein verlassenes altes viktorianisches Gebäude mit einem riesigen Keller kaufte, wo sie einen Pool installierten. Es war ein Glücksspiel, aber am ersten Tag im Jahr 1981 buchten sie 100 Stunden. Goldbergs Ex-Mann leitet immer noch den Pool, der täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr für Anfänger geeignet ist.

Aber Goldberg war eine unruhigere Seele. 1992 zog sie in die USA um, arbeitete mit einem amerikanischen Paar zusammen und eröffnete eine Schwimmschule in Florida. Im Laufe der Zeit entwickelte sie ihren eigenen Lehrplan, und vor allem konzentrierte sie sich auf eine Methode, Babys zu lehren, sich im Wasser umzudrehen, um das Ertrinken zu verhindern.

Während ihre Schulen erfolgreich waren, war sie der Partnerschaft und der Kosten für den Bau von Schwimmbecken überdrüssig. Da hatte sie eine Idee.

"Wenn man in ein großes Fitnessstudio geht, wird fast immer die gesamte Ausrüstung benutzt. Aber die Pools sind fast immer leer. Hotelpools sind auf die gleiche Weise. Es schien mir eine lächerliche Geldverschwendung zu sein, & rdquo; Sie sagt. "Ich fing an, die Möglichkeit einer Partnerschaft mit Orten zu suchen, die einen Innenpoolraum hatten."

Sie unterzeichnete einen Vertrag mit Bally Total Fitness und entsandte erfahrene Lehrer, um Klassen an zwei Orten in Florida zu leiten. Als Bally sie bat, in Washington, D. C., und Westchester County, NY, zu eröffnen, erwiesen sich die Schulen als zu schwierig, um sie zu verwalten.

"Wir konnten viele Schüler finden. Ich konnte einfach nicht die richtigen Leute finden, um die Schulen zu leiten, & rdquo; Sie sagt. "Sie kamen immer wieder und gingen. Etwas fehlte. Ich erkannte, dass ich jemanden brauchte, der wirklich ein Teil des Geschäfts ist. Das war der Weg, der mich zum Franchising brachte. "

Im Jahr 2011, in ihren frühen 60ern, begann Goldberg Franchising. Bis heute hat ihre British Swim School 28 Standorte in neun Bundesstaaten verkauft und ihr erster Franchisenehmer erreichte kürzlich die Umsatzmarke von 1 Million US-Dollar. Obwohl es eine ganze Reihe von Klassen für alle Altersgruppen anbietet, konzentriert sich das System hauptsächlich auf Kinder von 3 Monaten bis 9 Jahren.

Am Anfang waren die meisten ihrer Franchisenehmer gegenwärtige oder ehemalige Lehrer, die nach einem Möglichkeit, in Aquaristik zu leben. Aber jetzt meldet Goldberg erfahrenere Geschäftsleute an. Was ich versuche zu erklären ist, schwimmen ist unser Produkt, & rdquo; Sie sagt. "Sie müssen nicht in der Lage sein, es zu lehren, um es zu verkaufen."

Die British Swim School hat ihre Zehe kaum ins Wasser getaucht, erwartet aber ein großes Wachstum durch eine bevorstehende Partnerschaft mit einer großen Fitnessmarke 650 Pools, in denen Goldbergs Unterricht stattfinden kann. (Sie wird die Marke nicht nennen, bis das Geschäft abgeschlossen ist.) Sie erwartet, dass die Beziehung es ihr erlaubt, Franchisenehmern mit mehreren Einheiten zu verkaufen.

"Ich hätte nie erwartet, dass diese Marke so gut funktioniert wie ich, aber ich bin total begeistert von der Art wie es funktioniert, & rdquo; Sie sagt. "Die Leute sagen, es ist eine brillante Idee. Ich sage ihnen, ich weiß wirklich nicht, wie das alles passiert ist! "