Wie Hundeflüsterer Cesar Millan neue Tricks für seine Website erlernt hat

Wie Hundeflüsterer Cesar Millan neue Tricks für seine Website erlernt hat
Dies Geschichte erscheint in der September 2015 Ausgabe von . Subscribe » Vor dem Relaunch von Cesar Millans Website im vergangenen Sommer wollte Dave Rogers, Vice President Digital für das in Los Angeles ansässige Multimedia-Imperium des berühmten Hundeflüsterers, sicherstellen, dass das alte SEO der Website während des Übergangs nicht beeinträchtigt wurde .

Dies Geschichte erscheint in der September 2015 Ausgabe von . Subscribe »

Vor dem Relaunch von Cesar Millans Website im vergangenen Sommer wollte Dave Rogers, Vice President Digital für das in Los Angeles ansässige Multimedia-Imperium des berühmten Hundeflüsterers, sicherstellen, dass das alte SEO der Website während des Übergangs nicht beeinträchtigt wurde . Die Marke Millan hatte viel zu bellen, mit mehr als 8 Millionen Followern auf Facebook und der beliebten Cesar 911 TV-Serie.

Aber ein Audit von cesarsway.com, das Tierprodukte, Bücher und DVDs verkauft und bietet eine Fülle von Haustier-bezogenen Informationen, zeigte, dass SEO-Probleme waren nicht die größte Sorge der Website. Vielmehr mangelte es an fokussiertem Inhalt, der laut Rogers daran gehindert wurde, sein Umsatzpotenzial auszuschöpfen.

Die Herausforderung für Rogers und die verantwortliche Redakteurin Rosalia De Azevedo bestand darin, ein Werkzeug zu finden, mit dem sie ihre Inhalte effektiv einsetzen können mehrere digitale Kanäle, um Besucher an verschiedenen Stellen der Kaufreise zu binden. Das Duo erkannte, dass diese Lösung über gut bezahlte SEO-Marketing-Fahrzeuge zu einem breiteren Content-Optimierungsansatz namens Web-Präsenz-Management oder WPM ging.

Die Lösung

Nach einer Demo waren Rogers und De Azevedo davon überzeugt, dass Cloud-basierte Searchlight WPM-Plattform von New Yorker Dirigent war das richtige Werkzeug für den Job. Im Gegensatz zu SEO-Tools, die sich auf bezahlte Positionierung und Werbung stützen, hilft Searchlight Marken, sich mit Schlüsseleinkaufspersonas über nicht bezahlte Kanäle wie die Firmenwebsite, organische Suchen und soziale Medien zu verbinden - "wo der meiste Verkehr sowieso kommt, & rdquo; sagt Dirigent Mitbegründer und CEO Seth Besmertnik. & quot; Sie können nicht alle mit bezahlten Anzeigen erreichen. Sie müssen Wege finden, den Kaufprozess des Zielkunden früher zu verfolgen und sie über verschiedene Kanäle mit großartigen Inhalten in den entscheidenden Phasen der Reise des Käufers in Verbindung zu bringen. "

Searchlight crawlt die Websites und sozialen Netzwerke eines Kunden sowie Wettbewerber "Websites und Suchmaschinen. Es analysiert die gesammelten Daten und generiert Empfehlungen zur Inhaltsoptimierung. Dies können allgemeine Empfehlungen sein, wie das Ändern von Tags oder die Platzierung von Fotos, um Seiten für Suchmaschinen zugänglicher zu machen, oder sie können so granular wie "Sie sollten Inhalt über übergewichtige Hunde & rdquo; veröffentlichen"; oder "Sie haben keine frühen Inhalte für Menschen, die von Rettungshunden angezogen werden."

Die Ergebnisse

Cesar's Way zahlt etwa $ 3,700 pro Monat für sein Searchlight-Servicepaket, das im April 2014 implementiert wurde. Für Rogers ist das Geld gut angelegt. Sein Team verbrachte das nächste Jahr damit, aus dem Programm zu lernen und den Content-Mix seiner Website auf der Grundlage von Searchlights Anleitung zu optimieren.

Schon vor dem Relaunch von cesarsway.com zahlte sich Searchlight aus. Im ersten Jahr stieg die Anzahl der Nutzer von 2,2 Millionen auf 3,1 Millionen, und die durchschnittlichen Besuche vor Ort stiegen von 95 Sekunden auf 138 Sekunden. Rogers kann den Einfluss von Searchlight auf das Endergebnis nicht exakt bestimmen, aber er sagt, dass die digitale Gruppe von Millan im Jahr 2014 einen Umsatzsprung von 9 Prozent verzeichnen konnte. Für 2015 erwartet Rogers einen Umsatzanstieg von 10 Prozent gegenüber dem letzten Jahr.

& quot; Es ist lohnend zu sehen, dass alles zusammenkommt & & quot; Rogers sagt. "Wir denken jetzt mehr an die Reise des Käufers, während wir unsere Inhalte entwickeln und taggen, und wir haben eine viel bessere Vorstellung davon, welche Arten von Informationen die Leute suchen und welche Antworten wir ihnen geben können."

Eine zweite Meinung

Content-Marketing ist nicht mehr nur eine Frage des Ausgehens und des Kaufens von Keywords und Werbebannern und der Hoffnung auf das Beste, & quot; sagt Adele Revella, Autorin von Buyer Personas: Wie Sie Einblick in die Erwartungen Ihres Kunden bekommen, Ihre Marketingstrategien ausrichten und mehr Geschäft gewinnen.

Wie Cesar's Way entdeckt hat, ist es nicht genug, gefunden zu werden. Sie mussten sich die Zeit nehmen, Inhalte aus der Kundenperspektive wirklich zu betrachten, so dass [die Site] Inhalte liefern konnte, die für ihre Kunden sofort relevant und hilfreich waren. "