High Spirits

High Spirits
Diese Geschichte erscheint in der Juli 1996 Ausgabe von . Subscribe » Es gibt keine Frage Amerikaner lieben Bier. Aber jetzt, so scheint es, haben sie einem temperamentvollen Newcomer, dem alkoholischen Apfelwein, Glanz verliehen. Ruf uns verrückt an, wenn du musst. Aber nach der aktuellen Nachfrage nach "hartem Apfelwein" - der typischerweise einen Alkoholgehalt von 4 bis 6 Prozent hat - erwarten wir, dass mehr Pubs und Supermärkte auf den Cider-Zug aufspringen werden.

Diese Geschichte erscheint in der Juli 1996 Ausgabe von . Subscribe »

Es gibt keine Frage Amerikaner lieben Bier. Aber jetzt, so scheint es, haben sie einem temperamentvollen Newcomer, dem alkoholischen Apfelwein, Glanz verliehen. Ruf uns verrückt an, wenn du musst. Aber nach der aktuellen Nachfrage nach "hartem Apfelwein" - der typischerweise einen Alkoholgehalt von 4 bis 6 Prozent hat - erwarten wir, dass mehr Pubs und Supermärkte auf den Cider-Zug aufspringen werden.

"Wir sind auf dem Weg Mikrobrauerei-Szene ", sagt Kevin Settles, 37, Präsident und Gründer von Selkirk Cider Co., einem Unternehmen aus Sandpoint, Idaho, das unter dem Label Seven Sisters Äpfel, Birnen und Himbeeren verkauft. "Es gibt nicht viele radikal neue Dinge, die auf der Bierszene erscheinen können, und die Leute wollen nicht lange dasselbe trinken. Sie sind immer auf der Suche nach etwas Neuem und wir passen wirklich in diese Kategorie." "

Settles, die vor neun Jahren Selkirk Cider auf den Markt brachten, nahmen die weniger bereiste Getränkstraße, nachdem sie von der enormen Popularität von Apfelwein in Europa erfahren hatten. Das Risiko hat sich gelohnt: Selkirk Cider soll 1996 40.000 Cidre-Flaschen verschicken - das ist die Dreifachproduktion des Vorjahres.

Die Generation Xers ist laut Settles der Kernmarkt für Apfelwein. Wir wären bereit zu wetten, dass die gleiche Gruppe auch diejenigen sein wird, die das nächste aufstrebende Getränk abstürzen: alkoholische Limonade.

Für

In dem Bemühen, keinen Grabstein zu hinterlassen, ohne Stein im Streben nach Trends sehen wir uns gezwungen, über die zunehmende Popularität von "Vanity Tombstones" zu berichten.

"Wir lassen uns von einem Hobby oder vielleicht einer Beschäftigung inspirieren", erklärt Leland B. Longstreth vom Gedenkkunst. "Zum Beispiel können wir für einen Anwalt die Waage der Gerechtigkeit benutzen. Wenn wir etwas für einen Fischer tun, können wir einen Mann darstellen, der in einem Forellenstrom mit einer Fliegenrute steht. Wenn Familien diese Monumente betrachten, dann Erinnere dich an die Dinge, die die Person im Leben geliebt hat. "

Obwohl einige Leute ernste Vorbehalte gegen solche Ehrungen haben, sind viele andere noch lange nicht tot, wenn sie zum Beispiel Fischbäche oder Golfplätze zeigen. "Die Leute sehen [Vanity Grabsteine] und gehen, 'Vielleicht möchte ich auch so etwas'", sagt Donna Jones vom Handelsverband Monument Builders of North America.

Laut Jones ist fortschrittlichere Technologie die treibende Kraft für diesen Trend. "Da die Technologie immer kompliziertere Schnitzereien zugänglich gemacht hat, hat die Öffentlichkeit davon profitiert", sagt sie.

