Vergoldeter Groupe-Mitbegründer: Die 5 Geheimnisse von Super-Erfolgreichen Gründerbeziehungen

Vergoldeter Groupe-Mitbegründer: Die 5 Geheimnisse von Super-Erfolgreichen Gründerbeziehungen
Alexandra Wilkis Wilson weiß etwas davon, erfolgreich als Teil eines Mitbegründerteams zu arbeiten. Nachdem Wilkis Wilson 2007 mit der Gründung der Gilt Groupe begonnen hatte, arbeitete sie sieben Jahre lang mit ihren vier Mitgründern zusammen; Zusammen hat die Gruppe nicht nur die Flash-Sale-Luxus-Website in Betrieb genommen, sondern auch die Art und Weise verändert, in der viele Amerikaner einkaufen.

Alexandra Wilkis Wilson weiß etwas davon, erfolgreich als Teil eines Mitbegründerteams zu arbeiten. Nachdem Wilkis Wilson 2007 mit der Gründung der Gilt Groupe begonnen hatte, arbeitete sie sieben Jahre lang mit ihren vier Mitgründern zusammen; Zusammen hat die Gruppe nicht nur die Flash-Sale-Luxus-Website in Betrieb genommen, sondern auch die Art und Weise verändert, in der viele Amerikaner einkaufen.

Im August gab Wilkis Wilson bekannt, dass sie ihre täglichen Aufgaben bei Gilt aufgeben würde, um sich einem anderen Team von Mitgründern anzuschließen. Neben Jason Perri und Victoria Eisner brachte Wilkis Wilson Glamsquad auf den Markt, eine mobile App, die es Frauen in New York und Los Angeles ermöglicht, Stylisten zu werden, die in ihr Haus, Büro oder Fitnessstudio kommen, um maximalen Schönheitskomfort zu erreichen. Das Unternehmen hat gerade bekannt gegeben, dass es in einer Runde, die von der SoftBank-Hauptstadt geleitet wird, 7 Millionen US-Dollar für die Finanzierung der Serie A gesammelt hat und in Kürze in Miami starten wird.

Wie jeder sagen kann, ist der Aufbau eines Unternehmens von Grund auf berauschend und enorm schwierig. Nachdem Wilkis Wilson es einmal getan hat, nur um sich umzudrehen und von Anfang an die Reise anzutreten, versteht er die Freuden und Schmerzen, etwas zu beginnen: "Es wird immer gute und schlechte Zeiten geben", bemerkt sie. "Es wird sein die höchsten und tiefsten Tiefs. "

Aus diesem Grund sind die Beziehungen zwischen den Gründern von entscheidender Bedeutung - es ist kein Zufall, dass die meisten Startups nicht wegen Konkurrenz von außen zusammenbrechen, sondern wegen Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gründungsmitgliedern. Mehr als jeder andere Faktor ist das Team, das Sie von Anfang an aufbauen, in der Lage, Ihr Unternehmen zu verändern.

Verwandelt: Wie ein Paar es geschafft hat, als Mitbegründer zu arbeiten

Vor diesem Hintergrund haben wir Wilkis Wilson gebeten, die Lektionen zu teilen, die sie im Laufe der Jahre gelernt und aufgebaut hat ein harmonisches Mitbegründerteam.

1. Vielfältige Fähigkeiten und Persönlichkeiten. Ein großer Teil von Gilts Erfolg ist darauf zurückzuführen, dass jedes Gründungsmitglied eine einzigartige Expertise mitbrachte - Wilkis Wilson (Luxusgüter), Alexis Maybank (E-Commerce), Kevin Ryan (Marktstrategie), Michael Bryzek (benutzerorientierte Software) und Phong Nguyen (Forschung und Entwicklung) - und als das Unternehmen wuchs, wurde diese Vielfalt an Fähigkeiten und Erfahrungen in allen nachfolgenden Einstellungsentscheidungen wiederholt. "Wir haben die Bewertung von Myers-Briggs bei Gilt sehr ernst genommen , wobei wir einen Executive Coach mitbrachten, der uns durch die Einstellung verschiedener Teams von Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen auf Problemlösungen führte ", sagt.

2. Klar definierte Rollen. Wenn jeder Mitbegründer sein eigenes Fachgebiet hat, werden die Verantwortlichkeiten natürlich aufgeteilt, findet Wilkis Wilson.Bei Gilt waren die grundlegend unterschiedlichen Fähigkeiten ihrer Mitbegründer von Vorteil. Nicht nur, dass ihre Fähigkeiten die blinden Flecken des jeweils anderen Wissens kompensieren, sondern "es war von Anfang an klar, wer für was verantwortlich sein würde. Wir hatten keinen Konflikt in Bezug auf sich überschneidende Rollen und Verantwortlichkeiten."

