Franchise-Spieler: Warum dieser Pastor das Ministerium verließ und Franchise-Nehmer wurde 43

Franchise-Spieler: Warum dieser Pastor das Ministerium verließ und Franchise-Nehmer wurde 43
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Page Cole hat seine Karriere immer darauf konzentriert, anderen zu helfen. Für 23 Jahre bedeutete das, als baptistischer Pastor zu arbeiten, zuerst mit Teenagern und später als exekutiver Pastor in großen Kirchen.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Page Cole hat seine Karriere immer darauf konzentriert, anderen zu helfen. Für 23 Jahre bedeutete das, als baptistischer Pastor zu arbeiten, zuerst mit Teenagern und später als exekutiver Pastor in großen Kirchen. Während sein Job als Exekutivminister Cole mit einem sechsstelligen Gehalt ausstattete, gab ihm das nicht die Möglichkeit, direkt mit Menschen zusammenzuarbeiten, die seine Hilfe brauchten. Also, im Alter von 43 Jahren, nahm er einen Vertrauensvorschuss und beschloss, ein Senioren-Franchise zu eröffnen. Hier ist, was Cole als Visiting Angels-Franchisenehmer gelernt hat.

Name : Page Cole

Franchise-Besitz: Visiting Angels in Tulsa, Owasso und Bartlesville, Oklahoma.

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Im Dezember 2006 kaufte ich mein erstes Territorium in den Vororten von Tulsa. Im April 2009 kaufte ich das Tulsa-U-Bahn-Gebiet und eröffnete dann im Januar 2011 das Territorium von Bartlesville.

Warum Franchising?

Nach einer 23-jährigen Karriere als Baptistenminister machte ich mit 43 Jahren eine berufliche Veränderung. Ich wusste, dass ich bessere Chancen auf Erfolg hatte, wenn ich meine frühere Laufbahn und Ausbildung hinter mich brachte, wenn ich die Stärke, Erfahrung und Unterstützung eines Franchises hinter mir hatte. Visiting Angels gaben mir die Unterstützung, die ich brauchte.

Related: Franchise-Spieler: Wie dieser erfahrene Franchisee wiederbelebt 3 Basking-Robbins-Locations

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Ich war mehrere Jahre leitender Pastor in großen Kirchen und davor in Gemeinden in der Arbeit mit Teenagern.

Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

Obwohl ich liebte, was ich in der örtlichen Kirche tat, war ich nicht so direkt in das Leben von Menschen involviert wie in anderen Rollen und in kleineren Gemeinden. Ich wollte eine Chance haben, sich um die Menschen in ihren wichtigsten Notlagen und Krisen zu kümmern. Ich hatte es immer geliebt, mit Senioren zu arbeiten, und Visiting Angels gab mir die Gelegenheit, die ich persönlich suchte. Mit Visiting Angels ist es so lohnend, Senioren mit Alzheimer / Demenz-Pflege, Palliativpflege, sozialer Begleitung, Zubereitung von leichten Mahlzeiten und Hauswirtschaft, Medikamentenüberwachung, Transport zu Ärzten und mehr zu versorgen. Wir machen einen echten Unterschied im Alltag der Senioren. Ich entschied mich für Visiting Angels gegenüber anderen Franchise-Unternehmen, da ich von ihrem Kommunikationssystem zwischen Eigentümern und Unternehmen und der Unterstützung, die sie ihren Franchisenehmern geboten haben, beeindruckt war.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Franchise-Gebühr (im Jahr 2006): $ 26.000

Lizenz / Training (im Jahr 2006): $ 5, 500

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Ich habe meine ersten Recherchen im Internet gemacht. Ich verfolgte das mit Recherchen durch das Better Business Bureau, unterhielt mich mit den derzeitigen Besitzern verschiedener Home-Care-Agenturen und mit Schlüsselpersonen in Unternehmen und Organisationen, die sich auf Home-Care-Agenturen bezogen oder mit diesen gearbeitet hatten. Alle, mit denen ich gesprochen habe, hatten wundervolle Dinge zu sagen, nicht nur die Dienste, die Visiting Angels anbietet, sondern auch das Team von Visiting Angels.

Related: Franchise-Spieler: Warum dieser Subway-Franchise-Nehmer in Bestellung-Pizza

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen der Eröffnung Ihrer Franchise?

Ich fühlte mich herausgefordert wegen meiner Neuheit in der Branche. Ich war in meinem früheren Beruf sehr kenntnisreich und kompetent geworden, und plötzlich führte ich ein Geschäft, in dem ich sehr wenig Ausbildung oder Fachwissen hatte. Aber ich habe diese Herausforderung schnell gemeistert, denn Visiting Angels hat mich bei jedem Schritt unterstützt und begleitet.

Die andere Herausforderung war eine finanzielle. Wie ich sicher bin, jeder Geschäftsinhaber würde Ihnen sagen, wenn Sie ein neues Geschäft eröffnen, hat jeder Groschen einen Namen darauf. Es war etwas, was ich seit Jahren nicht mehr gesehen hatte, aber es hat sich mehr als gelohnt. Dieses Visiting Angels-Franchise ermöglichte mir nicht nur eine neue Karriere, in der ich anderen weiter geben konnte, sondern auch finanziell war es eine großartige Investition für meine Familie.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Zuerst würde ich sagen, dass Sie Ihr eigenes Finanzhaus in Ordnung bringen müssen. Sie müssen mindestens sechs Monatsgehälter gespart haben, und es ist besser, wenn Sie 12 Monate haben könnten. Beseitigen Sie so viel Schulden wie Sie können. Persönliche Geldprobleme können Sie überwältigen, während Sie versuchen, mit dem täglichen finanziellen Druck des Besitzes Ihrer eigenen Franchise umzugehen.

