Franchise-Spieler: Wie ein Zeitungsredakteur durch Franchising ein unternehmerisches Denkmodell entwickelte

Franchise-Spieler: Wie ein Zeitungsredakteur durch Franchising ein unternehmerisches Denkmodell entwickelte
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Chris Meyer kennt die Zeitungsbranche: Er hat fast 30 Jahre Erfahrung, zuletzt als stellvertretender Redakteur im Orange Country Register .

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Chris Meyer kennt die Zeitungsbranche: Er hat fast 30 Jahre Erfahrung, zuletzt als stellvertretender Redakteur im Orange Country Register . Aber als das Zeitungsgeschäft mit Entlassungen, Übernahmen und Bankrotten geplagt wurde, entschied Meyer, dass es Zeit war, auszusteigen.

Meyer kaufte eine Expedia CruiseShipCenters-Franchise. Hier ist, was dieser ehemalige Redakteur in den letzten zwei Jahren in der Franchise-Industrie gelernt hat.

Name: Chris Meyer

Franchise-Eigentümer: Expedia CruiseShipCenters in Laguna Hills, Kalifornien

Seit wann besitzen Sie die Franchise?

Ich habe das Franchise im Juni 2011 gekauft und am 2. Januar 2012 eröffnet.

Warum Franchising?

Ich war auf der Suche nach einer neuen Gelegenheit, da die Aussichten in der Zeitungsbranche, in der ich fast 30 Jahre lang gearbeitet hatte, nachließen. Ich war zuerst angezogen von dem Geschäftskonzept, das die Kraft eines großen Online-Reisebüros mit persönlichem Service in einer Ladenfront vereint. Das Franchise-Konzept hat für ein solches Format Sinn gemacht, und ich wollte das Rad nicht neu erfinden. Also habe ich den Sprung als ein, in dem Wissen, dass ich ein bewährtes System hatte, aber auch ein gewisses Maß an Freiheit, um es an meinen spezifischen Markt anzupassen.

Related: Franchise Spieler: 'Marketing ist immer noch meine größte Herausforderung'

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Ich war stellvertretender Redakteur für lokale und geschäftliche Nachrichten für das Orange County Register , eine der größten Zeitungen in den Vereinigten Staaten. Die Zeitungsbranche erlebte einen erheblichen Umsatzrückgang und wir waren mehrere Jahre lang im Bankrott und leiteten mehrere Runden von Entlassungen und Übernahmen.

Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

Das Geschäftskonzept hat mich angesprochen. Ich war auf der Suche nach einer neuen Chance. Ich hatte nicht einmal über Franchising oder das Reisegeschäft nachgedacht, obwohl ich einen schweren Fall von Fernweh habe.

Ich habe über eine gezielte Anzeige in meinem LinkedIn-Profil von Expedia CruiseShipCenters erfahren. Hier entwickelte ein Unternehmen diverse Nischen, die auf den sich verändernden Präferenzen der Reisenden beruhten, ein Internetunternehmen, das eine Marktpräsenz aufbaute, um ein Marktsegment zu bedienen. Das war die Art von zukunftsorientiertem Unternehmen, mit dem ich mich verbinden wollte. Die Tatsache, dass es ein Franchise war, war zunächst zufällig, und ich begann es als einen Vorteil zu sehen, als ich mehr erfuhr. Die Tatsache, dass es in der Reise war, war ein Bonus.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Die gesamte geschätzte Anfangsinvestition liegt zwischen $ 79, 500 und $ 149, 500. Dazu gehören die folgenden:

  • Anfängliche Franchisegebühr
  • Vor-Ort-Schulung
  • Mietkautions-Sicherheitskaution
  • Versorgungsunternehmen und Telefonkaution
  • Mietereinbauten
  • Beschilderung (innen und außen)
  • Computer und Informatik
  • Büroeinrichtung, Bürotechnik Büroeinrichtungen
  • Telefongeräte
  • Versicherungen
  • Fachliche Dienste
  • Gewerbliche Lizenz und / oder Erlaubnisse
  • Zusätzliche Mittel / Betriebskapital für die ersten drei Monate

Woher haben Sie den meisten Ihrer Ratschläge erhalten?

Ich hatte kürzlich ein Executive MBA-Programm bei UC Irvine abgeschlossen und mich stark auf relevante Studienleistungen gestützt. Ich suchte auch den Rat von Freunden, die lange Zeit waren. Außerdem habe ich viele bestehende Franchise-Partner im Expedia CruiseShipCenters-System interviewt, um mehr über ihre Erfahrungen zu erfahren.

Verwandte: Franchise-Spieler: Ich verwandelte meine kleine Biz in eine Franchise-Location

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihrer Franchise?

Der größte war die Entwicklung der geistigen Denkweise. Ich brauchte lange Zeit, um mich außerhalb eines Gehaltsschecks - jeden anderen Freitagsjobs - wohl zu fühlen. Ich war auch überrascht über die notwendige Zeit. Ich dachte, wir hätten lange Stunden in der Nachrichtenbranche, aber das erfordert auch einen großen Zeitaufwand.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Überprüfen Sie Ihren Darm. Franchising gibt Ihnen ein System und Unterstützung, aber am Ende des Tages liegt es an Ihnen. Sie müssen eine wettbewerbsfähige Einstellung und eine Einstellung haben, dass Scheitern keine Option ist. Die Menschen, die Sie anziehen, werden den Unterschied ausmachen. Konzentriere dich darauf, ein Team von intelligenten, motivierten Menschen aufzubauen, die gut zusammenspielen können. Und widmen Sie viel Zeit für die Rekrutierung und Entwicklung Ihrer Mitarbeiter.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Ich möchte das schnelle Wachstum unserer ersten zweieinhalb Jahre fortsetzen. Rekrutierung und Entwicklung von Menschen wird der Schlüssel sein. Wenn ich eine bestimmte Cash-Flow-Position erreiche, werde ich überlegen, wie ich expandieren kann.

Verwandte: Franchise-Spieler: Eintritt in einen ausländischen Markt durch Franchising