Google stellt langjährigen Autoexperten seine fahrerlose Autoabteilung vor

Google stellt langjährigen Autoexperten seine fahrerlose Autoabteilung vor
Dank Google schrumpft der Abstand zwischen Silicon Valley und Detroit weiter. Der Suchriese hat mit einer prominenten Einstellung einen weiteren Schritt in seinem Engagement für automobile Innovationen gemacht. Der ehemalige Ford- und Hyundai-Manager John Krafcik twitterte am Montagmorgen, dass er Ende September zum selbstfahrenden Auto-Projekt von Google gehen werde.

Dank Google schrumpft der Abstand zwischen Silicon Valley und Detroit weiter.

Der Suchriese hat mit einer prominenten Einstellung einen weiteren Schritt in seinem Engagement für automobile Innovationen gemacht. Der ehemalige Ford- und Hyundai-Manager John Krafcik twitterte am Montagmorgen, dass er Ende September zum selbstfahrenden Auto-Projekt von Google gehen werde.

"Dies ist eine großartige Gelegenheit, Google zu helfen, das enorme Potenzial selbstfahrender Autos zu entwickeln, & rdquo; Krafcik hat getwittert. "Selbstfahrende Autos könnten 1000 Leben retten, den Menschen mehr Mobilität geben und uns von Dingen befreien, die wir heute frustrierend finden."

Siehe auch: Google Pilots Carpooling-Programm, das Uber

Krafcik herausfordern könnte ist derzeit der Präsident von TrueCar, einer Online-Shopping-Plattform. Vor dieser Zeit arbeitete Krafcik fast ein Jahrzehnt bei Hyundai und war die Hälfte der Zeit Präsident von Hyundais US-Geschäft. Vor Hyundai arbeitete Krafcik fast 15 Jahre in der Produktentwicklung bei Ford.

Google sagt, dass Krafciks Erfahrung in der Autoindustrie dem Technologie-Giganten in den kommenden Jahren bei der Zusammenarbeit mit Automobilherstellern helfen wird.

"In den letzten Jahren Wir haben mehr Fortschritte mit unserer selbstfahrenden Autotechnologie gemacht, als wir es je für möglich gehalten hätten, & rdquo; Google sagt in einer E-Mail an . "Wir fühlen uns gut über unseren Fortschritt. Deshalb investieren wir jetzt in den Aufbau eines Teams, das uns helfen kann, diese Technologie in den kommenden Jahren voll zum Tragen zu bringen."

Siehe auch: Wie BlaBlaCar Anders als Uber

Derzeit fahren selbstfahrende Autos in Austin und Googles Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, ungefähr 10.000 Meilen pro Woche. Insgesamt haben die selbstfahrenden Autos von Google mehr als 1 Million Meilen navigiert.

Googles fahrerlosen Auto-Operationen sind in seinem X-Forschungslabor untergebracht, aber der Tech-Riese sagte, dass die autonome Autoeinheit "sicherlich ein guter Kandidat" ist. in Zukunft eine eigene juristische Person werden.

Related: Buckle Up: Googles selbstfahrende Autos sollen die Straße