So sieht die Zukunft der Arbeit für Millennials und Generation Z aus (Infografik)

So sieht die Zukunft der Arbeit für Millennials und Generation Z aus (Infografik)
Millennials, die Kohorte, die zwischen 20 und 35 liegt, liegt 2015 mit 75,3 Millionen bzw. 74,9 Millionen über der Zahl der Baby-Boomer in der Bevölkerung . Bei so großen Zahlen ist es nicht verwunderlich, dass die oft kritisch hinterfragende Altersgruppe in zehn Jahren 75 Prozent der weltweiten Belegschaft ausmachen wird.

Millennials, die Kohorte, die zwischen 20 und 35 liegt, liegt 2015 mit 75,3 Millionen bzw. 74,9 Millionen über der Zahl der Baby-Boomer in der Bevölkerung . Bei so großen Zahlen ist es nicht verwunderlich, dass die oft kritisch hinterfragende Altersgruppe in zehn Jahren 75 Prozent der weltweiten Belegschaft ausmachen wird.

Millennials sind sicherlich ein heißes Gesprächsthema, vor allem im Hinblick darauf navigieren ihre Karrieren. Aber was ist mit der nächsten Welle, den Menschen, die gerade erwachsen werden? Eine von Adecco, einer Personalberatungsfirma, zusammengestellte Infografik untersucht die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Millennials und ihren jüngeren Pendants Generation Z (hier definiert als zwischen 1995 und heute Geborene) in Bezug auf ihre Sicht der Arbeit und ihre Zukunft.

Related: 5 Wege für Boomer Manager, Millennials zu motivieren

Die größte Sorge für beide war, dass sie in der Lage waren, einen Job zu finden, gefolgt von der Möglichkeit, für ihre Ausbildung zu bezahlen. 13 Prozent der Millennials waren jedoch besorgt über den Preis der Studiengebühren, verglichen mit 21 Prozent der Generation Z.

Fünfzig Prozent aller Befragten gaben an, optimistisch in Bezug auf ihre Jobsuche zu sein, und 79 Prozent sagten, sie seien zuversichtlich, dass sie eine Position darin finden könnten fünf Monate, wobei nur 6% der Befragten angeben, sich bei ihrer Suche "geschlagen" zu fühlen. Post-College, 32 Prozent der Gen Z wollte ihren Traumjob landen, während 34 Prozent der Millennials waren nach finanzieller Stabilität.

Related: 4 Dinge zu wissen, um effektiv Generation Y führen

Was für die Studenten und die jüngsten Absolventen wollen ihre Jobs, Wachstumsmöglichkeiten, Zufriedenheit mit ihrer Arbeit und ein allgemeines Gefühl der Stabilität waren die wichtigsten. Allerdings suchten 41 Prozent der Millennials nach einem Job mit Wachstumspotenzial im Vergleich zu 30 Prozent von Gen Z.

Die Ergebnisse basieren auf einer Umfrage von Adecco mit 1.001 Studenten, wobei 557 Millennials und 444 Mitglieder der Gen Z mitgewogen haben .

Um mehr darüber zu erfahren, wie Millennials und Mitglieder der Generation Z nach Jobs suchen (und wie viel von ihrem Tag sie der Suche widmen), wie beide Gruppen die Karrierehilfe sehen, die sie von ihren Almatern erhalten haben und wie die zwei Kohorten Netzwerk ansehen, sehen Sie sich die Infografik unten an.

Click to Enlarge +

Related: 4 Möglichkeiten College Absolventen können sich auf ihren ersten richtigen Job vorbereiten