Wie Unternehmer dem Shiny-Objekt-Syndrom widerstehen können

Wie Unternehmer dem Shiny-Objekt-Syndrom widerstehen können
Diese Geschichte erscheint in der Juli-Ausgabe von . Subscribe » Haben Sie jemals mit jemandem zusammengearbeitet, der voller Ideen ist und ständig von einem Projekt zum nächsten springt? Wenn ja, haben Sie wahrscheinlich einen Fall von dem, was Psychologen als "schleichendes Objekt-Syndrom" bezeichnen, erlebt.

Diese Geschichte erscheint in der Juli-Ausgabe von . Subscribe »

Haben Sie jemals mit jemandem zusammengearbeitet, der voller Ideen ist und ständig von einem Projekt zum nächsten springt? Wenn ja, haben Sie wahrscheinlich einen Fall von dem, was Psychologen als "schleichendes Objekt-Syndrom" bezeichnen, erlebt. Dies ist, wenn jemand von der Welt um sie herum so abgelenkt wird, dass sie für immer neue Ideen, Menschen und Reize angezogen werden.

Verwandte: 10 Tipps, um Ihr Gehirn in eine Ideenfabrik zu verwandeln

Sie kennen diese Leute wahrscheinlich. Vielleicht bist du sogar einer von ihnen. s sind besonders anfällig für das Shiny-Object-Syndrom. Schließlich haben wir viel auf dem Teller, wir lieben neue Leute, wir sind immer auf der Suche nach der nächsten großen Idee. Aber hier können wir in Schwierigkeiten geraten. Die Psychologieforscherin Sabine Kastner entdeckte, dass je mehr Reize dem Gehirn ausgesetzt sind, desto schwieriger ist es, sich auf eine einzelne Aufgabe zu konzentrieren, was uns impulsiver macht. Das ist, weil, wenn wir überwältigt sind, das limbische System in unserem Gehirn uns dazu bringt zu tun, was richtig fühlt, nicht notwendigerweise was richtig ist. Und das zwingt uns zu neuen Ideen, die wir noch nicht ganz durchdacht haben.

Die Forscher John Conbere und Alla Heorhiadi haben herausgefunden, dass Führungskräfte, die mit dem Problem des glänzenden Objekts kämpfen, ihre Unternehmen zu Hunderttausenden von Dollars Zeit und Ressourcen zwingen und Produktivität. Die Wahrheit ist, die meisten glänzenden Ideen sind es einfach nicht wert, verfolgt zu werden. Ihr Wert ist nicht klar. Und wenn diese Ideen an die Mitarbeiter delegiert werden, können sie die Moral senken und zu Verzögerungen führen, weil die Mitarbeiter nicht wirklich wissen, was sie mit ihnen machen sollen, und sie sind frustriert durch sich ständig ändernde Pläne. Glücklicherweise gibt es für Betroffene des Shiny-Object-Syndroms Möglichkeiten:

Related: Der einfachste Test, ob Ihre Geschäftsidee gut oder schlecht ist

Planen Sie eine neue Ideenzeit

Wenn Sie regelmäßig versucht werden neue Ideen, jede Woche einen Block der Zeit, um sie alle gleichzeitig anzusprechen. Erstellen Sie einen separaten Ordner in Ihrem Posteingang für sie. Halten Sie ein Notizbuch der neuen Idee, in dem Sie sie die ganze Woche aufschreiben. Aber tauchen Sie diese Ideen nur während Ihrer neuen Ideenzeit ein. Auf diese Weise wird sich die Hitze des Augenblicks abgekühlt haben und Sie können alle neuen Ideen während einer bestimmten Sitzung objektiv bewerten.

Tragen Sie einen Traumkiller ein

Wenn Sie ein Träumer sind, brauchen Sie einen Traumkiller - jemanden, der es ist ehrlich skeptisch, erfrischend direkt und sehr gut darin, die möglichen Folgen einer neuen Idee zu finden.

Einen Traumkiller für die Zeit der neuen Ideen zu haben, kann für diejenigen, die ständig glänzenden Objekten nachjagen, äußerst effektiv sein. Bitten Sie Ihren Traumkiller, Löcher in Ihre neue Idee zu stecken, schwierige Fragen zu stellen und nach Schwächen zu suchen. Wenn eine Idee überlebt, könnte es sich lohnen, sie zu verfolgen.

Stärken Sie Ihren Fokus

Die Vermeidung von Glanzobjekt-Syndrom beginnt mit einer vorhersehbaren Arbeitsumgebung und einem Zeitplan. Psychologen haben entdeckt, dass je mehr Entscheidungen wir im Laufe des Tages treffen, desto weniger Willenskraft wir haben. Dies ist bekannt als "Ego Depletion". und deshalb wirst du eher impulsiv agieren - zum Beispiel deinem Team sagen, dass du dich in einem verrückten Projekt in letzter Minute fortbewegen sollst - in Zeiten, in denen deine Aufmerksamkeit in mehrere Richtungen gelenkt wird.

Related: 4 Wie Kreativität Ihre lebensfähigen Geschäftsideen tötet

Eine einfache Möglichkeit, die Erschöpfung Ihres Egos zu verringern, besteht darin, Ihre Arbeitsumgebung und Ihren Zeitplan so vorhersehbar wie möglich zu gestalten. Je weniger Entscheidungen Sie treffen, desto effektiver werden sie sein. Ziehen Sie in Betracht, Ihren Tagesablauf zu standardisieren, damit Sie weniger unmittelbare Wahlmöglichkeiten haben, und planen Sie geplante Zeitblöcke für das Erstellen, Schreiben, E-Mail-Versand oder Telefonieren ein, um das Springen zwischen mehreren Aufgaben zu vermeiden. Neue Ideen können Funken in einem wachsenden Geschäft erzeugen, aber zu viele können ein Feuer verursachen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ideen Stärke und keine Zerstörung bieten. Alles, was glänzt, ist nicht Gold.