Wie Unternehmer einen Teil des Fintech-Kuchens bekommen können

Wie Unternehmer einen Teil des Fintech-Kuchens bekommen können
Innovative Fintech-Start-ups sind bereit, die Finanzdienstleistungsbranche zu stören, und sie bekommen dafür reichlich Kapital - mehr als 9 Milliarden Dollar in den ersten drei Monate des Jahres 2016. Verwandte Themen: Sprechen im Code: 22 FinTech-Ideen im 36-Stunden-Hackathon Der Aufstieg von Smartphones und die Fülle von Kundendaten treiben diese Revolution voran.

Innovative Fintech-Start-ups sind bereit, die Finanzdienstleistungsbranche zu stören, und sie bekommen dafür reichlich Kapital - mehr als 9 Milliarden Dollar in den ersten drei Monate des Jahres 2016.

Verwandte Themen: Sprechen im Code: 22 FinTech-Ideen im 36-Stunden-Hackathon

Der Aufstieg von Smartphones und die Fülle von Kundendaten treiben diese Revolution voran. Und diese Belastung gewinnt an Fahrt, da die Verbraucher mit der Sammlung, Zusammenführung und Weitergabe ihrer Daten vertrauter werden. Fast 60 Prozent der Smartphone-Besitzer geben an, ihre Handys für das Online-Banking verwendet zu haben, und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Kurz gesagt, der innovative FinTech-Sektor bremst nicht in absehbarer Zeit. Und die wachsende Zahl von Unternehmen, die sich für diese Branche interessieren - von Geldtransferunternehmen bis zu Spar-, Kredit- und Versicherungsunternehmen - wächst.

Keine Industrie zurückgelassen

Fintech-Innovationen bieten eine enorme Chance für zahlreiche Interessengruppen über viele Branchen hinweg, um Zeit und Geld zu sparen. Unser Portfoliounternehmen Policy Genius zum Beispiel bietet einen intuitiven, transparenten Suchprozess für Verbraucherversicherungsprodukte.

Legacy-Anbieter arbeiten auch mit Technologie-Startups zusammen, um ihre Kundenerfahrung zu verbessern. So hat Wells Fargo Innovationslabore und einen Startup-Accelerator gegründet, um seine Prozesse zu erneuern. Die Teilnehmer haben alles von der Vermögensverwaltung über Hypotheken bis hin zu tragbaren Technologien bearbeitet.

Gelegenheit wartet darauf, ausgeschüttet zu werden

Wenn Sie Ihr eigenes Stück vom Fintech-Kuchen kaufen möchten, gibt es hier einige neue Denkweisen über die sich verändernde Finanzdienstleistungslandschaft:

1. Erweitern Sie Ihre (Kredit-) Horizonte.

Allein in den Vereinigten Staaten haben bis zu 70 Millionen Verbraucher eine geringe oder gar keine Kredithistorie. Traditionelle Kreditgeber verlassen sich auf Kredit-Scores wie FICO, um die Kreditfähigkeit eines Verbrauchers zu bestimmen. Peer-to-Peer-Lending geht noch einen Schritt weiter und berücksichtigt soziale Daten. Heute sehen diese Metriken jedoch nur einen Bruchteil des Gesamtbildes.

Das deutsche Startup Kreditech verwendet 20.000 Datenpunkte - einschließlich Facebook-Posts, geografischen Standort und sogar das Verhalten eines Verbrauchers, wenn er den Kreditantrag ausfüllt ( B. alle Großbuchstaben eingeben) - um das Risiko zu bestimmen. Solche Änderungen verändern die Definition von "Kreditwürdigkeit".

Durch die Verwendung von Big Data, um ein umfassenderes Bild dieser potenziellen Kreditnehmer zu erhalten, können Fintechs die Tür für diese Verbraucher öffnen, um ihre Ausgaben besser zu planen und Bankprodukte wie nie zuvor zu nutzen .

