Eine freundliche Erinnerung, damit Ihre Website morgen von Mobilgeräten unterstützt wird

Eine freundliche Erinnerung, damit Ihre Website morgen von Mobilgeräten unterstützt wird
Google ist dabei, die Art und Weise, wie sein Suchalgorithmus Websites einordnet, zu erschüttern. Ab Dienstag werden mobile Webseiten, die mit leicht anklickbaren Links und Text ausgestattet sind, der sich unter anderem an den Bildschirm anpasst, höher eingestuft als Websites, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind, wenn Nutzer nach etwas suchen Smartphone oder Tablet.

Google ist dabei, die Art und Weise, wie sein Suchalgorithmus Websites einordnet, zu erschüttern. Ab Dienstag werden mobile Webseiten, die mit leicht anklickbaren Links und Text ausgestattet sind, der sich unter anderem an den Bildschirm anpasst, höher eingestuft als Websites, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind, wenn Nutzer nach etwas suchen Smartphone oder Tablet.

Die Änderungen im Suchranking werden auch nicht subtil sein. In einem Blogpost, der die Änderungen ankündigt, verspricht Google, dass sie "einen erheblichen Einfluss auf unsere Suchergebnisse haben werden".

Google hat diese Änderung bereits im Februar angekündigt. Das Endergebnis, sagt Google, soll es den Nutzern erleichtern, relevante Suchergebnisse von hoher Qualität zu erhalten, die für ihre Geräte optimiert sind.

Mit mehr als 60 Prozent des Suchverkehrs von mobilen, kleinen Unternehmen - Besonders diejenigen, die von der lokalen Suche abhängig sind, müssen sicherstellen, dass sie die notwendigen Änderungen vorgenommen haben, damit ihre Websites nicht durch das neue Google-Ranking-System benachteiligt werden.

Google hat Unternehmen eine Anleitung zum Erstellen von Websites zur Verfügung gestellt, die für Mobilgeräte geeignet sind ein Test, um zu sehen, ob Seiten den für Mobilgeräte geeigneten Balken passieren.

Related: April 21 Ist Ihre letzte Chance für die mobile Optimierung Vor 'Mobilegeddon'