Andererseits ist Technologie kein Ersatz für Kreativität. Um zu wissen: Ein unternehmungslustiger Mensch kaufte zwei Parkuhren für seinen Grabstein. Nach seinem Tod wurden die Zähler an ihrem vorgesehenen Platz platziert, und - Sie haben es erraten - sie lesen "abgelaufen". Wer sagt, dass tote Männer keine Geschichten erzählen?

Wrap It Up

Sie kamen, sie sahen, sie wickelten sich ein. Ausgebrannt auf der üblichen fettigen Kost von Hamburgern, Tacos und dergleichen, entscheiden sich immer mehr Fastfood-Gönner stattdessen für die neueste Kreation: Wrap Food.

Im Wesentlichen "Wraps" - wahrscheinlich am einfachsten gedacht als Variationen über die klassischen Burrito-aromatisierten Tortillas oder pitalike Fladenbrote um verschiedene Zutaten wie Thai-Hühnchen, Pekingente, Steak und Gemüse.

"Wir haben den Burrito genommen und ihn zu einem Weltreisenden gemacht", sagt Will Weisman , 27, einer der vier Gründungspartner von San Francisco World Wrapps. "Es ist wahrscheinlich das Heißeste, was gerade im Schnellservice passiert."

Natürlich ist World Wrapps nicht der einzige Wrap Act in der Branche. Zusätzlich zu den Vorstößen von Restaurant-Giganten wie KFC und Chevys, die Atlanta-basierte Great Wraps! Kette bietet eine eigene Version von wrap-crepelike Pita-Brot um Fleisch und Gemüse-Füllungen gewickelt. Mit 50 Einheiten, große Wraps! behauptet, die größte Kette ihrer Art in der Nation zu sein.

"Wahrscheinlich denkt jeder, dass sein Produkt oder seine Dienstleistung für immer da sein wird", sinniert Weisman. "Aber ich glaube, dass [wrap food] viel Ausdauer hat."

Just For Kicks

Diesmal ist es echt ... denken wir. Obwohl Fußball bereits die Herzen und Füße der athletischen Jugend des Landes erobert hat (es ist die Nummer 1 unter den betreuten Mannschaftssportaktivitäten für Spieler unter 18 Jahren), war es lange Zeit ein Fragezeichen, wann Profifußball die Mainstream-Popularität genießen würde in letzter Zeit zumindest - schien so schwer zu fassen. Ach ja, der Weltcup-Wettbewerb vor zwei Jahren sorgte für Schlagzeilen und erhöhte das Bewusstsein für den Sport. Aber diese besondere Art von Fußballfieber kühlte ab, sobald die Felder leer waren.

Geben Sie Major League Soccer (MLS) ein. Die 10-köpfige Profi-Liga, die im April debütierte und ihre Saison im Oktober beendet, hofft, die Popularität des Fußballs in den Vereinigten Staaten auf ein ganz neues Niveau zu heben. Und mit den ersten Spielen, die mehr als erwartet ausgehen, scheint die MLS definitiv ein Kick in die richtige Richtung zu sein.

"Es ist eine harte Nuss für einen neuen Sport, wie der Fußball", sagt Sandy Briggs des Soccer Industry Council von Amerika. "Aber sicherlich sind die ersten Ergebnisse [aus der Liga] sehr ermutigend."

Unser Rat an Einzelhändler und Hersteller: Behalten Sie den Ball im Auge. In einer aktuellen Umfrage des Magazins Sporting Goods Business prognostizierten mehr als die Hälfte der befragten Sportartikel- und Fußballfachhändler in diesem Jahr einen Umsatzsprung von mindestens 10 Prozent für Fußballprodukte. Wirklich.

Catered Affair

Eine offene Einladung an Caterer: Ihre Dienste werden von Dinnerparty Gastgebern im ganzen Land herzlich angefragt. Die Menüauswahl variiert, aber Ihre Kunden werden in der Regel gehobene Konsumenten sein. Keine RSVP erforderlich.

