Hier kommt die (stressfreie) Braut

Hier kommt die (stressfreie) Braut
Diese Geschichte erscheint in der Juni 2011 Ausgabe von Startups . Abonnieren » Engagiert: Phyllis Hong Cheung von meinem Hochzeit Concierge. Foto © Natalie Brasington Eine Hochzeit zu planen kann selbst das am besten angepasste Paar ein bisschen verrückt machen. Es gibt so viel zu tun, von der Suche nach einem atemberaubenden Ort bis zur Auswahl der perfekten Blumen und der Buchung eines fantastischen Caterers .

Diese Geschichte erscheint in der Juni 2011 Ausgabe von Startups . Abonnieren »

Engagiert: Phyllis Hong Cheung von meinem Hochzeit Concierge. Foto © Natalie Brasington

Eine Hochzeit zu planen kann selbst das am besten angepasste Paar ein bisschen verrückt machen. Es gibt so viel zu tun, von der Suche nach einem atemberaubenden Ort bis zur Auswahl der perfekten Blumen und der Buchung eines fantastischen Caterers ... die Liste endet nie.

Treten Sie Phyllis Hong Cheung bei, dem Gründer des My Wedding Concierge in San Diego, einer Website und einer iPhone / iPad-App, die Hochzeitsblogs sammelt und kuratiert, damit High-End-Paare ihre Suche rationalisieren können. "Unser Fokus war, eine Hochzeitssuchmaschine zu erstellen, die visuell atemberaubend und visuell motiviert war ", sagt sie.

Lessons Learned

Für Phyllis war das Auffinden dieses Fokus - wie viele es oft erleben - das Ergebnis eines gescheiterten ersten Versuchs. Im Herbst 2008 haben sie und ihr Ehemann, Philip Cheung, ihren nächsten Schritt herausgefunden. Sie war schwanger und wollte gerade von seinem Job bei Pfizer entlassen werden. "Wir haben uns zusammengetan und viele Gedanken gemacht", sagt Philip. "Phyllis war auf der Bettliege und gelangweilt."

Sie haben also eine Möglichkeit gefunden, ihre Erfahrung im Bereich der Beratung im Bereich des Hochzeitmarketings mit ihrem Hintergrund in den Bereichen wissenschaftliches Rechnen und Bioinformatik zu kombinieren. Das Ergebnis, das im September 2008 ins Leben gerufen wurde, war eine iPhone-App für Hochzeiten, die von Philip entworfen wurde. Obwohl es die erste Anbieterverzeichnis-App auf dem iPhone-Markt war, wurde schnell klar, dass es nicht funktionierte. Also verschrottete das Paar das Geschäftsmodell und begann von Neuem, wie man ein Produkt herstellt, das sich von anderen abhebt.

"Wir haben mit ein paar Bräuten gesprochen und herausgefunden, woher sie ihre Informationen bekommen haben - und es waren immer die drei besten Hochzeitsblogs [Style Me Pretty, Wedding Chicks und Weddingbee]" Phyllis sagt: "Wir denken, es gibt mehr als 4 000 Hochzeitsblogs, und die meisten von ihnen bekommen keinen Traffic. Wir haben uns entschieden, in Suchmaschinen für Blogs zu suchen, und die da draußen waren Aggregatoren, aber nicht Kuratoren. "

So wurde My Wedding Concierge geboren.

Die Investition

Die Cheungs investierten ursprünglich $ 4.000 ihres eigenen Geldes in das Geschäft, finanziert aus Philip's Abfindungspaket. Den Rest haben sie sich selbst geschnappt. Für den Moment besteht das Personal aus den zwei von ihnen (Philip hat einen Vollzeitjob und kann nur Nächte und Wochenenden arbeiten), plus ein Marketing-Praktikant und drei Verkaufsrepräsentanten.

Ihre kostenlose App, die 600 bis 1.000 Mal pro Tag heruntergeladen wird, ist eine "Inspirations-Engine", die auf Basis von Suchbegriffen, die der Benutzer einreicht, Tausende von Hochzeits-Inspirationstafeln und Hochzeitsplanungsartikeln liefert. Der kostenlose Online-Account eines Nutzers wird mit der App synchronisiert, so dass alle Recherchen, Lesezeichen und Lieblingswebsites an einem Ort sind.

Phyllis Hong Cheung

Wer sind diese Braut- und Bräutigame, die nach Inspiration suchen?Sie sind Mitte bis Ende 20, und sie wissen, was sie wollen, sagt Phyllis. Sie suchen nach den Luxusverkäufern - wie Kleider von Monique Lhuillier, sagt sie, "sie suchen nicht nur Blumen, sie wollen Pfingstrosen."

Neben dem, was Paare wollen, wurden die Cheungs aus den Suchbegriffen der Nutzer gewonnen kann auch sehen, wo von MWC Website-Traffic (die global ist), die ihnen die Möglichkeit, Trends zu prognostizieren und in bestimmten Bereichen zu vermarkten.

Die Website monetisiert seit etwas mehr als sechs Monaten über ihre Werbeplattform Ad Concierge, die Anzeigen, die wie Suchergebnisse aussehen, vollständig integriert. "Wir erfassen eine beträchtliche Menge an Traffic und können auf kleinere Websites umleiten Unternehmen, die vorher vielleicht noch keine Chance hatten ", sagt Philip." Es ist wirklich befriedigend. "

Und anscheinend effektiv: Die Cheungs haben eine Klickrate von fast 70 Prozent. Die Preise reichen von $ 50 bis $ 150 pro Monat für lokale Werbung; nationale Anzeigen reichen von $ 200 bis $ 500 pro Monat. Blogs können für $ 1.800 pro Jahr auf der Website indiziert werden.

Was MWCs eigenes Marketing und PR angeht, so hat Phyllis den "Fehler von $ 4 000" gemacht, als er eine PR-Firma eingestellt hatte. Obwohl sie viele professionelle Kontakte von ihrer früheren Beratungsfirma hatte, nutzt Phyllis Social Media als ihr Hauptmarketing-Tool, was MWC viel Aufmerksamkeit gegeben hat.

Twittern zum Erfolg

Durch das Unternehmen Twitter Feed (@iwedding) hat Phyllis effektiv vernetzt und einen Kernsatz von Anbietern identifiziert, die Teil der Suchmaschine sein sollen. "Die Leute, die bei der Hochzeit auf Twitter waren Die Industrie war technisch versiert und wusste, dass soziale Medien die nächste große Sache sein würden, und genau dort befand ich mich ", sagt sie. Es gibt ihr auch die Freiheit, sich auf ihre zwei Kinder zu konzentrieren, während sie ihre geschäftlichen und Netzwerkgespräche online fortführt.

Sie hält sich an die 10: 1-Regel - tweetet über alltägliche Themen und beantwortet 10 Mal für jedes Mal, wenn sie ihr Geschäft vorantreibt. "Ich habe im Grunde jeden getroffen, der auf Twitter ein Connector für mich ist", sagt Phyllis, die organisch ihr Twitter in weniger als zwei Jahren zu Top 6 000 gewachsen ist.

Die Einnahmen für 2011 werden voraussichtlich 720.000 $ erreichen, und es gibt Pläne, sich außerhalb der Hochzeitswelt zu erweitern.

"Die Idee ist, dass wir nicht nur in einer Domäne wie Hochzeiten wachsen können, sondern auch schnell über verschiedene Bereiche wie Reisen, Luxus und Autos expandieren können", sagt Philip. "Jede Branche, die einen bestimmten Satz von Blogs und wirklich reichhaltiger Inhalt, an dem wir teilhaben wollen. "