Wie Angry Birds seinen Shop mit Shopify einrichten

Wie Angry Birds seinen Shop mit Shopify einrichten
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Subscribe » Diese Vögel können wütend sein - du wärst es auch, wenn böse grüne Schweine deine Eier stahlen - aber Angry Birds Schöpfer Rovio Mobile lacht den ganzen Weg zur Bank. Mit mehr als 100 Millionen Downloads und 40 Millionen Nutzern pro Monat ist Angry Birds der Signature-Hit der Ära der mobilen Apps, der Fortsetzungen von Fortsetzungen (Angry Birds Rio, eine Verbindung mit dem 20th Century Fox animierten Familienfilm Rio) und die

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Subscribe »

Diese Vögel können wütend sein - du wärst es auch, wenn böse grüne Schweine deine Eier stahlen - aber Angry Birds Schöpfer Rovio Mobile lacht den ganzen Weg zur Bank. Mit mehr als 100 Millionen Downloads und 40 Millionen Nutzern pro Monat ist Angry Birds der Signature-Hit der Ära der mobilen Apps, der Fortsetzungen von Fortsetzungen (Angry Birds Rio, eine Verbindung mit dem 20th Century Fox animierten Familienfilm Rio) und die Landung Espoo, Rovio, Finnland, hat im März 2011 eine Finanzierungsrunde im Wert von $ 42 Millionen abgeschlossen.

Die weltweite Popularität von Angry Birds und die auffälligen Charakterdesigns der erfreulich plumigen, fein gefiederten Helden machten es unvermeidlich, dass Rovio seine Herde ausweiten würde Markenware einbeziehen.

"Unsere Strategie bestand darin, eine Hit-App zu entwickeln, die Marke aufzubauen und von diesem Erfolg zu profitieren", sagt Rovios Einzelhandelskaufmann Niklas Kari.

Im Sommer 2010 begann Rovio mit dem in New York City ansässigen Hersteller Commonwealth Toy & Novelty zusammenzuarbeiten, um eine Linie von Plüschtieren zu produzieren. Aber Rovio ist ein Entwickler für mobile Anwendungen und kein Einzelhändler. Daher hat sich das Start-up mit dem Anbieter von Shoplösungen für digitale Commerce-Lösungen zusammengetan, um eine virtuelle Ladenfront für den Verkauf der Spielzeuge einzurichten. Das Start-up-Unternehmen in Ottawa, Ontario, richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die einen einfachen Ansatz für den digitalen Vertrieb suchen: Shopify bietet mehr als 50 kostenlose und hochwertige Online-Shop-Themen, Inventarmanagement- und Bearbeitungstools, Zahlungsakzeptanzfunktionen, Analysedaten und ein spezielles Support-Team .

Nicht weniger wichtig für Rovio: Shopify arbeitet schnell: Nachdem die beiden Unternehmen Ende Oktober 2010 ihre Partnerschaft abgeschlossen hatten, drehten Shopify und Webdesigner Mark Dunkley in rund 72 Stunden eine voll funktionsfähige Rovio Storefront um Lassen Sie die Spielefirma beginnen, ihre Angry Birds Spielzeuglinie rechtzeitig für die lukrative Weihnachtseinkaufssaison zu verkaufen.

"Wir haben uns verschiedene Optionen angeschaut, aber Shopify hat am meisten Sinn gemacht", sagt Kari. "Wir hatten starke Empfehlungen von anderen Partnern und die Einrichtung des Ladens war einfach."

Der Angry Birds-Shop ist einer von mehr als 13 500 Shopify-gestützten Ladenfronten und reiht sich in die aufstrebenden Marken ein, die vom Technologiekonzern General Electric bis hin zu den Hip-Hop-Pionieren Beastie Boys reichen. Premium-Abonnements (die primäre Einnahmequelle von Shopify) beginnen bei $ 29 pro Monat; Es gibt keine Einrichtungsgebühr, die Bandbreite ist unbegrenzt und Einzelhändler können ihr Abonnement jederzeit kündigen. Shopify-Läden erwirtschaften mehr als 150 Millionen US-Dollar pro Jahr an Bruttowarenvolumen und die Plattform fügt jeden Monat mehr als 1.000 neue Geschäfte hinzu.

"Wir haben die Barrieren für den E-Commerce reduziert", sagt Harley Finkelstein, Chiefification Officer bei Shopify."Wenn Sie 15 Minuten Zeit haben und Sie wissen, wie man E-Mails verwendet, können Sie auf unserer Plattform einen Laden aufbauen."

Und Sie können diesen Laden über das Smartphone überwachen: Die Shopify Mobile App für das iPhone (es gibt eine Android App) Der Weg) bietet eine komplette Reihe von Remote-Management-Tools, einschließlich Analytics-Updates und Push-Benachrichtigungen für neue Aufträge.

"Viele unserer Benutzer machen nicht die ganze Zeit - vielleicht ist es ein Hobby, oder sie haben ein anderes Vollzeitgeschäft, oder sie testen die Gewässer, um zu sehen, ob sie ihren bestehenden Job aufgeben sollten" Finkelstein sagt: "All diese Leute müssen in der Lage sein, ihr Shopify-Geschäft von unterwegs aus zu betreiben."

Shopify Mobile ermöglicht auch den Zugriff auf Storefront, falls herkömmliche Internetverbindungen nicht verfügbar sind. "Wir reisen ziemlich viel", sagt Rovio "Vogelflüsterer" (dh Marketingleiter) Ville Heijari: "Alles, was wir ohne eine WLAN-Verbindung oder einen Computer tun können, macht das Leben viel einfacher."

Zuletzt hat Rovio Mobile mehr als 2 Millionen Plüschtiere verkauft seit der Eröffnung der Ladenfront von Shopify Ende letzten Jahres, verspricht das Unternehmen neue Angry Birds-Produkte, die in naher Zukunft schlüpfen werden. "Wir expandieren ziemlich stark", sagt Kari. "Aber wir wollen sicher sein, dass wir qualitativ hochwertige Sachen haben Wir wollen unsere Marke nicht mit etwas Schnellem und Schmutzigem verbinden. "

Macht Sinn. Ein wütender Vogel ist eine Sache, aber ein verärgerter Kunde ist etwas ganz anderes.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Shopify Ihrem wachsenden Geschäft heute helfen kann.