Ein Franchise, das es mit Blumen, Obst und Schokolade

Ein Franchise, das es mit Blumen, Obst und Schokolade
Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Ein Arrangement mit frischen Früchten - abgebildet in einem Airline-Magazin - war Scott Greenbergs erste und vielleicht auch seine erste auch Geschmacksknospen: Der langjährige Motivationsredner hatte seine Franchise getroffen.

Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Ein Arrangement mit frischen Früchten - abgebildet in einem Airline-Magazin - war Scott Greenbergs erste und vielleicht auch seine erste auch Geschmacksknospen: Der langjährige Motivationsredner hatte seine Franchise getroffen. Vor zehn Jahren eröffnete er sein erstes Geschäft, zwei Jahre später sein zweites, beide in Los Angeles. Heute sind seine Geschäfte eine große Quelle von Material und Strategien für Reden, sowie "Dankeschön" Geschenke an seine Frau, für ihre Unterstützung.

Name: Scott Greenberg

Franchise-Besitz: Essbare Arrangements, Los Angeles, Kalifornien

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Wir haben unseren ersten Standort vor 10 Jahren und unseren zweiten Standort vor zwei Jahren eröffnet.

Verwandt: Food Startup übernimmt Logistiklieferungen an a Neue Ebene

Warum Franchising?

Großartige Menschen richten sich auf bessere Menschen aus. Ich bin glücklich, die Innovation, F & E und Systementwicklung an die Experten auszulagern. Lass sie es herausfinden. Nicht jeder kann Räder erfinden, aber viele Menschen können mit dem Verkauf von ihnen Geld verdienen.

Was haben Sie gemacht, bevor Sie Franchise-Nehmer wurden?

Ich bin seit 22 Jahren Motivations-Business-Speaker. Das ist immer noch meine Hauptaufgabe. So viel wie mein Franchise-Betrieb als eine Quelle zusätzlicher Einnahmen dient, ist es auch ein großartiges Labor, um Material und Strategien zu entwickeln, die ich mit meinem Publikum teilen kann.

Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

Ich war auf einem Flug Der Weg zu einer Rede und der Anzeige "Essbare Arrangements" sprang direkt aus dem Airline-Magazin. Ich hatte noch nie zuvor ein frisches Blumenarrangement gesehen und war überwältigt. Ich dachte darüber nach, wie großartig es wäre, eines dieser Dinge zu erhalten. Ich schickte ein paar zu einigen meiner Kunden und bekam eine große Resonanz. Ein paar Monate später war ich auf einem anderen Flug nach Connecticut, um das Unternehmensteam hinter diesen Körben zu treffen. Sie waren jung und leidenschaftlich und hatten eine klare Vorstellung davon, wie sie die Marke entwickeln würden. Sie waren nicht nur im Obstgeschäft; Sie waren in der " " Geschäft, und ich wollte. Sie waren seither großartige Kollegen und Partner.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Eine Investition von $ 25.000 kaufte mir das Franchise Rechte und ein Gebiet. Der Ausbau betrug weitere 120.000 Dollar und der Lieferwagen 45.000 Dollar. Wir gaben $ 10.000 für unsere Eröffnungs-Marketing-Kampagne aus und wahrscheinlich weitere $ 25.000, um die Geschäftseinheit und andere verschiedene Kosten aufzustellen. Also [die Gesamtsumme] waren ungefähr $ 225.000.

Woher hast du den meisten deiner Ratschläge / die meisten deiner Nachforschungen?

Für mehrere Monate, jedes Mal, wenn ich die Stadt irgendwo verließ, besuchte ich ein lokales Essbares Arrangements Ort und Verbindung mit dem Besitzer. Ich habe auch viel Rat von meinem Vater bekommen. Er hat viel Weisheit und Geschäftserfahrung zu teilen. Er ist ein Serien-Franchise-Besitzer, der seine eigenen Essbaren Arrangements in einer anderen Stadt eröffnete. Ich verbrachte auch Zeit im Internet und blätterte unzählige Business-Bücher durch. Als ich mich anmeldete, war unser Firmenbüro sehr hilfreich.

Verwandte: Vom Food Truck zum Franchise: Wie diese Cousins ​​ihre Liebe zum Hummer in ein Geschäft verwandelten

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen beim Öffnen Ihres Franchise?

Der Bau war erwartungsgemäß stressig, vor allem durch die Besichtigung der Stadt. Aus Marketing-Sicht ist Los Angeles ein lauter Ort. Es gibt überall Werbung. Es ist immer ein Kampf um bemerkt zu werden. Natürlich brauchte es auch etwas Zeit, um den Segen meiner Frau zu bekommen. Sie war die erste Empfängerin eines Obstkorbs!

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen wollen?

Ich habe viele Franchise-Konventionen mitbekommen. Meine zentrale Botschaft ist, dass Erfolg nur dann kommt, wenn gute Systeme von einer großen Denkweise geleitet werden. Das bedeutet, Emotionen zu kontrollieren, Ihrem Franchisegeber zu vertrauen und Mitarbeiter und Kunden voll einzubeziehen. Benutze dein Franchise nicht, um dich zu beweisen. Benutze es um verbessere deine Community. Diese Mentalität wird die besten Geschäftsentscheidungen anregen.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir werden unseren ersten Laden später dieses Jahr wieder in Betrieb nehmen. Ein Jahrzehnt in diesem Geschäft müssen wir noch viel lernen, besonders im Bereich Marketing. Aber die Zahlen sehen gut aus und ich freue mich auf das, was vor mir liegt.

Siehe auch: Eine kunstvolle Erweiterung: Wie Lisa Riley Erfolg als Pinot's Palette Franchisee