FTC verklagt Amazon über nicht autorisierte In-App-Käufe von Kindern

FTC verklagt Amazon über nicht autorisierte In-App-Käufe von Kindern
Amazon-Mitarbeiter sagten, sie hätten ein & ldquo; Haus in Brand & rdquo; auf ihren Händen. Und tatsächlich tun sie es. Die Federal Trade Commission hat heute vor dem Bundesgericht eine Beschwerde eingereicht, in der behauptet wird, dass Amazon Millionen von In-App-Gebühren von Kindern ohne Zustimmung der Eltern zugelassen hat.

Amazon-Mitarbeiter sagten, sie hätten ein & ldquo; Haus in Brand & rdquo; auf ihren Händen. Und tatsächlich tun sie es.

Die Federal Trade Commission hat heute vor dem Bundesgericht eine Beschwerde eingereicht, in der behauptet wird, dass Amazon Millionen von In-App-Gebühren von Kindern ohne Zustimmung der Eltern zugelassen hat.

Die Klage betrifft das In-App-System von Amazon, in dem Kinder unerlaubte Gebühren für Käufe in Apps wie & ldquo; Eiszeit-Dorf, & rdquo; wo Spieler echtes Geld verwenden, um virtuelle Eicheln und Münzen für das Spiel zu kaufen.

Verwandte: Google bietet Geschäftsinhabern 2 TB Speicherplatz für ein Jahr an

& ldquo; Sogar die eigenen Mitarbeiter von Amazon erkannten das schwerwiegende Problem, das durch den Prozess verursacht wurde. Wir suchen Rückerstattungen für betroffene Eltern und eine gerichtliche Verfügung, um sicherzustellen, dass Amazon die Zustimmung der Eltern für In-App-Käufe erhält ", sagte FTC-Vorsitzende Edith Ramirez in einer schriftlichen Erklärung.

Amazon Mitarbeiter bezeichneten das nicht autorisierte Abrechnungsdilemma als ein & ldquo; in der Nähe von Haus in Brand, "laut internen E-Mails der FTC gefunden.

Wenn Kinder Spiele auf mobilen Geräten herunterladen, ist es manchmal unklar, welche virtuellen Gegenstände echtes Geld kosten und welche Kosten virtuelles Geld, sagt die FTC-Erklärung Im März 2012 forderte Amazon ein Elternpasswort, um mehr als $ 20 für einen virtuellen Gegenstand auszugeben.Ferner argumentierte 2013 eine Beschwerde gegen Amazon, dass selbst wenn ein Elternteil aufgefordert wurde, ein Passwort einzugeben würde den Schleier heben und es den Kindern ermöglichen, Gebühren zu erheben, ohne dass sie für 15 bis eine Stunde eine erneute Passworteingabe benötigen.

Verwandte: Wie Sie, der lokale Geschäftsinhaber, Kann auf Amazon nehmen

Ein kleines Mädchen hatte $ 358, 42 in Gebühren durch diese ap gemacht Komplikationen, ohne dass ihre Mutter es wüsste, laut der FTC-Erklärung. Gebühren, die innerhalb einer App erhoben werden, sind nicht erstattungsfähig.

Der Rechtsstreit der FTC gegen Amazon folgt einem ähnlichen Fall, den die US-Regulierungsbehörden Anfang des Jahres gegen Apple angestrengt haben. Apple hat die Beschwerde für 32 $ erledigt. 5 Millionen. & ldquo; Sie können Verbraucher nicht für Einkäufe berechnen, die sie nicht autorisiert haben, & quot; Ramirez sagte, als Apple sich niederließ.

Anscheinend könnte Amazon das immer noch tun.

Related: Google Gunning für Amazon mit Erweiterung der Lieferung am selben Tag