H.E. Scheich Mohammed Bin Essa Al Khalifa: Belohnung Bahrainischer Geschäftspioniere

H.E. Scheich Mohammed Bin Essa Al Khalifa: Belohnung Bahrainischer Geschäftspioniere
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. Weniger als eine Stunde vor HE Scheich Mohammed Bin Essa Al-Khalifa sollte die Bühne betreten und über 400 Gäste, darunter Event-Partner und Finalisten, zum ersten Bahrain Award für Schiff begrüßen, er saß mit mir in der ziemlich lauten ART Rotana Hotellobby.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

Weniger als eine Stunde vor HE Scheich Mohammed Bin Essa Al-Khalifa sollte die Bühne betreten und über 400 Gäste, darunter Event-Partner und Finalisten, zum ersten Bahrain Award für Schiff begrüßen, er saß mit mir in der ziemlich lauten ART Rotana Hotellobby. Wir sprachen über die Wirtschaft Bahrains ("regionales Zentrum für Handel und Investitionen"), die Unterstützung des Privatsektors durch die Regierung ("um es zum Schlüsselfaktor für nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum zu machen") Königreich ("wir müssen weiterhin die ial culture als eine lebensfähige Karriereoption, insbesondere unter Jugendlichen, fördern"). & Rdquo; Scheich Mohammed ist, wie ich es nenne, ein optimistischer Realist - damit meine ich, dass Bahrain zwar unbestreitbaren wirtschaftlichen Herausforderungen gegenübersteht, aber eine Perspektive benötigt wird, um die Aussichten und den aktuellen Status des Landes gründlich zu bewerten.

Scheich Mohammed trägt mehr als nur ein paar Hüte, aber ab März 2012 ist seine primäre Rolle als Berater für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten von Bahrain Kronprinz Prinz Salman bin Hamad Al-Khalifa, und er fungiert als oberster Vertreter des Hofes des Kronprinzen sowohl innerhalb als auch außerhalb von das Königreich, das die Politik- und Kommunikationseinheiten innerhalb des Gerichtshofs leitet. In dieser Eigenschaft und in seiner Rolle als Chairman und Acting Chief Executive von Tamkeen sind Bahrains Finanzen und die Robustheit dieser Finanzwerte von größter Bedeutung.

H.E. Scheich Mohammed Bin Essa Al Khalifa

Für einen Mann, der so viel auf dem Teller hatte und hunderte von Mitgliedern des bahrainischen Geschäftsraumes und sowohl lokaler als auch regionaler Könige ansprach, schien der Scheich erstaunlich meditativ zu sein. Im Verlauf unserer Unterhaltung und während der anschließenden Preisverleihung sehe ich, dass dies eine der Qualitäten des jovialen Sheikh ist; er ist kein voreiliger Mann, und er denkt sorgfältig über meine Fragen nach, bevor er sie mit gleichen Hoffnungen und Fakten anspricht - was nicht heißen soll, dass er bezüglich der gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage Bahrains nicht realistisch ist.

Ein Alumnus der American University in Washington Er hat einen Abschluss in Wirtschaftstheorie und einen Postgraduiertenabschluss der London School of Economics mit einem Diplom in Business Studies. Scheich Mohammed besucht regelmäßig das World Economic Forum (WEF). & quot; Sie müssen die Ausgabe messen und bearbeiten. Was wir brauchen, ist nachhaltiges Wachstum und unsere Philosophie war immer, dass Bahrain die am stärksten diversifizierte Wirtschaft am Golf hat und wir wollen von 5% auf 6% wachsen - was nachhaltig ist. Es hat uns seit 20 Jahren gut gedient. Allerdings ist Bahrain eine offene Volkswirtschaft und daher den globalen Schocks ausgesetzt. Was uns umgibt, betrifft uns, aber dies sind nur natürliche Herausforderungen, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen, und sie sind nicht nur in Bahrain zu finden. Unsere Herausforderung ist: Was kommt als nächstes? Wie werden wir wachsen? & Rdquo; Dies ist, wo der Shaykh sagt "Störung & rdquo; ist notwendig - "Geschäfte beginnen auf Instagram in Bahrain zum Beispiel, & rdquo; Dies bezieht sich auf die Verbreitung von Kleinstunternehmen in den sozialen Medien in den letzten Jahren.

