Wie die First Lady kleinen Lebensmittelgeschäften half, Essenswüsten in Kalifornien zu reduzieren

Wie die First Lady kleinen Lebensmittelgeschäften half, Essenswüsten in Kalifornien zu reduzieren
Die Investition in gesunde Gemeinschaften in einkommensschwache Gemeinden zu machen, war nichts anderes als die First Lady. Und innerstädtische Lebensmittelgeschäfte und ihre Kunden profitieren im großen Stil. Michelle Obama hat 2011 den kalifornischen FreshWorks-Fonds angekündigt, der auf die Notwendigkeit hinweist, innerstädtische Lebensmittelmärkte zu finanzieren, um erschwingliche, gesunde Optionen für "ldquo; Essens-Desserts & rdquo; - Stadtgebiete, in denen es schwierig sein kann, frische

Die Investition in gesunde Gemeinschaften in einkommensschwache Gemeinden zu machen, war nichts anderes als die First Lady. Und innerstädtische Lebensmittelgeschäfte und ihre Kunden profitieren im großen Stil.

Michelle Obama hat 2011 den kalifornischen FreshWorks-Fonds angekündigt, der auf die Notwendigkeit hinweist, innerstädtische Lebensmittelmärkte zu finanzieren, um erschwingliche, gesunde Optionen für "ldquo; Essens-Desserts & rdquo; - Stadtgebiete, in denen es schwierig sein kann, frische Lebensmittel und Produkte zu finden. Mit Transporthürden und höheren Preisen für frische Lebensmittel haben diese Niedrigeinkommensbereiche nicht zufällig höhere Raten von Fettleibigkeit, Diabetes und anderen ernährungsbedingten Gesundheitsproblemen.

Innerhalb von Monaten nach der Billigung von Frau Obama hatte der FreshWorks-Fonds 220 Millionen US-Dollar Kapital aufgenommen und liegt nun bei 272 Millionen US-Dollar - deutlich über seinem ursprünglichen Ziel.

First Lady Michelle ObamaBildnachweis: California FreshWorks Fund

Verwandt: Sweet Deal: Wie ein Unternehmen einen neuen Weg zur Unterstützung von Kakaobauern fand

Die Herausforderung, die Anlagestrategie zum Laufen zu bringen, fiel an die Beratungsfirma Emerging Markets Inc. und Capital Impact Partners, eine gemeinnützige Ausgliederung der National Cooperative Bank. Im Finanzjargon ist Capital Impact Partners ein & ldquo; CDFI, & rdquo; oder Gemeindeentwicklungsfinanzierungsinstitution. Mit ihrer 30-jährigen Geschichte sind CDFIs die ursprünglichen Impact-Investoren, die als Kreditgeber, Finanzintermediäre und technische Berater in & ldquo; riskant & rdquo; Bereiche, die den Weg für das Mainstream-Kapital bereiten. Capital Impact Partners gehört zu den größten der rund 1 000 CDFIs in den USA und hat 1 Dollar investiert. 8 Milliarden in der Altenpflege, bezahlbaren Wohnungen, Bildung und öffentlichen Ernährungsprojekten in Distressed und einkommensschwachen Gemeinden im ganzen Land.

Wenn es um innerstädtische Lebensmittel ging, war es viel schwieriger, Kreditnehmer zu finden, als Kreditgeber zu finden. & ldquo; Weniger Supermarkt-Unternehmen sind bereit, [Niedrigeinkommens] Märkte aufgrund von Missverständnissen über Kriminalität, Website-Verfügbarkeit und Mangel an Nachfrage, & rdquo; erklärte Veronica Saldaña, Managerin für Geschäftsentwicklung des Fonds.

Der Einfluss von Lebensmittelgeschäften geht über gesunde Lebensmittel hinaus. Supermärkte sind große Arbeitsvermittler, die auf 10 000 Quadratfuss Platz für etwa 25 Mitarbeiter benötigen. Die Eröffnung eines 43.000 Quadratfuß großen Supermarktes von Northgate Gonzalez in San Diegos City Heights, eine frühe Investition von FreshWorks, schuf zum Beispiel 122 neue Arbeitsplätze. Die Eröffnung eines neuen Lebensmittelladens erhöht laut einer Umfrage in Pennsylvania auch die Werte in der Umgebung um etwa 5 Prozent. FreshWorks-Partner wollen bis 2015 50 bis 60 kalifornische Lebensmittelgeschäfte finanzieren.