Hungrig für weitere Informationen? Wir freuen uns, es auszuteilen: Kleine Dinnerpartys erfreuen sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit, und Caterer befriedigen die Nachfrage begeistert. In der Tat plant die National Restaurant Association in diesem Jahr eine rasante Steigerung von 5,3 Prozent.

Was kocht? Michael Roman von der Chicago Food-Service-Beratungsfirma CaterSource verweist auf grassierende Anti-Raucher-Vorschriften in Restaurants als eine wichtige Zutat für das Wiederaufleben der Dinner-Party. Anstatt mit einer anderen Mahlzeit durch die Lichter zu sitzen, entscheiden sich viele Kugelhähne - und ihre Freunde - stattdessen, ihre eigenen Angelegenheiten zu beherbergen.

"Die Leute machen den leichten Ausweg und bringen [die Partei] zurück in ihre Häuser, Yachten oder was auch immer ", stellt Roman fest.

Nicht-Nikotinpolitik ist jedoch nicht der einzige Grund für die Beliebtheit von kleinen Dinnerparties. Roman zitiert auch kostspielige Restaurant-gebührenpflichtige Trinkgelder und den Wunsch nach gesprächsfreundlichen Atmosphären als andere Faktoren.

"Es ist in einigen Fällen sehr schwierig, sich in einem Restaurant zu unterhalten - es ist einfach zu laut", bemerkt er. "Die Idee [jetzt] ist, Lass uns essen und lass uns reden."

Tu beides nicht gleichzeitig.

Tiermagnetismus

Tiermagnetismus Es überrascht dich zu lernen, dass Katzen den Hunden in der Nation zahlenmäßig überlegen sind Haustierpopulation? Vielleicht nicht. Aber selbst wenn du ahnst, dass sich die Katzen an die Spitze der Haustierparade gekrochen haben, würdest du wahrscheinlich nicht erraten, dass hingebungsvolle Haustierbesitzer mehr als 7 Milliarden Dollar pro Jahr ausgeben, um ihre pelzigen Freunde zu ernähren. Und es geht auch nicht um das Äquivalent des Hackbraten aus dem Tierreich: Laut einer Studie von Bates USA in New York geht der Trend in Richtung Premium- und Superpremium-Haustiernahrung. Nun, das ist mehr als genug Grund zum Schwanzwedeln, oder?

Bingo

Bingo! Wenn Sie heute in einen Nachtclub oder eine Bar gehen, die sich an Zwanzigjährige richtet, werden Sie vielleicht überrascht sein, nicht betrunkene Ausschweifungen zu erleben, sondern eine temperamentvolle Runde - wie gesund können Sie? -Bingo.

"Es ist anders als jedes andere Glücksspiel ", sagt Roger Snowden von der Bingo Bugle Newspaper Group aus Vashom, Washington, und spricht über Bingos Appell. "Die sozialen Aspekte von Bingo sind es, die Leute dazu bringen, es zu spielen. Die Kameradschaft [ist der Schlüssel]."

Und Kameradschaft, ohne Frage, ist ein Ziel von versierten Bar-Besitzer versuchen, in einem zeitgenössischen Publikum mit zu vielen Unterhaltungsmöglichkeiten zu locken und zu wenig Appetit für die harten trinkenden alten Tage.

"Es konkurriert jetzt so sehr um die Aufmerksamkeit der Kunden", sagt Rick Hynum, Redakteur des Magazins Nightclub & Bar, mit Videospielen, Satellitenschüsseln und Cyberspace als Ablenkungsmanöver. "Es gibt nicht unbedingt Grund, auszugehen. Außerdem trinken die Leute nicht mehr so ​​viel wie früher."

Das erklärt, warum Bingo in ausgewählten Clubs der Generation X startet. Es erklärt auch andere Crowd-gefällige Promotionen wie Brady Bunch-Lookalike-Nächte, Marshmallow-Stacking-Spiele, Auftritte von KISS-Tribute-Bands und Babynahrung-Wettbewerbe.

Baby-Essen-Essen-Wettbewerbe? Nun, niemand sagte Unterhaltung war schön.