Wie Drohnen Ihr Geschäft verändern werden

Wie Drohnen Ihr Geschäft verändern werden
Diese Geschichte erscheint in der April 2016 Ausgabe von . Subscribe » Heute können Drohnen Daten auf eine Art und Weise scannen, abbilden und sammeln, die früher Satelliten, Flugzeuge und Helikopter erforderten - natürlich nur für große Unternehmen und Regierungen. Jetzt kann ein mächtiges Werkzeug zur Informationssammlung für ein paar hundert Dollar gewonnen werden.

Diese Geschichte erscheint in der April 2016 Ausgabe von . Subscribe »

Heute können Drohnen Daten auf eine Art und Weise scannen, abbilden und sammeln, die früher Satelliten, Flugzeuge und Helikopter erforderten - natürlich nur für große Unternehmen und Regierungen. Jetzt kann ein mächtiges Werkzeug zur Informationssammlung für ein paar hundert Dollar gewonnen werden. Landwirte können Feldstudien durchführen. Bauunternehmen können Baustellen überwachen. Versicherungsgesellschaften und Immobilieninspektoren können Immobilien prüfen.

Und das ist erst der Anfang , laut Chris Anderson, Mitbegründer und CEO von 3D Robotics, einem Startup mit Hauptsitz in Berkeley, Kalifornien. Drohnen sind die größten Big Data-Gelegenheit seit dem Internet selbst. Hier ist Anderson's Sicht auf die geschäftliche Anwendung von Drohnen:

Drohnen scheinen nützlich zu sein, aber sind sie wirklich transformierend?

Heute geht es auf dem Markt darum, die Drohnen zu verkaufen und in die Hände der Menschen zu bekommen. Morgen wird der Wert auf dem Markt über die Daten liegen - sie sammeln, analysieren und in nützlicher Form in unzähligen Branchenanwendungen präsentieren. Es ist wie in den ersten Tagen des iPhone: Jeder dachte, es wäre cool, aber nicht viele verstanden wirklich, was es tun könnte. Dann öffnete sich der App Store und plötzlich gab es Zehntausende von Anwendungen dafür, von denen viele noch nie in Betracht gezogen hatten.

Also, was ist die Zukunft - Drohnen werden so allgegenwärtig, dass sie Satelliten und FedEx ersetzen?

Nein keiner geht weg. Drohnen liefern die fehlende Mitte zwischen den Ansichten auf dem Boden und dem, was wir von Satelliten bekommen. Drohnen fliegen nicht nur besser, sondern fliegen auch unter Bewölkung und können Orte und Objekte dreidimensional besser abbilden und abtasten, die nicht vom Boden oder aus dem Weltraum aufgenommen werden können. Und Lieferdrohnen werden in Pilotprojekten auf der ganzen Welt (hauptsächlich in ländlichen Gebieten) eingesetzt, nicht nur bei Amazon. Aber sie sind derzeit vor allem durch regulatorische Beschränkungen eingeschränkt.

Apropos Vorschriften, wo ist die Regierung in all dem?

Derzeit erfordert die kommerzielle Nutzung von Drohnen in den USA eine FAA-Genehmigung und Lizenzierung. Die Agentur hat mehr als eintausend von ihnen bewilligt, aber sie sind vorübergehend, bis zu einem umfassenderen Satz neuer Regelungen, die nächstes Jahr fällig werden. Ich dränge die FAA, um ein "Mikro-UAV" zu etablieren. Kategorie für Drohnen mit einem Gewicht von weniger als 2 kg und einer Flughöhe von weniger als 400 Fuß und innerhalb der Sichtlinie, die nur minimale Anforderungen an die Zulassung und Registrierung stellen. Das würde eine breite Palette von kommerziellen Anwendungen entfesseln.

Bringen Sie uns in die Zukunft einer Drohne, die ein kleines Unternehmen transformiert.

Sicher: Bauinspektionen. Die Verwendung einer Drohne macht es möglich, auf einem Dach zu klettern, um es überwiegend redundant zu untersuchen. Dann gibt es Kosten. Die typische Dachüberprüfung kostet 200 bis 300 US-Dollar. Wenn die Kosten für eine Drohne in Höhe von 1.000 bis 3.000 Dollar für zwei Jahre bei durchschnittlich zwei Anwendungen pro Woche gesenkt werden, betragen die Kosten für die Verwendung einer Drohne bei einer regulären Inspektion etwa 10 Dollar. Darüber hinaus erzählen uns die Dachinspektoren, dass das, was früher ein sechsstündiger Job war, jetzt eine Stunde dauert. Und es ist sicherer.