Google-Axe-Projekt Ara-Markttest in Puerto Rico, gibt Debüt für 2016

Google-Axe-Projekt Ara-Markttest in Puerto Rico, gibt Debüt für 2016
Google hat den Stecker eines geplanten Markttests für Project Ara, seine mit Spannung erwartete modulare Smartphone-kompromittierende Block-Komponenten, die Benutzer an einem Basis- und abkoppeln können, gezogen Rahmen. Das Pilotprogramm, das ursprünglich geplant war, später in diesem Jahr in Puerto Rico zu starten, wurde auf 2016 verschoben und an einen noch unbekannten Standort verlegt, kündigte Project Ara in einer Reihe von Tweets mit dem Hashtag "#yeswearelate" an .

Google hat den Stecker eines geplanten Markttests für Project Ara, seine mit Spannung erwartete modulare Smartphone-kompromittierende Block-Komponenten, die Benutzer an einem Basis- und abkoppeln können, gezogen Rahmen.

Das Pilotprogramm, das ursprünglich geplant war, später in diesem Jahr in Puerto Rico zu starten, wurde auf 2016 verschoben und an einen noch unbekannten Standort verlegt, kündigte Project Ara in einer Reihe von Tweets mit dem Hashtag "#yeswearelate" an . & rdquo; Die Firma sagte, dass sie verschiedene Standorte in den USA anschaut, um die Telefone zu debütieren, und Verzögerungen zu "vielen Wiederholungen ... mehr als wir dachten."

Der Aufschub würde scheinen, die kürzliche Neubemalung von anderen jungen Leuten wiederzugeben Starts durch den Suchriesen, einschließlich Google+ und Google Glass.

Im Januar sagte das Projekt Ara Paul Eremenko, dass das Team Puerto Rico für einen ersten Markttest ausgewählt habe, da die Insel gut vernetzt ist, Freihandelszonen ausgewiesen hat, und umfasst einen großen Mobile-First-Markt, in dem Einsteiger-Telefone einen Großteil des Umsatzes ausmachen. Geplant war, dass die Telefone in mit 3D-Druckern ausgerüsteten Food-Trucks verkauft werden, um die Geräte am Point-of-Sale anzupassen.

Related: Google Angebote Vorschau auf Projekt Ara, sein eigenes Smartphone

Allerdings Während Google Schwierigkeiten mit den austauschbaren Komponenten des Telefons anführte, erwähnte das Unternehmen nicht, dass Puerto Rico derzeit in einer schweren Schuldenkrise steckt - vermutlich ein bedrohliches Klima für Markttests. Das Project Ara-Team sagte, dass die Geräte schließlich nach Puerto Rico zurückkommen würden.

Project Ara ist ein Teil von Googles Advanced Technology and Projects (ATAP) -Division, die nach der kürzlichen Umstrukturierung in die Alphabet-Holding unter Google bleiben wird Unternehmen. Typischerweise hat ATAP die Aufgabe, neue Produkte innerhalb eines strengen zweijährigen Zeitraums zu realisieren, obwohl Project Ara bereits eine Erweiterung erhalten hat.

Der Reiz eines modularen Smartphones liegt darin, dass die Verbraucher verschiedene Komponenten Stück für Stück anpassen und ersetzen können, darunter Tastaturen, Kameras, Batterien und Lautsprecher. Und dann, wie ein App-Store für Hardware, könnten Entwickler ihre eigenen erfundenen Module im Google Play Store und darüber hinaus verkaufen.

Related: Watch: Google enthüllt einen funktionierenden Prototyp des Projekts Ara, sein modulares Smartphone