Wie die Erste-Klasse-Klassen-Etikette die Zeitmanagement-Rituale bei Google Ventures beeinflusst

Wie die Erste-Klasse-Klassen-Etikette die Zeitmanagement-Rituale bei Google Ventures beeinflusst
Eines der technologisch wegweisendsten Unternehmen der Welt verwendet ein eher rudimentäres Werkzeug, um sicherzustellen, dass seine Meetings reibungslos ablaufen: eine analoge Uhr, die Google Jake Knapp anfänglich in der Klasse seines Sohnes sah. In der Schule als "Magic Clock" bekannt, zeigt das Gerät eine hervorragende Zeit in Rot an.

Eines der technologisch wegweisendsten Unternehmen der Welt verwendet ein eher rudimentäres Werkzeug, um sicherzustellen, dass seine Meetings reibungslos ablaufen: eine analoge Uhr, die Google Jake Knapp anfänglich in der Klasse seines Sohnes sah.

In der Schule als "Magic Clock" bekannt, zeigt das Gerät eine hervorragende Zeit in Rot an. & ldquo; Es macht Zeit sichtbar und greifbar, & rdquo; Knapp, ein Design-Partner des VC-Arms des Tech-Riesen, Google Ventures, erklärte Bloomberg . Durch die Anzeige der verbleibenden Minuten werden langatmige Teilnehmer abgeschnitten, und scheue Teilnehmer fühlen sich gezwungen, etwas zu sagen, bevor es zu spät ist.

& ldquo; Ich dachte mir, was für kleine Kinder funktionierte, würde wahrscheinlich auch gut für CEOs funktionieren, & rdquo; Sagte Knapp.

Related: 3 Wege, Ablenkungen zu vermeiden und produktiver zu sein

Er entschied sich zusammen mit dem Rest des Designteams dafür, die Magic Clock bei von Google Ventures finanzierten Startups auf die Probe zu stellen. Während des fünftägigen Bootcamps, dem "Design-Sprint", legt Knapp für bestimmte Aktivitäten ein Zeitlimit von 20 bis 30 Minuten fest. Auf diese Weise bemerkte er, dass die Teams sich ihrer Zeit bewusst waren.

Der 8-Zoll-Zeittimer kostet etwa 25 US-Dollar und verfügt über einen lauten Signalton, der schwerer zu ignorieren ist als Smartphone-Erinnerungen, die durch einen bloßen Streichvorgang geschlossen werden können.

Die Verwendung des Geräts hat sich über das Start-Bootcamp hinaus ausgedehnt. Nach ihrem Abschluss nutzen Startups sie weiterhin für andere Zwecke als Meetings. Zum Beispiel sagte der CEO von CustomMade, Mike Salguero, dass er den Timer für & ldquo; persönlicher Arbeitstag Tracking & rdquo; - Zum Beispiel das Einschränken von E-Mails in 30-Minuten-Schritten.

Related: 4 Lektionen aus dem schlechtesten Geschäftstreffen Ever