3. Eine gemeinsame Vision. Während Rollen und Fähigkeiten der Mitbegründer unterschiedlich sein sollten, sollten ihre Ansichten über die Identität, den Zweck und den übergreifenden Werdegang des Unternehmens nicht berücksichtigt werden. Die Erkenntnis, dass ihre Vision für die Zukunft von Glamsquad perfekt zu Perri und Eisner passt, hat Wilkis Wilson letztlich davon überzeugt, ihre Rolle vom Berater zum jungen Unternehmen zu ihrem hauptberuflichen CEO und Mitbegründer zu erweitern. Jeder Mitbegründer muss ein Gefühl der Aufregung teilen und eine klare Vorstellung davon haben, wo das Unternehmen hinführt, sagt Wilkis Wilson.

Related: 5 Wege zu sinnvolleren Austauschen

4. Vertrauen. Bei Wilk kam Wilkis Wilson als Mitbegründer zusammen mit ihrem besten Freund, Alexis Maybank, an Bord. Die beiden teilten ein inhärentes, integriertes Vertrauen, das sich durch jahrelange gemeinsame Erfahrungen und gegenseitigen Respekt entwickelte. Zu Beginn war Maybank Gilts CEO und Wilkis Wilson berichtete direkt: "Wir hatten eine so fantastische Beziehung und Beziehung", sagt Wilkis Wilson.

Eine von Wilkis Wilsons Mitbegründern in Glamsquad ist eine Freundin aus ihrer Zeit als Studenten an der Harvard University: "Wir haben eine Geschichte", sagt sie. Während es für s oft schwierig ist, den richtigen Mitbegründer organisch zu finden - also den Aufstieg von Networking-Events und Meet Ups - empfiehlt Wilkis Wilson, bei der Überlegung, einen Beinahe-Frem- den an Bord zu nehmen, Vorsicht walten zu lassen. Gründer, es ist fast so, als würde man eine Ehe eingehen ", sagt sie.

Wie bei jeder romantischen Beziehung sollten beide Parteien, bevor sie sich dazu entschließen, die Dinge auf den nächsten Schritt zu heben und die Partnerschaft offiziell zu machen, einen soliden Überblick über den Hintergrund und die Persönlichkeit des anderen haben. Mit anderen Worten, Wilkis Wilson rät: Geh nicht auf die Hochzeitsroute mit der Schrotflinte. "Du musst wirklich jemanden kennen lernen, forschen, Due-Diligence machen, ihre Referenzen prüfen lassen", sagte sie sagt: "Ein Startup ist eine lange Reise. Du willst wissen, wie diese Person durch die guten Zeiten und die schlechten Zeiten sein wird."

Verwandt: Der Überlebens-Leitfaden für weit lebende Mitbegründer

5 . Ständige Kommunikation. "Es gibt keine Überkommunikation", sagt Wilkis Wilson. Frustrationen, Verwirrung oder strategische Bedenken auszudrücken, wenn sie entstehen, beseitigt fortwährend Ärger oder Ärger und sorgt dafür, dass das Unternehmen reibungslos läuft.

Als Wilkis Wilson im August zu Glamsquad kam, hielt sie ein Treffen mit dem gesamten Führungsteam des Unternehmens ab und bat jedes Mitglied, die Frage zu beantworten: "Um Einfluss auf mich zu nehmen, müssen Sie Folgendes über mich wissen. "Es war ein Moment für jedes Mitglied unseres Führungsteams, seine Liste durchzugehen, sei es, dass es in der Geschäftswelt Ärger gibt oder Dinge, die sie respektieren, Dinge, die sie schätzen und schätzen, was auch immer sie denken. "Wilkis Wilson sagt.

In Wilkis Wilson und Wilts Wilson Wilson Wilson legt jeden Tag Zeit für die Kommunikation zwischen den Mitgliedern des Führungsteams zur Verfügung: "Ich denke, es ist sehr wichtig, sichere Umgebungen für ehrliche Kommunikation einzurichten, und das sollte nicht einmal getan werden Jahr, sollte es regelmäßig gemacht werden. "

Related: 5 Dinge, die man tun muss, bevor man einem Geschäftspartner" Ich tue "sagt