Tamkeen

Was die jüngste Diskussion betrifft, die Bahrain dazu ermutigt, Singapurs Modell zu folgen, sagt der Sheikh, dass die Parallelen wirklich enden werden zu großen Nachbarn, und auch, dass Bahrain die geringste Menge an Ressourcen durch GCC Vergleich hat. "Nur 5% der Ressourcen auf Pro-Kopf-Basis im Vergleich zum Rest des GCC, & rdquo; und er sagt, dass relativ dazu, Bahrain mehr mit weniger erreicht hat. & rdquo; Mehr noch mit weniger, und derzeit versucht die Insel ihr Bestes zu geben, um die Vorteile von Geschäftsabläufen aufzuzeigen und möglicherweise Ihr Geschäft dort zu gründen. Al-Khalifa schüttelt eine Reihe von Plus von Bahrain einschließlich seiner vorteilhaften Lage, Nähe zu den GCC Business Hubs, Lebensqualität, Marktzugang, eine gut ausgebildete Belegschaft, die leicht den Golf durchqueren kann, die einfache Tatsache, dass die Kosten von Geschäfte machen ist weniger als andere Golf-Städte, und schließlich, das "50% des saudischen BIP ist innerhalb einer Stunde Fahrt von Bahrain."

Dennoch gibt es Bereiche wie die Vorschläge des Internationalen Währungsfonds (IWF) aus dem vergangenen Jahr nach einem Besuch in Bahrain im März. In der Erklärung nach der Mission heißt es, dass "die Quellen der Steuereinnahmen langfristig diversifiziert werden müssen, um die Anfälligkeit gegenüber Ölpreisschocks langfristig zu verringern". aber es hat auch etwas Positives angezeigt und erwähnt, dass der Bankensektor in "guter Gesundheit" war. und dass das Königreich nicht von der jüngsten Volatilität an den globalen Finanzmärkten betroffen war. Im November 2014 stellte die Oxford Business Group fest, dass die Verschuldung des Landes auf 13,2 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Dies entspricht 44% des BIP zum Ende des Jahres 2013, gegenüber 36% im Jahr 2012. & rdquo; Laut der Weltbank erreichte Bahrain 2013 ein BIP von 32,89 Milliarden US-Dollar bei einer Bevölkerung von 1,332 Millionen, und das Land belegte im Bericht 2015 Doing Business der Weltbankgruppe Platz 53.

Tamkeen Board of Directors

Im Vergleich dazu waren die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien auf Platz 22 bzw. 49, und wenn Sie Insel für Insel vergleichen möchten, wurde Singapur mit einem BIP von 297,9 Milliarden US-Dollar 2013 und einer Bevölkerung von 5,399 Millionen auf Platz 1 gewählt . Derselbe Bericht stellt fest, dass Änderungen in Bahrain es jetzt leichter gemacht haben, Immobilien zu registrieren und Kredite zu erhalten, so dass einige Bereiche deutliche Verbesserungen bringen, aber sie haben noch einen langen Weg vor sich. Sheikh Mohammed weist auf einige positive Aspekte hin, die diese Herausforderungen nicht gerade ausgleichen, aber sie helfen dir als: dass ihre Gesetze zum geistigen Eigentum die stärksten im GCC sind, und dass "du dich zu 100% als Ganzes aufstellen kannst als eine Bahrainische Firma - nicht Offshore-Zentren oder Freizonen.? & rdquo; Und die gleichen Unternehmen, die sich im Königreich niederlassen, sollten in Größenordnungen denken - aber nicht innerhalb Bahrains Grenzen.

