Franchise-Spieler: Eine Nische in einem überfüllten Markt finden

Franchise-Spieler: Eine Nische in einem überfüllten Markt finden
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Greg Wann war es gewohnt, ein kleiner Teil großer internationaler Konzerne zu sein. Er wusste jedoch, dass er eines Tages sein eigenes Unternehmen gründen wollte.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Greg Wann war es gewohnt, ein kleiner Teil großer internationaler Konzerne zu sein. Er wusste jedoch, dass er eines Tages sein eigenes Unternehmen gründen wollte. Howard eröffnete ein Homewatch CareGivers-Geschäft in Florida und sah sich einem gesättigten Pflegemarkt gegenüber. Anstatt jedoch zu konkurrieren, fand er seine eigene Nische - Fernbetreuer, die die Pflege von Angehörigen verwalten. Hier ist, wie er sein Geschäft abhebt.

Name: Greg Wann

Franchise gehört (Standort): Sarasota, Fla.

Seit wann besitzen Sie das Franchise?

Dreieinhalb Jahre.

Warum Franchising?

Nachdem ich den größten Teil meiner Karriere in großen internationalen Konzernen verbracht hatte, war meine erste große Entscheidung, mein eigenes Unternehmen zu gründen. Ich habe einen Punkt in meiner Karriere erreicht, an dem meine Ziele, Telefonanrufe, E-Mails und täglichen Interaktionen dramatisch anders sein sollten. Mit anderen Worten, ich wollte mehr direkte Auswirkungen auf die Kunden, die Gemeinschaft und den Verlauf meines eigenen Lebens haben. Zum Beispiel verbrachte ich viel Zeit in Konferenzräumen und am Telefon, während ich jetzt auf dem Feld bin und mit Menschen - Kunden und ihren Familien - jeden Tag von Angesicht zu Angesicht rede.

Als ich mich entschied, mein eigenes Unternehmen zu gründen, wurde klar, dass Franchising der beste Weg für mich war, die beruflichen und persönlichen Ziele zu verwirklichen, die ich verfolgte. Ich war in meinen Vierzigern und wollte nicht in einer so komplizierten Branche wie der Altenpflege von Grund auf neu anfangen. Also musste ich das Know-how der Menschen im Netzwerk und den Ruf einer etablierten Marke nutzen. Gerade in der Home-Care-Branche brauchen Sie dieses solide Fundament und Support-Netzwerk, noch bevor Sie Ihre Türen öffnen. Die regulatorischen und lizenzrechtlichen Anforderungen sind in Florida komplex und sehr anspruchsvoll. Daher ist es wichtig, mit einem Franchisegeber zusammenzuarbeiten, der Sie durch den Prozess führt - und Sie mit anderen Franchise-Nehmern verbindet, die das gleiche tun möchten.

Related: Franchise-Spieler: Was 27 Jahre in der Franchise-Industrie mich gelehrt hat, Franchise-Nehmer zu werden

Was hast du gemacht, bevor du Franchise-Nehmer geworden bist?

Ich verbrachte fast zwei Jahrzehnte in der Geschäftswelt, zuerst in der Buchhaltung und schließlich als Personalmanager bei der Walt Disney Company. In dieser Eigenschaft lebte ich etwa vier Jahre im Ausland in Hongkong und Frankreich. Nachdem ich die meiste Zeit meiner Karriere bei Disney verbracht hatte, verbrachte ich einige Jahre in der Nonprofit-Welt bei World Vision International. Diese Position erforderte auch viel internationales Reisen. Wie viele Leute wissen, kann die Unternehmenswelt sehr lohnend, aber auch anspruchsvoll sein.Ich hatte einige erstaunliche Erfahrungen und habe viele meiner beruflichen Ziele erreicht, aber manchmal ändern sich diese Ziele. Für mich wurde es schließlich um Unabhängigkeit, Kontrolle und Zeit für meine Familie

. Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

Für mich waren am Ende des Tages zwei Dinge wichtig: 1) Das Format anderer Franchise-Nehmer und 2) der Charakter und die Kompetenz des Franchisegebers und des Senior Leadership-Teams des Franchisegebers. Homewatch CareGivers International passt eindeutig zu dieser Rechnung.

Wenn Sie anfangen, Franchising zu recherchieren, erkennen Sie früh, dass das Know-how, der Ruf und die Unterstützung anderer Franchise-Partner der Schlüssel zu Ihrem Erfolg sein werden. Zu Beginn des Validierungsprozesses kontaktierten mich Homewatch CareGivers mit fünf Franchisenehmern und ich verbrachte ungefähr eine Stunde mit ihnen am Telefon. Ich ging von jedem dieser Gespräche beeindruckt. Nicht nur wegen ihres Geschäftssinns, sondern auch wegen ihrer Aufrichtigkeit - gegenüber ihren Kunden, dem Service und dem Erfolg des gesamten Netzwerks. Ich selbst mache nun Validierungsanfragen bei potenziellen Franchisenehmern, weil ich den Wert dieser Gespräche und die Auswirkungen, die sie auf Ihre Entscheidung haben können, kenne.

