Von einem Fix-it Guy zu einem Franchisenehmer, der jetzt an seiner ersten $ 1 Million arbeitet

Von einem Fix-it Guy zu einem Franchisenehmer, der jetzt an seiner ersten $ 1 Million arbeitet
Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Kory Arntsons Handyman Matters-Franchise, die vor fünf Jahren in Portland, Oregon, eröffnet wurde, gewann kürzlich seinen dritten Angie's List Super Service Award.

Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Kory Arntsons Handyman Matters-Franchise, die vor fünf Jahren in Portland, Oregon, eröffnet wurde, gewann kürzlich seinen dritten Angie's List Super Service Award. Angie's List-Gründerin Angie Hicks sagt, dass nur etwa 5 Prozent der Unternehmen in diesem Großraum gut genug arbeiten, um den Award zu gewinnen. "Es ist ein wirklich hoher Standard", sagt Hicks. Ein Grund für den Erfolg von Arntson im Heimwerkersektor? Großartiger Kundenservice. Sagt der Franchisenehmer selbst: "Wir schaffen glückliche Kunden, indem wir uns leicht von unseren Mitbewerbern abheben."

Name: Kory Arntson

Franchise-Besitz: Handwerkerangelegenheiten von Portland

Wie lange haben Sie Besitz einer Franchise? Fünf Jahre

Verwandte: 5 Dinge, die Sie über Franchising wissen müssen - aber dass Sie nicht online finden

Warum Franchising?

Nach dem wirtschaftlichen Abschwung im Jahr 2009, machte ich ein Entscheidung, mein Ziel, meine eigene Firma zu besitzen, aufzugeben. Ein Franchise gab mir die Möglichkeit, sehr früh in meinem Besitzzyklus zu laufen und profitabel zu werden. Die Frage war, auf welche Branche man sich konzentrieren sollte. Angesichts meines Hintergrunds entschied ich mich, meine Liebe zum Immobilienwesen mit meiner Leidenschaft für die Verbesserung der Gemeinschaft, in der ich lebe, zu heiraten.

Was haben Sie getan, bevor Sie Franchise - Nehmer wurden?

Ich war Geschäftsführer eines der größte Immobilien-Private Equity-Unternehmen in den westlichen Vereinigten Staaten. Konkret habe ich Anlagekapital von vermögenden Privatpersonen aufgenommen, die das passive Einkommenspotenzial mit Reg. D Private Immobilien-Investment-Partnerschaften.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Ich liebe es, mit meinen Händen zu arbeiten und immer ein Projekt zu haben. Egal, ob ich an meinen Mietobjekten, an meinem eigenen Haus oder an meinen Freunden arbeitete, ich investierte immer in ein Fixierer-Oberteil oder baute etwas. Ich entschied, die beiden zu kombinieren, indem ich meine eigene Baufirma besaß und betrieb.

Wie viel würden Sie schätzen, die Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Meine anfängliche Investition war $ 110,000, mit Anfangskosten von $ 71,212. Die größten Kosten waren die Franchise- und Gebietsgebühr, $ 42.500; Startwerbung, 4.000 $; und eine Workman-Comp-Reserve, $ 5.000.

Woher hast du den meisten Rat / die meisten deiner Nachforschungen?

Bestehende Franchisenehmer, Familie und Franchisegeber.

Verwandt: Triff den Mann, der den allerersten begann Property Management Franchise

Was waren die unerwarteten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihres Franchise?

Human Resources! Da es keine Erfolgsbilanz in Bezug auf den Geschäftserfolg und keine Garantie für zukünftige Projekte gab, war es eine Herausforderung, potenzielle Mitarbeiter davon zu überzeugen, dass dies ein großartiger Arbeitsplatz ist. Alles, was ich anbieten konnte, war ein Gehalt und das Versprechen, dass ich sie fair behandeln würde. Ich wurde später in die "Drehtür" eingeführt. von Mitarbeitern, die immer auf der Suche nach "grüneren Weiden" waren.

Welchen Rat haben Sie für Einzelpersonen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Do it! Zaudern Sie nicht auf. Erforschen Sie den Franchisegeber gründlich und vertiefen Sie sich in Geschichte, finanzielle Stabilität, Wachstumspotential und Industriesektor. Lassen Sie Ihre Zahlen immer wissen, dass Sie Lizenzgebühren zahlen, bevor Sie sich selbst bezahlen. Planen Sie in Ihrem Planungsprozess einen Urlaub, um dem täglichen Betrieb zu entfliehen, und geben Sie sich Zeit zum Nachdenken.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Zwei Dinge: In kleine Immobilienprojekte investieren Meine interne Crew kann sich für die Wertschöpfung verbessern und die Umsatzmarke von 1 Million US-Dollar erreichen.

Related: Wie es sich anfühlt, ein Startup und ein Franchise zu betreiben