"Was ich mehr von Bahrain sehen möchte, sind mehr Menschen, die größer denken, darüber hinaus unsere Grenzen. Sie brauchen nicht so viel zu wachsen, um ganz Bahrain zu bedienen und ihre Geschäfte nach außen zu bringen - viele Menschen sind zufrieden und zufrieden mit dem Erfolg hier, aber es ist wichtig darüber nachzudenken, regionale Auswirkungen zu haben und vielleicht sogar eine globale Auswirkungen. & rdquo; Dies ist einer der Gründe, aus denen Tamkeen besteht - um bestehende KMU, Startups und sogar Kleinstunternehmen in Umfang, Größe und Prozess zu coachen und zu unterstützen. Als eine halbstaatliche Einrichtung und ein Förderer der Stärke von KMU im Königreich hat die Förderung der Öffentlichkeitsarbeit und des Kontakts mit der Öffentlichkeit oberste Priorität. "Der Bahrain Award für Schiff ist ein Schaufenster des bahrainischen Geistes und eine Feier unserer Geschäftspioniere, & rdquo; sagt Scheich Mohammed.

Scheich Mohammed bin Isa Al Khalifa, Vorsitzender und stellvertretender Geschäftsführer von Tamkeen

"Ich bin begeistert davon; in den letzten fünf bis sechs Jahren haben wir in Bahrain viel erreicht. Wir müssen damit beginnen, Unternehmen zu erkennen und diese für die nächste Generation zu fördern, weil Erfolg Erfolg bringt. Wir müssen die Erfolge hervorheben, um die nächste Generation zu motivieren, und es geht darum, den Menschen den Wunsch zu geben, auch außerhalb Bahrains zu wachsen. " Als "Schlüssel Eckstein & rdquo; von der Economic Vision 2030 hat Tamkeen eine Reihe von Programmen, und bis heute berichten sie, dass sie mehr als 100.000 Bahrainis und Bahraini Unternehmen gedient haben. In den kommenden Jahren werden sie sich auf Programme zur Unterstützung des Entwicklungszyklus von Unternehmen konzentrieren, und derzeit werden Startups als eigenes Kundensegment mit eigenen maßgeschneiderten Programmen betrachtet, darunter das Business Incubator und das Pre-Seed Capital Support Programm Partnerschaft mit der Bahrain Development Bank, dem Programm zur Unterstützung der Durchführbarkeitsstudie und dem Micro-Finance-Programm ua

Es gibt noch eine weitere wichtige Schlussfolgerung aus Bahrains organisationsübergreifenden Initiativen: Arbeitslosigkeit und mangelnde Produktivität sind ein drängendes Problem Die MENA-Region und die Stärkung des privaten Sektors können dazu beitragen, beide Umstände zu mildern. Scheich Mohammed weist darauf hin, dass die jüngsten Statistiken des Arbeitsministeriums von Bahrain und der Arbeitsmarktregulierungsbehörde (LMRA) darauf hindeuten, dass ihre nationale Belegschaft weiter wächst und dass die "Schaffung von Arbeitsplätzen" in diesem Zeitraum von 345.000 im Jahr 2006 auf rund 503.000 im Jahr 2014 - eine 46% ige Steigerung.

Je mehr Unternehmen Erfolg haben, desto mehr Menschen können sie beschäftigen, und so können standardmäßig auch Menschen, die nicht zum Schiff neigen, von Tamkeens Arbeit profitieren. Es gibt zwar keine einfache Lösung, aber der Sheikh ist klar, dass Tamkeens Rolle als Vermittler für Unternehmen im Königreich nicht nur gut ist, sondern für den wirtschaftlichen Wohlstand absolut unerlässlich ist. Es sind nicht nur Gründer von Unternehmen, die davon profitieren - es ist Bahrain als Ganzes: "Damit das Schiff wirklich floriert, braucht es das richtige Umfeld, in dem alle Beteiligten aktiv involviert sind, & rdquo; und durch Tamkeen und ihre vielen Partner hofft die Regierung, den Schwung aufrecht zu erhalten.