Verwandte Themen: Wie ein Investor Gewinne im sozialen Wandel erzielt

Der FreshWorks-Fonds ist in der Lage, ein Teil des wahrgenommenen Risikos zu verringern, indem Zuschüsse und Steuergutschriften genutzt werden und Risiken über eine abgestufte Schuldenstruktur verteilt werden. Insbesondere Zuschüsse von der California Endowment, JP Morgan und der Bundesinitiative für gesunde Ernährung Finanzierungs eine $ 7. 5 Millionen Kreditausfallreserve, die ältere Kreditgeber in FreshWorks Kreditfazilität schützt.

Darin enthalten sind 125 Millionen Dollar Fremdkapital, wovon 100 Millionen Dollar von großen privaten Investoren wie JP Morgan, Citibank, Morgan Stanley, der Bank of America, Charles Schwab und Met Life übernommen wurden. Die anderen 25 Millionen Dollar sind nachrangige Verbindlichkeiten von The California Endowment, der Calvert Foundation, Capital Impact Partners und anderen.

Durch die Ermöglichung einer Vielzahl von Investitionsplänen, die den unterschiedlichen Risikoprofilen der Anleger entsprechen, konnte der FreshWorks Fund Projekte anstoßen, die sonst wahrscheinlich nicht in Gang gekommen wären. Durch die Anrechnung von Steuergutschriften über das New Market Tax Credits-Programm, das Anlegern Steuergutschriften für CDFI-Anlagen bietet, wurden Leveraged-Debt-Schulden von TCE und Capital Impact in Höhe von 65 Millionen US-Dollar und JP Morgan und US Bank in Höhe von 60 Millionen US-Dollar generiert.

Related: Nach dem Aufbau eines Mail-Order Empire hat man eine neue Mission

A $ 13 Millionen & ldquo; Innovationsfonds & rdquo; finanziert von der Kellogg Foundation, TCE, HFFI, Kaiser Permanente und anderen, lässt der Fonds neue Ideen testen, wie zum Beispiel fahrbare Lastwagen.

Die Calvert-Stiftung hat ein Vehikel für Privatanleger geschaffen, mit einer Mikroinvestitionsnotiz, an die sich Einzelpersonen bis zu $ ​​20 binden können. Bis heute haben über 1 000 Personen investiert, wobei die durchschnittliche Verpflichtung 700 US-Dollar betrug.

Mit dem Fonds FreshWorks wurden im ersten Jahr des Fonds sechs Projekte und insgesamt 22 Projekte finanziert. Mit dem FreshWorks-Fonds können lokale und regionale Lebensmittelhändler bis zu 90 Prozent der Kosten einer neuen Einrichtung ausleihen. Im Gegensatz dazu könnten traditionelle Kreditgeber eine Anzahlung von 40 Prozent oder mehr für ein großes Privatkredit verlangen.

Drei Jahre nach dem Start der First Lady, so Saldaña, hat der FreshWorks-Fonds den Zugang zu gesunder Nahrung für über 2,3 Millionen Menschen verbessert.

Verwandte Themen: Mädchen in der Schule behalten ist die Mission dieses Startups

Auswirkungen

Finanz

Der kalifornische FreshWorks-Fonds hat mehr als 270 Millionen US-Dollar eingenommen und damit sein ursprüngliches Ziel von 200 Millionen US-Dollar erreicht.

Sozial

Der FreshWorks Fund hat 22 Nahrungsmittelprojekte finanziert, die mehr als 2,3 Millionen Menschen betreffen, und beabsichtigt, bis 2015 insgesamt 50 bis 60 neue Lebensmittelgeschäfte zu finanzieren.

Produziert von ImpactAlpha und die Case Foundation .

Eines aus einer Reihe von Wirkprofilen, die in Verbindung mit der neuen Publikation der Case Foundation, & ldquo; Ein kurzer Leitfaden zum Impact Investing . & rdquo;