Siehe auch: Fintech, Der Weckruf für Banken

2. Lerne die Konsumenten wirklich gut kennen.

Keine zwei Kunden sind gleich und auch ihr Verhalten bleibt nicht gleich. Weniger Menschen tragen Bargeld. Mobile Wallets wie Apple Pay und Samsung Pay haben auch einige Kunden, die ihre Kreditkarten aufgeben. Wie können Unternehmen Kunden binden und binden? Eine Idee: Belohnungs-Programme für jeden Kunden individuell gestalten.

Belohnungs-Plattform Bauch ist ein Beispiel. Es ermöglicht seinen 12.000 Mitgliedshändlern, Daten darüber zu sehen, wie ihre Kunden einkaufen. Händler können dann diese Käufer für Rückbesuche mit personalisierten Angeboten auf der Grundlage ihrer Kaufhistorie ansprechen. Und obwohl es stimmt, dass alle Kunden unterschiedlich sind, sagt Belly, dass es Ähnlichkeiten sieht: Bis zu 60 Prozent der Erstkunden kommen zurück.

Der Markt ist weit offen für die Schaffung von hyperpersonalisierten Loyalitätsprogrammen und auf jeden Kunden zugeschnittenen Finanzprodukten Gewohnheiten und Lebensstil.

3. Folgen Sie der Führung der Belegschaft.

Fintech-Disruptoren sollten auch auf ein anderes disruptives Geschäftsmodell achten: die On-Demand-Wirtschaft. Sie könnten in Erwägung ziehen, Tools zu entwickeln, die den besonderen Herausforderungen von 1099 Arbeitern gerecht werden, indem sie die persönlichen Ausgabengewohnheiten und Arbeitskosten dieser Mitarbeiter aufzeichnen.

Tools wie Harvest verfolgen bereits die Zeit und das Budget der freiberuflichen Mitarbeiter, erstellen und automatisieren Rechnungen und ermöglichen es den Nutzern, Bilder ihrer Belege zu erstellen, um die Ausgaben von Gig zu Gig zu verfolgen. Finanzprodukte - von Steuervorbereitungswerkzeugen bis zu Versicherungsmarktplätzen - adressieren auch die neuen Bedürfnisse unserer sich entwickelnden Arbeitskräfte.

4. Helfen Sie dabei, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln.

Mehr als 60 Prozent der Amerikaner haben weniger als 1.000 Dollar gespart - wenn sie überhaupt Sparkonten haben. Finanztechnologien können den Verbrauchern helfen, nahtlos ein Nest Ei zu bauen.

Viele Tools können das Kommen und Gehen von Benutzergeld verfolgen. Aber Apps wie Digit verwenden Algorithmen, um diese Ausgaben zu überwachen und intelligente Entscheidungen hinter den Kulissen zu treffen. Digit analysiert die Ausgabengewohnheiten und das Einkommen der Nutzer und bestimmt dann, wie viel sie auf einem Sparkonto sicher beiseite legen können.

Die Automatisierung und Optimierung persönlicher Ersparnisse ist ein mächtiges Finanzinstrument, von dem die Verbraucher (und Fintechs selbst) jahrelang profitieren können Komm.

5. Schneiden Sie die Zwischenhändler aus.

Digitale Währungen wie Bitcoin machen den Geldtransfer erschwinglicher und reibungsloser. Dies eröffnet Möglichkeiten, in niedrigeren Werten bei viel höheren Volumina zu handeln und neue Mikromärkte zu schaffen.

Fluent ist eine Blockchain-Technologie, die es Benutzern ermöglicht, Ineffizienzen (dh Dritte und die ihnen geschuldeten Gebühren) zu eliminieren -Peer-Transaktionen. Diese Technologie könnte die Geschäftsmodelle von Banken fundamental verändern, wenn nicht sogar überarbeiten.

Verwandte: Was ist mit der Blockchain los?

Smartphones und Datenanalyse treiben die Fintech-Revolution voran und ihre Auswirkungen werden von jeder Branche wahrgenommen und von Millionen von Verbrauchern. Durch die Anwendung innovativer Ansätze auf die traditionellen Bankbedürfnisse können die Verbraucher den Weg zur finanziellen Gesundheit finden.