Von Apple SoulCycle: Hier ist, wie Cult Brands Breed Loyalität und Fanaticism

Von Apple SoulCycle: Hier ist, wie Cult Brands Breed Loyalität und Fanaticism
Die besten Marken, wie Sekten, inspirieren die Konsumenten irrational zu handeln. Im Marketing-Glühen von Firmen wie Apple, Harley-Davidson, Lululemon und vielen anderen ist eine anbetungswürdige Öffentlichkeit bereit - und sogar eifrig - in gottlosen Linien zu warten oder den Top-Dollar auszugeben. In den sozialen Medien werden die Verbraucher zu Evangelisten für ihre Lieblingsmarken und missionieren für die Allgemeinheit.

Die besten Marken, wie Sekten, inspirieren die Konsumenten irrational zu handeln.

Im Marketing-Glühen von Firmen wie Apple, Harley-Davidson, Lululemon und vielen anderen ist eine anbetungswürdige Öffentlichkeit bereit - und sogar eifrig - in gottlosen Linien zu warten oder den Top-Dollar auszugeben. In den sozialen Medien werden die Verbraucher zu Evangelisten für ihre Lieblingsmarken und missionieren für die Allgemeinheit.

Dieses Phänomen stand bei der Social Media Week in New York City am vergangenen Freitag im Vordergrund, als Führungskräfte von Refinery29, SoulCycle und Virgin Mega - einem Virgin-Unternehmen, das in limitierten Auflagen läuft - auf einem Panel mit dem Titel ' Cult Brands 2. 0: Wie heutige Top-Marken Loyalität und Fanatismus züchten. '

Virgin Mega zielt darauf ab, Kultkonsumenten anzusprechen, sagte ihr Gründer Ron Faris, indem sie limitierte Artikel - wie Cronut-inspirierten Schmuck - anbietet, über die Käufer in virtuellen Linien wetteifern müssen, um via zu kaufen die mobile App des Unternehmens.

Verwandt: Was ein DJ und ein rappender Cowboy Sie über Branding unterrichten können

& ldquo; So viele Menschen hassen es, Schlange zu stehen, aber ich liebe Linien, & rdquo; Faris sagte. & ldquo; Es sind gute fünf Stunden einer kurzlebigen Gemeinschaft, die zusammenkommt, um zu hypnotisieren. & rdquo; Diese Energie auf digitaler Ebene zu nutzen, hofft er, wird ein Einzelhandelsparadigma für die Zukunft werden.

Ein Gefühl des ungezügelten Fanatismus ist genau das, was SoulCycle so besonders macht, fügte Spencer Rice, Vice President of Marketing des Unternehmens, hinzu. Seine Gemeinschaft wird durch die Art und Weise, in der Ausbilder fast zu Objekten der Anbetung für Studenten werden, angeheizt, erklärte er.

& ldquo; Wenn diese kleine Anfrage auf Instagram auftaucht, die besagt, dass dein Lieblingslehrer dir folgt, ist das ein Teil der emotionalen Erfahrung bei SoulCycle, & rdquo; Reis sagte. & ldquo; Es ist ein großes Geschäft. & rdquo;

Related: SoulCycles Geheimnis, um Kunden zu Die-Hard-Fans zu machen

Aber wie bei allem, was sehr beliebt ist, ist ein gewisses Maß an Hass im Bereich des Kult-Branding unvermeidlich, stimmten die Diskussionsteilnehmer zu. Der Schlüssel ist & ldquo; deine Hasser auswählend, & rdquo; sagte Faris - zuvor war er Marketingchef bei Virgin Mobile. Wenn Sie versuchen, ein knappes Medienbudget zu durchbrechen, meinte er, nachdenkliche Kontroversen könnten ein besonders provokatives Werkzeug sein.

Von bestimmten Marketinginitiativen bei Virgin Mobile sagte Faris, & ldquo; Als wir merkten, dass wir unsere Postfächer nicht von der christlichen Rechten verstopft hatten, würden wir sagen: "Mann, wir haben das Ziel verfehlt. '& rdquo;

Wenn ein Kultunternehmen seiner Natur nach überwältigende Emotionen hervorruft, wie können Markenarchitekten diese Intensität langfristig aufrechterhalten? Für Piera Gelardi, Mitbegründer und Executive Creative Director von Refinery29, dreht sich alles um & ldquo; Sie bieten eine konsistente Stimme und Marke, aber sie überraschen und erfreuen unser Publikum auf Schritt und Tritt. & rdquo;

Zu ​​diesem Zweck sagt Gelardi, dass ein Gefühl der Furchtlosigkeit im Vordergrund steht - egal wie massiv eine Kultmarke letztendlich wird. & ldquo; Es kann eine Angst davor geben, Fehler zu machen, & rdquo; sie sagte, & ldquo; in der Erwägung, dass, wenn Sie Risiken von innen heraus fördern, es helfen kann, die gesamte Mentalität Ihrer Organisation zu ändern. & rdquo;

Related: Wie man eine Marke erschafft, die hartnäckige Anhänger anzieht