Zweitens würde ich sagen vergleichen, vergleichen, vergleichen! Es gibt in der Regel mehr als ein Franchise in welchem ​​Bereich oder Geschäft Sie interessiert sind. Vergleichen Franchise-Anschaffungskosten, monatliche Franchise-und Werbegebühren, andere Kosten im Zusammenhang mit der Franchise. Einige haben wichtige Anforderungen und / oder Einschränkungen in Bezug auf Ladenfronten, Werbung oder Einstellungspraktiken. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur vergleichen, was Sie kaufen, sondern auch, mit was Sie leben müssen, nachdem Sie es gekauft haben.

Schließlich müssen Sie mit mehreren aktuellen Franchise-Eigentümern sprechen. Visiting Angels ermutigte mich, eines ihrer Franchisenehmer anzurufen und Fragen zu stellen. Ich ermutige andere, Ihren Franchise-Namen in Ihrer Region und in anderen Regionen des Landes zu googeln. Stellen Sie Fragen wie, & ldquo; Was wünschen Sie sich, wenn Sie Ihre Franchise gekauft hätten? & rdquo; oder & ldquo; Gibt es versteckte Überraschungen, auf die ich achten sollte? & rdquo; Die Leute sind im Allgemeinen aufgeregt darüber, jemandem zu helfen, der NICHT den gleichen Weg der harten Schläge einschlagen muss wie sie. Fragen, fragen und etwas mehr fragen!

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir haben derzeit drei Visiting Angels Standorte und wir lieben was wir tun! Was kommt als nächstes? Wir werden weiterhin neue Wege finden, unsere Kunden und unsere Gemeinschaft positiv zu beeinflussen. Das haben wir vor einigen Jahren getan, als wir die LifeChest App im iTunes Store erstellt haben. Es ist eine App, die erwachsenen Kindern hilft, ihren alternden Eltern dabei zu helfen, alle wichtigen Lebensinformationen an einem Ort zu sammeln.

Unser nächster großer Schritt war die Unterstützung unserer lokalen Alzheimer-Gesellschaft. Visiting Angels kümmert sich um so viele Menschen mit verschiedenen Formen von Demenz, und wir wollten im großen Stil etwas bewirken. Unser jährlicher Alzheimer-Spaziergang hatte uns erlaubt, ungefähr $ 1.500 pro Jahr für drei Jahre zu sammeln, aber dieses Jahr haben wir es auf ein anderes Niveau gebracht. Wir sind RT 66 von Tulsa, Oklahoma, zu meiner Heimatstadt El Reno, Oklahoma, gelaufen und konnten dadurch über $ 33.000 sammeln! Wir haben bereits ein Brainstorming, was unser nächster großer Spaziergang sein wird!

Im Allgemeinen fühlen sich viele Franchise-Besitzer wie andere glauben, dass sie eine andere Klasse von Kleinunternehmern sind. Nur weil wir eine nationale Präsenz haben, bedeutet das nicht, dass wir kein lokal geführtes Unternehmen sind. Wir kümmern uns um unsere Gemeinden genau wie die & ldquo; Mama und Pop & rdquo; Lebensmittelgeschäft oder Baumärkte. Eine Möglichkeit, dies zu zeigen, war die Gründung eines Geschäftspartners mit einem lokalen Straßenfest in unserer Gemeinde. Ich bin Mitglied des Verwaltungsrates und Schatzmeister. Dieses monatliche Festival zieht monatlich zwischen 8.000 und 10.000 Menschen an. Wir wollten eine sichere, unterhaltsame Umgebung für Familien bieten, um einzigartige Speisen, Musik, Kunsthandwerk und Kunst zu genießen und gleichzeitig einige der lokalen Geschäftsinhaber kennenzulernen. Investieren Sie Ihre Zeit und Mühe über nur Ihren Nischenmarkt ist unglaublich wichtig, um als Franchise-Besitzer erfolgreich zu sein.

Zuletzt sind wir auf mehrere Senioren gestoßen, deren Finanzen und finanzielle Sicherheit durch Betrüger oder Betrüger untergraben wurden. Als Ergebnis habe ich kürzlich ein Buch über Amazon veröffentlicht. com genannt & ldquo; Schützen Sie Ihr Nest Egg: Betrugsschutz für Senioren von Con-Künstlern, Dieben und Betrügereien. & rdquo; Wir hoffen, dass Senioren und ihre Familien dies als eine Ressource nutzen können, um ihre Lebensrettung und ihr finanzielles Wohlergehen zu schützen.

Unsere Ziele als Visiting Angels Franchise sind einfach: Seien Sie die beste Home Care Agentur in der Region. Dazu gehört, dass wir großartige Mitarbeiter einstellen, hervorragende Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden pflegen und unsere Zeit, Talente und Ressourcen nutzen, um die Welt zu einem besseren Ort für unsere Teammitglieder und unsere Gemeinschaft zu machen.

Related: Franchise Spieler: Ich ging vom Franchisor zum Rentner zu Franchisenehmer