Franchise-Spieler: Wie diese Mutter einer von Männern dominierten Branche beigetreten ist

Franchise-Spieler: Wie diese Mutter einer von Männern dominierten Branche beigetreten ist
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com . Jeder Franchisenehmer hat gehört, dass Sie mindestens sechs Monate warten müssen, bevor Sie sich für ein Franchise entscheiden.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com .

Jeder Franchisenehmer hat gehört, dass Sie mindestens sechs Monate warten müssen, bevor Sie sich für ein Franchise entscheiden. Pam Estabrooke wurde acht Jahre lang evaluiert, bevor sie ProTect Painters-Franchisenehmer wurde. Aber das Warten hat sich gelohnt - Estabrook war zu 100 Prozent zuversichtlich, als sie ihr eigenes Franchise eröffnete. Außerdem, wenn andere an ihren Fähigkeiten als Frau in einem von Männern dominierten Geschäft zweifelten, hatte sie mehr als genug Erfahrung, um selbstbewusst zu beweisen, dass sie falsch lagen.

Name: Pam Estabrooke

Eigentum (Standort):

ProTect Maler von Central Gwinnett in Lawrenceville, Georgia.

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Ein Jahr.

Warum Franchising?

Die Struktur des Geschäfts ist bereits vorhanden. Es gibt viel weniger selbst herauszufinden, wenn Sie in den Rahmen eines Franchise treten. Es gibt natürlich Training und Lernen des Systems, aber mit der Unterstützung des Franchisegebers und anderer Einheiten in Ihrer Nähe gibt es immer Hilfe. Es ist von unschätzbarem Wert, den Marketingplan sofort nach dem Start zu haben. Natürlich gibt es Dinge, die spezifisch für Ihre Region oder Ihr Territorium sind, aber von dem Tag an, an dem Sie beginnen, ist es riesig. Es gibt eine Verantwortlichkeit innerhalb des Systems, die mir hilft, mein Geschäft zeitnah und effizient zu betreiben.

Related: Franchise Spieler: Wie dieser Franchisenehmer Liebe gefunden hat bei einer Teppichreinigungskonvention

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Meine Karriere als Unternehmer war im Bereich Administration und IT-Projektmanagement. Ich besaß etwa drei Jahre lang mein eigenes Innenausstattungsgeschäft, und dann arbeitete ich für den früheren Inhaber der Franchise, die ich jetzt besitze. Ich hatte immer gehört, dass man, wenn man ein Geschäft kaufen möchte, mindestens sechs Monate in diesem Geschäft arbeiten sollte. Nun, ich gab es acht Jahre, also wusste ich, dass ich die richtige Entscheidung traf.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Ich glaube an die Mission von ProTect Painters, einheimische Unternehmen und Hausbesitzer mit voll versicherten und lizenzierten Malerprofis zu versorgen. Ich verstehe und vertraue der Marke, ihrem Modell und dem bewährten System. Ich war acht Jahre lang dabei. Ich wusste auch, dass die Startkosten angemessen waren. Ich liebe es, dass es keine feste Struktur gibt, keine festen Geschäftszeiten und keine Angestellten. Es ist definitiv eine niedrige Eintrittsbarriere.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Ich habe ungefähr $ 50.000 ausgegeben, um das Gebiet zu erwerben.Wie gesagt, ohne ein Gebäude, Ausrüstung und Mitarbeiter ist das Startup sinnvoll. Ich habe weitere $ 40.000 für die Startup-Kosten beiseite gelegt: Versicherungen, Geschäftslizenzierung und andere Marketingkosten.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Ich bin gesegnet, den Gründer des Franchise in meiner Nähe zu haben. Wayne Scherger gründete 1994 ProTect Painters und trainierte mich vor etwa 10 Jahren in diesem Geschäft. Ich suchte auch andere weibliche Geschäftsinhaber, die ich kenne, und sprach mit ihnen über das Eigentum. Mein Vater besaß auch fast das ganze Leben lang ein Baugeschäft. Ich ging darauf ein, mit einer ziemlich guten Vorstellung davon, wie Projekte Ebbe und Flut, Höhen und Tiefen, Belohnungen und Frustrationen, die alle ein Teil davon sind.

Related: Franchise-Spieler: Eine Nische in einem überfüllten Markt finden

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen beim Öffnen Ihrer Franchise?

Eine Frau in einer männerdominierten Industrie zu sein, kann eine Herausforderung sein. Die Leute sind überrascht, wenn ich zu dem Kostenvoranschlag komme und mit ihnen über ihre Wohnung und Reparaturen zu sprechen anfange. Ich habe Leute annehmen lassen, dass ich derjenige bin, der das Gemälde macht. Eine weitere Herausforderung besteht darin, die Marketingstrategien zu ermitteln, die am besten funktionieren, und angemessene Budgets für sie festzulegen.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Machen Sie viel Forschung. Wenn Sie Zeit und Arbeit im Unternehmen als Angestellter oder Lehrling tun können. Lerne jeden Job in der Branche. Planen Sie, dass Sie sich mindestens zwei Jahre aus den Ersparnissen heraushalten und genug für das Marketing beiseite legen.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Natürlich möchte ich Umsatz und Produktion steigern. Ich bin wahrscheinlich an einem Punkt, wo ich jemanden einstellen muss, aber ich kämpfe mit der Richtung, weil sowohl kommerzielle als auch Wohnprojekte lukrativ sind. Im Moment wachse ich absichtlich die kommerzielle Seite des Geschäfts. Ich habe vor, ein wenig zu warten, um zu sehen, wie viel ich in der ersten Hälfte des Jahres machen kann, und dann zu entscheiden, ob ich jemanden mit kommerziellen Projekten betreue oder zusätzliche Unterstützung auf dem Wohnungsmarkt anbiete.

Related: Franchise Spieler: Veteran und Mutter der Fünf auf Verweigerung