Google erhält Ernst über Roboter

Google erhält Ernst über Roboter
In der gleichen Woche, in der Amazon Pläne für die Dominanz von Lieferdrohnen enthüllt hat, hat sich herausgestellt, dass Google ernst damit ist, die Roboterindustrie zu revolutionieren. In den letzten sechs Monaten hat Google sieben Technologieunternehmen erworben, um die nächste Generation von Robotern zu entwickeln.

In der gleichen Woche, in der Amazon Pläne für die Dominanz von Lieferdrohnen enthüllt hat, hat sich herausgestellt, dass Google ernst damit ist, die Roboterindustrie zu revolutionieren.

In den letzten sechs Monaten hat Google sieben Technologieunternehmen erworben, um die nächste Generation von Robotern zu entwickeln. An der Spitze steht Andy Rubin, der für die Entwicklung der Android-Handysoftware von Google verantwortlich ist.

Google wird die Einzelheiten nicht preisgeben, aber Die New York Times berichtet, dass die Bemühungen darauf ausgerichtet seien, Robotik für den Fertigungssektor zu schaffen, nicht den alltäglichen Verbraucher. Experten sagen, dass die Technologie genutzt werden könnte, um Teile bestehender Lieferketten zu automatisieren, z. Einige spekulieren, dass die Technologie eventuell eingesetzt werden könnte, um einen Teil ihres Heimlieferdienstes zu automatisieren. Laut Rubin gibt es reichlich Möglichkeiten, die Fertigungs- und Logistikbranche weiter zu automatisieren.

Related: 3 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Google Adwords wissen

Rubin hat die Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page überzeugt, nachdem sie im März den ersten Platz in der Android-Smartphone-Sparte eingenommen hat sein neues Projekt. Weder Google noch Rubin würden die Größe der Investition angeben.

Rubin sagte der Times , dass technologische Durchbrüche noch notwendig seien, um sein Projekt durchführbar zu machen, aber verglichen mit Googles selbstfahrendem Auto.

& ldquo; Das automatisierte Auto-Projekt war Science-Fiction, als es begann, & rdquo; Rubin sagt. & ldquo; Jetzt kommt es in greifbare Nähe. & rdquo;

Rubin hat bereits mehrere Unternehmen in Japan und den USA übernommen, die humanoide Roboter, Computer Vision Systeme und automatisierte Mobilitätssysteme entwickeln.

Derzeit wird Googles Robotik-Abteilung in Palo Alto, Kalifornien, mit einem zusätzlichen Büro in Japan ansässig sein.

Related: Dank dieses Gadgets können Ihre Benachrichtigungen wie Kaffee riechen