Gutes Content Marketing beginnt mit dem Wissen Ihrer Kunden

Gutes Content Marketing beginnt mit dem Wissen Ihrer Kunden
Im Folgenden finden Sie den zweiten Artikel der Reihe "Content Marketing Like the Big Brands", in dem der Marketing-Meister Jim Joseph die Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen beschreibt, überzeugende Inhalte für ihre Kunden zu generieren bahnbrechende Geschäftsergebnisse. All das Getue über & ldquo; Inhaltsmarketing & rdquo; viele haben sich am Kopf kratzt.

Im Folgenden finden Sie den zweiten Artikel der Reihe "Content Marketing Like the Big Brands", in dem der Marketing-Meister Jim Joseph die Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen beschreibt, überzeugende Inhalte für ihre Kunden zu generieren bahnbrechende Geschäftsergebnisse.

All das Getue über & ldquo; Inhaltsmarketing & rdquo; viele haben sich am Kopf kratzt. Wie mache ich es? Wo soll ich anfangen? Was genau ist es?

Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob es beim Marketing nicht darum ging, Inhalte zu liefern. Marketer waren schon immer daran interessiert, Kunden mit einem Produkt- und Markenangebot zu erreichen, aber eine Marke muss etwas zu sagen haben. Um dies zu erreichen, muss eine Marke einen sinnvollen Inhalt haben. Scheint eigentlich ziemlich offensichtlich.

Related: Brand Wie Ihre Firma wirklich zählt

Zugegebenermaßen haben Marken das Spiel verstärkt, wenn es um die Inhalte kommt, die sie liefern. Was macht & ldquo; Inhalt & rdquo; ist im Laufe der Zeit viel reicher geworden.

Damals war eine dreifach gefaltete Broschüre mit Produktmerkmalen von ihrer besten Seite. Dann folgten Websites, die Marken über die Bereitstellung von Informationen zu den Produkten hinausgehen ließen. Plötzlich hatten wir das Fahrzeug und den Raum, um über den Lebensstil zu sprechen, der mit dem Produkt einhergeht, nicht nur das Produkt selbst. Das ist, wenn Content Marketing, wie wir es heute nennen, seinen Anfang nahm.

Als die digitalen Technologien fortschrittlich wurden, verbesserte sich auch unsere Fähigkeit, bessere Inhalte zu erstellen. Jetzt können wir robuste Informationen bereitstellen, die Multimedia-Formate nutzen, um Kunden und ihre persönlichen Netzwerke zu erreichen. Visuelles Storytelling und Online-Video sind explodiert, während Marken versuchen, ihren Kunden mehr und mehr eigene und wertvolle Inhalte zu bieten, indem sie ihnen das geben, was sie von einer hoffentlich vertrauenswürdigen Quelle brauchen. Der Inhalt trifft häufig die Bühne und die Bildschirmqualität, um das Publikum zu begeistern und zu unterhalten, in der Hoffnung, eine besondere Beziehung zu einer Marke zu werden.

Beim Content-Marketing geht es mehr darum, den Kunden das zu geben, was sie brauchen, dann geht es darum, Produkte zu pushen. Durch ansprechende Inhalte schaffen wir die Marke und eine emotionale Verbindung mit den Kunden.

Related: 4 Big Missverständnisse über Content-Marketing

Es gibt kein besseres Beispiel als jetzt Nature Valley. Im Rahmen seines Trail View-Programms filmte das Marken-Team über 400 Meilen an Nationalpark-Trails rund um die Vereinigten Staaten und protokollierte die Erlebnisse via Video, Fotografie und Storytelling. Die Marke versucht, den Lebensstil von Nature Valley und sein Engagement für die Erhaltung der Natur zu präsentieren, ohne ihre Produkte direkt zu pushen. Sicher, eine Müsliriegel ist ein perfekter Gegenstand für eine Naturwanderung, aber die Marke muss ihre Produkte nicht dazu bringen, diese Botschaft zu senden.Stattdessen versucht es, eine emotionale Verbindung zu seinen Verbrauchern herzustellen, indem es ihnen das gibt, was sie brauchen, um ihre Leidenschaft für die Natur zu umarmen. Die Marke gibt ihren Verbrauchern & ldquo; Inhalt & rdquo; Das wird ihnen helfen, das Leben so zu führen, wie sie es wollen.

Genau so sollten Sie anfangen, über Content-Marketing für Ihr kleines Unternehmen nachzudenken. Es gibt keinen Grund, warum Sie den Erfolg einer großen Marke wie Nature Valley nicht wiederholen können.

Beginnen Sie damit, darüber nachzudenken, was Ihre Kunden in ihrem Leben wollen und wie das mit dem zusammenpassen kann, was Sie auf einzigartige Weise liefern können. Denken Sie darüber nach, was Sie Ihren Kunden geben können, die ihnen helfen, ihr Leben zu leben, ihnen helfen, Dinge zu erledigen, und ihnen vielleicht bei ihrer Arbeit, in der Familie oder im sozialen Leben helfen können. Stellen Sie zunächst die Bedürfnisse Ihrer Kunden in den Vordergrund und bestimmen Sie, welche Inhalte Sie erstellen können, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Alles gute Marketing beginnt damit, dass Sie Ihre Kunden kennen, wissen, was sie antreibt und was sie brauchen, um ihre Ziele zu erreichen. Natürlich muss jeder Inhalt, den du erstellst, Sinn ergeben, wenn er von dir kommt, genau wie Trail View aus Nature Valley Sinn macht. Wenn Sie Ihre Kunden wirklich kennen, können Sie herausfinden, wie Sie ihnen das geben können, was sie brauchen, um sie glücklich und engagiert zu halten - und wie Sie sie dabei behalten können.

Nun, das ist Content Marketing für Ihr kleines Unternehmen, für Ihre Kunden, von Ihrer Marke.

Related: Content-Marketing ist nicht nur für die großen Marken