Bei Homowatch CareGivers war diese Kultur der Zusammenarbeit und des Engagements für qualitativ hochwertigen Service nicht nur etwas, was ich von Franchisenehmern gehört habe, sondern ich sah es auch auf Unternehmensebene reflektiert und gefördert. Das hat meine Entscheidung, eine Partnerschaft mit Homewatch CareGivers einzugehen, sehr beeinflusst. Meine Gespräche mit anderen Franchisegebern schienen sich auf die Themen finanzieller Erfolg, Marketing und schnelles Wachstum zu beziehen. Meine Gespräche mit Homeguard CareGivers corporate waren unterschiedlich - obwohl finanzieller Erfolg und Wachstum wichtig waren, war es auch klar, dass die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Dienstleistungen, die Konzentration auf Menschen und die Marktplanung als Wege angesehen wurden, geschäftlichen Erfolg zu erzielen.

Wenn Sie sich für einen Franchise-Geber entscheiden, entscheiden Sie sich wirklich für einen langfristigen Geschäftspartner, daher sind Unternehmenskultur und Führungsqualität von Bedeutung. Kurz gesagt, der Präsident der Homewatch CareGivers, Leann Reynolds, war die Art von Führungskraft, mit der ich mich verbinden wollte. Nach Jahren in der Geschäftswelt kehrte sie zu dem Geschäft zurück, das ihr Vater als Franchisenehmer gegründet hatte. Sie hat viel Respekt, weil sie in unseren Schuhen ist.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Meine Investition war wahrscheinlich höher als die meisten aufgrund der Lizenzanforderungen für den Staat, in dem ich tätig bin - Florida gehört zu den stärker regulierten Staaten und ist daher einer der teuersten Staaten, in denen eine Heimpflege-Lizenz erworben werden kann. Homewatch CareGivers schätzt, dass die notwendigen Investitionen für den Betrieb zwischen 83, 750 und 136, 500 US-Dollar liegen, was die Franchise-Gebühr, drei Monate Betriebskapital und andere Büro- und Startkosten beinhaltet. Diese Investitionskosten basieren auf unterschiedlichen Faktoren, einschließlich der Größe des von Ihnen gekauften Gebiets, der Lizenzierung Ihres Staates und der Betriebskosten in Ihrem lokalen Marktgebiet.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Die meisten meiner Recherchen habe ich online und durch Telefonanrufe oder Meetings durchgeführt. Nachdem ich beschlossen hatte, in Sarasota zu leben und ein Home-Care-Unternehmen zu gründen, verbrachte ich viel Zeit damit, etwas über die verschiedenen Franchises mit diesem offenen Gebiet zu lernen. Ich fand den besten Weg, etwas über eine Franchise zu erfahren, im Gespräch mit Franchisenehmern und Führungskräften.

Related: Franchise Spieler: Diese ehemalige Stay-at-Home-Mutter übernimmt Hausinspektion Franchising

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen der Eröffnung Ihrer Franchise?

Ich wusste aus meinen Recherchen, dass regulatorische und lizenzrechtliche Anforderungen in Florida eine Herausforderung sein würden, aber wie alles im Leben, weiß man nie wirklich, bis man durchgeht! Ich musste im Grunde vor der Eröffnung beginnen, um meine Geschäftslizenz zu bekommen. Beispielsweise müssen Sie bei der Beantragung Ihrer Lizenz angeben, dass Sie eine Krankenschwester haben, ein Notfallmanagementprogramm haben und einen fortlaufenden Schulungsplan haben. Es gibt tatsächlich Berater in Florida, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Menschen durch den komplizierten Prozess zu führen! Ich habe es alleine gemacht, aber ich hatte das Glück, Unterstützung von der Homewatch CareGivers Unternehmensführung und anderen Franchise-Besitzern zu erhalten, die mit dem Prozess vertraut sind.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Definieren Sie Ihre Geschäftsziele kurz-, mittel- und langfristig. Klarheit über den Wachstumsprozess und Ihre eigenen Erwartungen ist sehr wichtig, wenn Sie anfangen. Es geht nicht nur um finanzielle Benchmarks, sondern darum, sich vorzustellen, was Ihre Rolle im Geschäft in verschiedenen Phasen sein soll und wie Sie Ihr tägliches Leben aussehen lassen wollen. Wählen Sie einen Franchisegeber, der genügend Unabhängigkeit und Flexibilität bietet, damit Sie professionell wachsen und sich schließlich auf bestimmte Aspekte Ihres Geschäfts konzentrieren können. Aber sei dir bewusst, dass es zu Beginn sehr viel Arbeit erfordert.

Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Franchisegeber diese Vision auf dem Weg unterstützen kann. Ich meine dies in Bezug auf das Geschäftsmodell des Franchise-Unternehmens sowie seine Kultur und Werte. Sie möchten die Rechts- und Finanzdaten gründlich analysieren, aber auch sicher sein, dass Sie stolz darauf sind, mit dem Franchisegeber in Verbindung gebracht zu werden.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Mein Geschäft ist zu einem Punkt gewachsen, an dem ich ein bisschen mehr Freizeit habe, und ich möchte es sowohl mit meiner Familie als auch mit der Gemeinschaft verbringen. Ich mag diesen Aspekt des Geschäfts sehr und möchte mich mehr darauf konzentrieren. Ich möchte auch weiterhin stetiges Wachstum erreichen.

Related: Franchise-Spieler: Serving Up Sweet Tee in einem südlichen Franchise mit einer 'Radical Fan Base'