Vom Irak nach Lubbock: Diese Franchise-Veteranen haben Frieden gefunden, und ein Fokus auf Kinder

Vom Irak nach Lubbock: Diese Franchise-Veteranen haben Frieden gefunden, und ein Fokus auf Kinder
Franchise Players ist die Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Sie haben sich ausgerechnet in den Irak verliebt. Sie war bei den Air Force Reserven; Er war ein Armeesoldat bei seinem zweiten Einsatz.

Franchise Players ist die Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Sie haben sich ausgerechnet in den Irak verliebt. Sie war bei den Air Force Reserven; Er war ein Armeesoldat bei seinem zweiten Einsatz. Dann kamen diese beiden Jungvermählten, JD und Britney Lott, nach Lubbock, Texas, wo sie eine The Little Gym-Franchise kauften, die gesunde Aktivitäten für Kinder bot. The Little Gym erwies sich als eine gute Wahl, wenn man Britneys Hintergrund in Turnen und Tanzen bedenkt. Für neue Franchisenehmer bietet das Unternehmen bis Dezember außerdem 50 Prozent Rabatt auf die Franchisegebühr für ehemalige Tierärzte. Und ihre neuen Leben waren und sind so anders als der Irak. "Es macht Spaß, täglich zu beobachten, wie Kinder wachsen und sich entwickeln", sagt JD heute. Natürlich gab es auch dieses lästige kleine Problem mit dem Management: Wie JD sagt: "Die Leute im Militär reagieren anders auf Führung als die Studenten!"

Name (s ): JD und Britney Lott

Franchise : The Little Gym, in Lubbock, Texas

Wie lange haben Sie schon eine Franchise?

(JD antwortet) Britney und ich haben vor vier Jahren The Little Gym of Lubbock eröffnet.

Related: Wie Planet Fitness die McDonald's of Gym Franchise werden soll

Warum Franchising?

Das, was mein Interesse am Franchising geweckt hat, ist, dass es mir die Werkzeuge gibt, um zu lernen, wie man ein Geschäft betreibt. Ich war schon immer fokussiert, und ein Franchise würde mir erlauben, "meine Zähne zu schneiden", indem ich ein Geschäft besitze und betreibe, und die Lernkurve verkürzte, wodurch wir den finanziellen Erfolg etwas schneller erreichen konnten.

Zum Glück mit Mit viel harter Arbeit und enormer Unterstützung durch The Little Gym wurden wir im ersten Geschäftsjahr profitabel.

Was haben Sie getan, bevor Sie Franchisenehmer wurden?

Britney und ich trafen uns im Irak. Sie war sechs Monate im Einsatz bei den Air Force Reserven und ich war 12 Monate lang als aktiver Soldat im Einsatz, das war meine zweite Stationierung im Irak. Ich hatte vorher 15 Monate dort auf einer anderen Station verbracht, und das würde meine angeworbene vierjährige aktive Dienstzeit beenden.

Wir heirateten nach meiner Rückkehr und kehrten nach Lubbock, Texas zurück. Nach dem Militär machte ich kurze Arbeit mit meinen verbleibenden Universitätsarbeiten, und wir begannen mit Blick auf unseren nächsten Schritt.

Warum haben Sie dieses spezielle Franchise gewählt?

Wir haben nach dem College eine Vielzahl verschiedener Optionen erwogen: Recht Schule, Master-Programme; einen Job in der Unternehmensarena finden; etwas selbst machen. Ich wollte mich nicht in den unternehmerischen Rahmen einlassen, der meines Erachtens zumindest darin besteht, zu leben, zu arbeiten und dann in den Ruhestand zu gehen, hoffentlich mit Vorteilen!

Britney und ich wollten ein Gemeinschaftsgefühl, aktiv sein, sich mit anderen Menschen verbinden und eine großartige Umgebung haben, in der man arbeiten kann; und wir wollten mehr Kontrolle. Wir wollten, dass Arbeit nicht wie Arbeit aussieht.

Verstehen Sie mich nicht falsch: Während dies unsere Ideale waren, sind das Management von Mitarbeitern und die verschiedenen Facetten des Besitzes und des Betriebs eines Unternehmens Arbeit, aber zumindest habe ich die Kontrolle über die Umwelt / Kultur und, was noch wichtiger ist, mein eigener Erfolg.

Außerdem hatte Britney während ihres Studiums in einem kleinen Fitnessstudio in San Antonio gearbeitet. Sie erwähnte, wie viel Spaß ihre Arbeit machte und ihre Liebe für den Job. Sie schlug es als eine Option vor und wir gingen das "Kaninchenloch" hinunter.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet waren?

Alles in allem einschließlich der Franchisegebietsgebühr, Training Veranstaltungen, Ausrüstungspaket, Möbel und Bürogeräte, es waren ungefähr $ 175.000.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Zuerst haben wir selbst Nachforschungen über das Unternehmen angestellt. Ich erkannte, dass The Little Gym ein bewährtes Konzept hatte und dass es in meiner Gegend eine Lücke für die hohe Qualität des angebotenen Programms gab. Nachdem ich die Mitglieder des Support-Teams während des Discovery Day getroffen und mit anderen Besitzern gesprochen hatte, schien es mir einfach so zu sein, als ob ich die positive, spaßige Umgebung für mich selbst hätte. Ich sprach mit mehreren erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Besitzern, um ein möglichst gutes Bild davon zu bekommen, wie es wäre, ein The Little Gym zu besitzen.

