Mehr Profit für Ihr Unternehmen

Mehr Profit für Ihr Unternehmen
Obwohl persönliche Gründe für den Einstieg in das Geschäft variieren können, sollte der Gewinn eines der Ziele für Ihr neues Unternehmen sein. Was ist, wenn es nicht ist? Dann muss es schnell Ihre Liste der Gründe nach oben verschieben, oder Sie finden es möglicherweise schwierig, wenn nicht unmöglich, erfolgreich zu sein.

Obwohl persönliche Gründe für den Einstieg in das Geschäft variieren können, sollte der Gewinn eines der Ziele für Ihr neues Unternehmen sein. Was ist, wenn es nicht ist? Dann muss es schnell Ihre Liste der Gründe nach oben verschieben, oder Sie finden es möglicherweise schwierig, wenn nicht unmöglich, erfolgreich zu sein.

Der verstorbene Jim Rohn, einer meiner Lieblings-Business-Mentoren, dessen Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär inspirierte, hat einmal gesagt, dass Erfolg ein "Zahlenspiel" ist, und nirgends ist das mehr wahr als Profit zu machen.

Ob Sie sich mit der Idee des Profits unwohl fühlen oder ob Sie dies als Ihr Unternehmensziel akzeptieren, hier sind drei einfache Richtlinien, um eine Gewinnorientierung in Ihrer Denkweise und Ihren Operationen zu etablieren:

1. Nehmen Sie eine Einstellung "für Profit" an und akzeptieren Sie die Tatsache, dass Sie Profit brauchen, um zu überleben.

Das ist leichter gesagt als getan, aber es kann erreicht werden, wenn Sie offen dafür sind, Ihre Überzeugungen über Geld, Reichtum und Profit zu überprüfen und sich dafür einzusetzen, Ihre Sichtweise zu ändern.

Jim Rohn wies auch darauf hin, dass einige religiöse Lehren zwar die Vorstellung fördern könnten, dass es für eine reiche Person schwer ist, in den Himmel zu kommen, aber sie sagen nicht, dass es unmöglich ist. Das ist ein wichtiger Unterschied, der dazu beitragen kann, die eigene Perspektive auf den Reichtum zu verschieben.

Bedenken Sie auch, dass das Geschäft zu den wenigen Spielen gehört, in denen jeder spielen kann, unabhängig von seinem sozialen Status, seiner Bildung oder seinem Alter, und das in weniger als zehn Jahren einen beträchtlichen persönlichen Wohlstand schaffen kann. Keine schlechte Rendite, wenn Sie Unternehmertum als eine der besten langfristigen Investitionen betrachten, die Sie in sich selbst tätigen können.

2. Ziel ist es, immer tiefer zu kaufen und immer höher zu verkaufen. Vor Jahren konnten Unternehmen mit niedrigeren Gewinnmargen, insbesondere im Einzelhandel, überleben. Heutzutage bedeuten höhere Overhead- und Wettbewerbszahlen sowie digitale Angebote, die Kunden einen einfachen Vergleich von Preisen und Services ermöglichen, dass Sie höhere Margen benötigen und Geschäfte wiederholen müssen, um zu überleben.

Glücklicherweise bieten neue Technologien großartige Möglichkeiten, um etwas für $ 1 oder weniger zu kaufen oder zu produzieren, dann umdrehen und es für $ 10 oder mehr verkaufen und einen tadellosen Kundenservice bieten.

Damit Ihre Zahlen funktionieren, müssen Sie auch die Kosten genau im Auge behalten, einschließlich der wachsenden Anzahl versteckter Ausgaben wie Kreditkarten- und anderer Transaktionsgebühren, und sich auf die Aufrechterhaltung gleichbleibend hoher Margen und wiederholter Verkäufe konzentrieren.

3. Kenne deine Zahlen und arbeite dann die lebenswichtigen Zahlen auf.

"Kenne deine Zahlen" bedeutet nicht nur, dass du deine Kosten kennst, sondern auch, welche Zahlen dein Gewinnwachstum beschleunigen.

Related: So erstellen Sie eine profitable Geschäftsidee

Hier ist eine "Fünf Wege" Formel, die in jedem Geschäft funktionieren kann. Ganz einfach, wenn Sie sich auf die folgenden fünf Dinge konzentrieren, können Sie Ihre Endergebnisse multiplizieren.

  1. Leads
  2. Umsatz-Conversion-Rate
  3. Durchschnittlicher Dollar-Umsatz
  4. Durchschnittliche Anzahl Transaktionen
  5. Profit-Margen

So funktioniert die Formel "Five Ways":

Leads x Sales Conversion Rate = Kunden

Kunden x Durchschnittlicher Verkauf von Dollar x Durchschnittliche Anzahl von Transaktionen = Umsatz

Umsatz x Gewinnspannen = Gewinn

Um den größten Nutzen aus der Formel zu ziehen, versuchen Sie, Ihre Gewinnmargen um mindestens 10% zu steigern. Steigende Gewinnmargen sind für die meisten Unternehmen am einfachsten und am kostengünstigsten, während die Generierung von mehr Leads im Allgemeinen am schwierigsten und kostspieligsten ist.

Sie können auch die Gewinne steigern, indem Sie die Preise erhöhen. Wenige Leute werden einen kleinen Preisanstieg bemerken, vorzugsweise bei Ihrem meistverkauften Artikel, aber Sie werden sofort den Unterschied in Ihren Gewinnen bemerken.

Denken Sie daran, dass alle Unternehmen Profit brauchen, um zu überleben, zu gedeihen und zu ihren Besitzern, Kunden und der Gemeinschaft beizutragen. Je schneller Sie höhere und konstantere Gewinne erzielen können, desto näher sind Sie am Erreichen Ihrer eigenen Erfolgsvision.

Related: Im Kopf Ihrer Käufer