Von ICQ über AIM bis WhatsApp: Der Aufstieg und Fall von Instant Messenger Apps (Infografik)

Von ICQ über AIM bis WhatsApp: Der Aufstieg und Fall von Instant Messenger Apps (Infografik)
BION (glauben Sie es oder nicht), Instant Messenger (IMs) gibt es schon seit fast zwei Jahrzehnten. AAMOF (eigentlich), das allererste IM-Tool - eine Chat-App für PCs - debütierte 1996. Cue The Wayback Machine: Es hieß ICQ, kurz für I Seek You. IM-Apps haben seither einen langen Weg zurückgelegt, was zu einer ganz neuen digitalen Convo-Abkürzung, endlosen TMIs, LOLs und LMAOs führte.

BION (glauben Sie es oder nicht), Instant Messenger (IMs) gibt es schon seit fast zwei Jahrzehnten. AAMOF (eigentlich), das allererste IM-Tool - eine Chat-App für PCs - debütierte 1996. Cue The Wayback Machine: Es hieß ICQ, kurz für I Seek You.

IM-Apps haben seither einen langen Weg zurückgelegt, was zu einer ganz neuen digitalen Convo-Abkürzung, endlosen TMIs, LOLs und LMAOs führte. Die folgende Infografik, kümmert sich um WhoIsHostingThis. com, verfolgt kurz die Geschichte der IM-Dienste.

Related: Top 10 Apps für Instant Messaging (Infografik)

Aus dem Genre bescheidenen & ldquo; Buddy-Liste & rdquo; Angefangen mit den aktuellsten Trend-Apps für mobiles Messaging, wie Skype und WhatsApp, war es ein bisschen holprig. (Seltsamerweise gibt es keine Erwähnung von Kik. WTH?)

Machen Sie unten eine IM-Gedächtnisspur.

Zum Vergrößern klicken +

Related: Sollte Ihr Unternehmen Instant Messenging verwenden?