Britney und ich diskutierten weiter über alles, was wir gelernt hatten, und stellten es fest wir dachten, das Geschäft würde für uns funktionieren. Nachdem wir uns verpflichtet hatten, gab das Franchise-Team von The Little Gym International (TLGI) großartige Ratschläge und Empfehlungen, um uns zu helfen, besser ausgebildet und vorbereitet zu sein. Wir untersuchten die Demographie des Gebiets, machten konservative Schätzungen (Vorbereitung auf das Worst-Case-Szenario) und berücksichtigten die Anzahl der Kinder in der Gegend.

Verwandte: Diese Veteran Erzieher hat ihre Leidenschaft für K-12 Learning in Franchise-Modus

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihrer Franchise?

Nachdem ich im Laufe der Jahre mit den Eigentümern verschiedener Unternehmen gesprochen habe, würde ich sagen, dass Personal immer wieder als Herausforderung erscheint. Wir haben jetzt eine tragfähige und konsistente Personalstrategie.

Für mich gab es eine signifikante Lernkurve beim Management der Mitarbeiter. Die Leute im Militär reagieren anders auf Führung als College-Studenten - eine der unglaublich wertvollen Lektionen, die ich durch den Besitz dieses Geschäfts lernen konnte.

Zum Beispiel haben wir sofort jemanden eingestellt, der Teil unseres Teams ist und besuchte die verschiedenen Pre-Opening-Trainingsveranstaltungen, aber sie war einfach nicht der Richtige. Kurz bevor wir geöffnet haben, ist unser "Fast Start & rdquo; Trainer empfohlen wir lassen sie gehen. Wir entschieden uns dafür nicht, aber sie endete drei Monate später.

Mit dieser Franchise musste ich mich nicht auf zeitintensive Dinge konzentrieren, wie das Erstellen von Marketing-Stücken oder einer Website, die mich von der Geschäftstätigkeit ablenkte. Ich konnte mich auf das Geschäft und die Lektionen konzentrieren, die ich lernen konnte, um es besser zu machen.

Welchen Rat haben Sie für Menschen, die eine eigene Franchise besitzen wollen?

Forschen Sie. Timing ist alles für den Erfolg eines Unternehmens. Stellen Sie sicher, dass der Markt für ein Produkt oder eine Dienstleistung bereit ist. Bilden Sie sich selbst aus, um das Risiko des Unbekannten zu minimieren. Wenn du Angst oder Angst vor etwas hast, dann kommt das aus einem Mangel an Wissen. Vermeiden Sie nicht nur diese rote Flagge; Sei dir bewusst und lass es dich zu einer Lösung führen.

Es ist besser, nach etwas zu streben, was du dir gewünscht hast und es versäumt hast, als niemals zu versuchen, einen Traum zu verfolgen. Das Leben bietet kontinuierliche Lektionen, besonders im Misserfolg. Wir müssen für sie sensibel sein und sie benutzen, um uns besser zu machen.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Geschäft?

Ich hatte nicht erwartet, dass dieses Geschäft eine so bereichernde und lebensverändernde Erfahrung für mich war, als wir anfingen.

Zuerst konzentrierte ich mich darauf, das Geschäft profitabel zu machen, aber das konnte ich wirklich mit Hilfe des Franchise-Support-Teams erreichen. Ich fand heraus, dass die wirklichen Beziehungen, die wir mit den Familien in unserer Gemeinde aufgebaut haben, so fantastisch waren. Unsere Umgebung ist lustig, positiv und nährend für die Kinder. Es macht Spaß, täglich zu beobachten, wie Kinder wachsen und sich entwickeln.

Das ist ein weiter Weg von meiner Zeit beim Militär, den ich wirklich schätze, aber es ist ein Ort, zu dem ich jeden Tag gerne komme. Dies ist ein Geschäft über Beziehungen: Aufbau, Wachstum und Pflege wundervoller Verbindungen mit dem breiten Spektrum verschiedener Menschen, mit denen wir das Privileg haben, uns zu verbinden, und ich liebe es!

Ich würde gerne weitermachen, The Little Gym und nutze die Lektionen, die ich gelernt habe, um zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten in der Zukunft zu verfolgen. Es gibt noch so viele Lektionen zu lernen, ich möchte weiter lernen und es immer besser machen.

In meinen Augen gibt es verschiedene Phasen der Betriebsführung: Start-up, Optimierung und Wartung. Derzeit befinden wir uns in der Optimierungsphase. Meine Ziele sind nun, dass es gut läuft, indem die richtigen Teammitglieder dorthin versetzt werden, wo sie hingehen müssen, und sich auf die Verbesserung von Marketing- und Trainingsstrategien konzentrieren. Der Sturm der Öffnung ist vorbei, und wir versuchen, die Segel für die maximale Geschwindigkeit zu schneiden - Einnahmen!

Verwandt: Es alles fügt die Tatsache hinzu, dass dieser Franchisenehmer die richtige Wahl getroffen hat