Von der Wall Street zur Main Street: Dieser Franchisenehmer erwirtschaftet auf ganz neue Weise Profite

Von der Wall Street zur Main Street: Dieser Franchisenehmer erwirtschaftet auf ganz neue Weise Profite
Franchise Players ist Q & A Interview Spalte das stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Robert Shingleton arbeitete neun Jahre lang an der Wall Street und führte ein Portfolio für festverzinsliche Arbitragegeschäfte.

Franchise Players ist Q & A Interview Spalte das stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Robert Shingleton arbeitete neun Jahre lang an der Wall Street und führte ein Portfolio für festverzinsliche Arbitragegeschäfte. Dann, 1997, machte er eine 180-Grad-Drehung in Franchising. Heute besitzt er 14 Penn Station East Coast Subs Restaurants in Lexington, Kentucky und St. Louis, Missouri. Auf der Seite hat er Penn Station Online-Marketing getan, seit eine E-Mail-Marketing-Bemühungen, die er für seine eigenen Geschäfte begann brachte die anderen Franchisenehmer des Systems als auch.

Name: Robert Shingleton

Franchise im Besitz: 14 Penn Station Ostküste Subs Restaurants, in Lexington, Kentucky und St. Louis, Missouri. Seit wann besitzen Sie eine Franchise? Ich habe mein erstes Restaurant Anfang 1997 eröffnet. Verwandt: Werden ein Franchise-Nehmer als 25-Jähriger ehemaliger College-Athlet Warum Franchising?

Ich wollte investieren und mein eigenes Geschäft führen, also suchte ich nach Möglichkeiten mit soliden Renditen und Wachstumspotential. Ich erwog viele Optionen, darunter mehrere Franchise-Unternehmen, bestehende Unternehmen, die zum Verkauf standen, und Immobilien. Letztendlich schätze ich die Stabilität eines wachsenden Franchise-Konzepts mit nachgewiesener Erfolgsbilanz, insbesondere im Restaurantbereich.

Was haben Sie gemacht, bevor Sie Franchisenehmer wurden?

Ich war neun Jahre in New York, wo ich ein Fixed-Income-Arbitrage-Portfolio. Ich begann mit einem Handel mit Derivatprodukten und nutzte diese Produkte zusammen mit Anlagevermögen, um ein Portfolio von 2 Milliarden Dollar zu verwalten.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Ich habe Penn Station aus drei Gründen gewählt: Erstens Penn Station bot unübertroffene Rentabilität und Kapitalrendite in der Branche. Für mich war der Kauf einer Franchise in erster Linie eine Investition, und Penn Station konnte mir eindeutig überdurchschnittliche Renditen für die Branche zeigen.

Zweitens ist das Essen ausgezeichnet. Wenn Sie das Essen probieren, ist klar, Penn Station ist nicht Ihre durchschnittliche Sub-Shop. Alles wird auf Bestellung mit hochwertigen Zutaten gemacht, und das Produkt hat sich von anderen Konzepten, die ich gesehen habe, wirklich abgehoben.

Drittens hat Penn Station sehr gute Betriebssysteme. Einer der wichtigsten Vorteile eines Franchise-Franchise sind diese bewährten Systeme, daher war mir das wichtig.

Wie viel würden Sie schätzen, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Mein erstes Restaurant kostete ungefähr $ 225.000. Dazu gehörten die Franchise-Gebühr, der Restaurantausbau und die Ausrüstung, die Eröffnung des Inventars, die Anwaltskosten und das Training.

Wo haben Sie den meisten Ihrer Ratschläge erhalten / die meisten Ihrer Recherchen?

Ich begann mit Online-Recherchen und erhielt dann detailliertere Informationen aus einzelnen Konzepten. Ich sprach auch mit Geschäftsmaklern und vernetzte mich mit Buchhaltern und Anwälten. Ich sprach mit dem Franchisegeber und traf mich dann mit einigen der Franchisenehmer im System.

Related: Das Geheimnis, einen Home Run in der Hospitality Franchise Business

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen der Franchiseöffnung?

Das Genehmigungsverfahren verlängert die Zeit für die Eröffnung eines Restaurants erheblich. Nachdem Pläne gezogen wurden, müssen Sie sie für Baugenehmigungen genehmigen lassen. Dann müssen alle Arten von Inspektionen durchgeführt werden. Selbst wenn Sie die Eröffnung eines Ladens beschleunigen, kann es bis zu sechs Monate dauern, bis alle Genehmigungen vorliegen. Ich empfehle, sicherzustellen, dass die Formulare in der Minute zu den richtigen Personen gelangen. Sie möchten keine unnötige Zeitverzögerung hinzufügen.

Welchen Ratschlag haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen wollen?

Vom Investment-Standpunkt aus sage ich den Leuten, dass sie über die angekündigten Renditen verschiedener Konzepte hinaus forschen sollten, damit Sie die Risiken und möglichen Renditen wirklich verstehen. Sobald Sie mit einem Franchise-System gehen, "kaufen" Sie in dieses System, indem Sie die Anleitung des Franchise-Gebers befolgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über ausreichende Kapitalausstattung verfügen, um zu überleben, wenn sich Ihre Operationen unterhalb von Projektionen öffnen. Viele meiner besten Geschäfte haben sich unterhalb des Systemdurchschnitts geöffnet, liegen jetzt aber weit über diesem Durchschnittswert.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Ich plane, weiterhin in neue Penn Station Restaurants und meine anderen Geschäftsinteressen zu investieren schließen Sie eine digitale Marketingfirma ein. Mein 27-jähriger Sohn ist auch ein Angestellter meiner Restaurants, also würde ich gerne sehen, dass er auch weiterhin im Geschäft wächst.

Verwandt: Werde ein Franchisenehmer im Alter von 21? Frag einfach Hailey Nault. Sie zog es aus.