Gründer Ghaith Akkad möchte dein nächstes Vacay mit Tripzzle planen

Gründer Ghaith Akkad möchte dein nächstes Vacay mit Tripzzle planen
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. "Ich persönlich habe nie an das Berufsleben geglaubt", sagt Geish Akkad, Mitbegründer von Tripzzle. "Ich glaube, dass Gott uns alle geschaffen hat, aber aufgrund verschiedener Situationen neigen wir dazu, uns für einen Job zu entscheiden.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

"Ich persönlich habe nie an das Berufsleben geglaubt", sagt Geish Akkad, Mitbegründer von Tripzzle. "Ich glaube, dass Gott uns alle geschaffen hat, aber aufgrund verschiedener Situationen neigen wir dazu, uns für einen Job zu entscheiden." Der syrische Trep wurde inspiriert, Tripzzle zu starten, nachdem er sich bemüht hatte, einen schönen Urlaubsort mit Freunden zu finden. "Wir haben einige bekannte Reisebuchungsmaschinen ausprobiert, die normalerweise davon ausgehen, dass Reisende wissen, wohin sie wollen. Das war nicht wirklich praktisch." Vor fünf Jahren zog Akkad in die Vereinigten Arabischen Emirate und gründete schließlich Picasso Interactive Limited, die Webdesign-Firma hinter Tripzzle. Er studierte Informatik und Software Engineering in seinem Heimatland Syrien.

Zunächst klingt Tripzzle wie eine andere Buchungswebsite, aber es stellt sich heraus, dass es mehr ist als nur das: "Es bietet Reisenden genau die Reiseziele und Hotelempfehlungen basierend auf ihren Leidenschaften und Interessen, wenn sie nach Ideen suchen Wohin man gehen und wo man bleibt. " In einem gesättigten Markt ist die Bereitstellung von Empfehlungen, die auf dem Geschmack der Verbraucher basieren, ein großer Bonus, der ihnen den langfristigen Erfolg fördern könnte. Wie funktioniert es? Akkad und sein Team entwarfen und strukturierten einen Ranking-Algorithmus, der "intuitiv und wissenschaftlich ist, um verschiedene Tourismusdestinationen auf der ganzen Welt zu ermitteln, die den vordefinierten Kriterien der Reisenden entsprechen."

Klingt nach einem sehr technischen Projekt, aber ich wollte auch die Geschäftsseite der Dinge erkunden. Wie hat sich Tripdazzle aufgebaut? Akkad sagte, es sei "herausfordernd, aber spaßig" und gab zu, dass sie die ganze Sache beinahe auf halbem Wege aufgegeben hätten. Akkad und sein Team "kombinierten verschiedene Datenbanken wie Hotels, Städte, Leidenschaften und Interessen, Wetterinformationen, durchschnittliche Zimmerpreise usw. Dann mussten wir uns einen intelligenten Algorithmus ausdenken, um mehr als 160.000 Hotels auf der Basis eines Komplexes zu klassifizieren Kriterien und Rückkehr nicht mehr als ein 100% fast handverlesenen Hotels - all das sollte super einfach zu bedienen sein, und super Instant. " Es sieht jedoch so aus, als hätten sie eine visuell simple (und doch reiche) Online-Datenbank erstellt. Hier ist deine tägliche Dosis Motivation, junge Treps!

Tripple scheint wie ein kapitalintensives Setup (und es ist). Akkad sagt, dass sie noch nicht mit irgendwelchen Angelinvestoren in Verbindung gebracht wurden, also wie haben sie das gemacht? Bootstrapping Das Team von Tripzzle besteht aus fünf Personen, die in Marketing- und Tech-Bereichen aktiv sind und alles selbst gemacht haben: "Wir haben das ganze Wissen und die Erfahrung, um ein solches Produkt von Grund auf zu entwickeln." Das heißt, die Leute von Tripduzz schließen nicht aus, Unterstützung von einem Investor zu bekommen, wenn sie "genügend Traktion bekommt". Verständlich angesichts der Kosten, die für die Wartung von Tripzzle erforderlich sind, einschließlich "Datenbanken, Werbung, Server und Wartung."Laut Akkad sind sie auf dem richtigen Weg zum ROI." Wir bewerten die Idee noch immer. die Zahlen sind bisher in Bezug auf Interessenten und Umrechnungskurse zwischen 12% und 15% groß, wobei die Suche nach Hoteldetails für die Buchung als erfolgreiche Konvertierung betrachtet wird. "

Mitbegründer Ghaith Akkad Anfang des Jahres im August, digital Marketing und Werbung waren offensichtlich wichtig, um Besucher und Nutzer anzusprechen. "Besucher kamen ursprünglich von YCombinator News (HackerNews), Reddit und sozialen Medien - hauptsächlich Twitter", ergänzt Akkad und erläutert später, wie andere Websites, einschließlich der beliebten LifeHack Ebenso wie "Ghaith Akkad". Ich glaube, dass Gott uns alle als s erschaffen hat, aber aufgrund verschiedener Situationen neigen wir dazu, uns für einen Job zu entscheiden. " Der syrische Trep wurde inspiriert, Tripdzz zu starten, nachdem er sich mit Freunden einen schönen Urlaubsort gesucht hatte. "Wir haben einige bekannte Reisebuchungsmaschinen ausprobiert, die typischerweise Software Engineering in seinem Heimatland Syrien übernehmen.

Zunächst klingt Tripzzle wie ein anderes Buchung Website, aber stellt sich heraus, es ist mehr als nur das: Es "bietet Reisenden sehr genaue Reiseziel und Hotel Empfehlungen basierend auf ihren Leidenschaften und Interessen, wenn sie Ideen suchen, wohin zu gehen und wo zu bleiben." In einem gesättigten Markt, Bereitstellung Empfehlungen, die auf den Geschmäcken der Verbraucher basieren, stellen einen großen Bonus dar, der ihnen den langfristigen Erfolg fördern könnte Wie funktioniert das? Akkad und sein Team haben einen Ranking-Algorithmus entwickelt und strukturiert, der sowohl intuitive als auch wissenschaftliche Erkenntnisse für den Tourismus bietet wohin sie gehen wollen, das war nicht wirklich praktisch. "Akkad zog erst vor fünf Jahren in die Vereinigten Arabischen Emirate und gründete schließlich das Webdesign-Unternehmen Picasso Interactive Limited ist hinter Tripzzle. Er studierte Computer-Startup-Portale verbreiten das Wort auch. Macht Sinn. Warum stärken Sie im digitalen Zeitalter nicht Ihre Social Media und Ihren gesamten Internetauftritt?

Die Marketingstrategie ist entscheidend, wenn man versucht, in einen gesättigten Markt einzudringen. Wie nähert sich dieses Startup dem Spiel? Tripzzle nutzt soziale Medien, um Interesse und Nutzerbasis zu generieren, indem es hauptsächlich Reisende anspricht, die nach Inspiration suchen, was zwar ein leichtes Ziel, aber sehr teuer ist, um die Konkurrenz anzuziehen. Social Media - insbesondere Twitter - war eine große Hilfe beim direkten Erreichen für Leute, die nach Reiseideen und Hotelempfehlungen suchen ", sagte Akkad und schrieb Twitter für die Bereitstellung von 20% des gesamten Traffics von Tripzzle zu. Sie hören jedoch nicht bei Twitter auf; Sie arbeiten an einer Facebook-Strategie und nutzen einige der Tools, mit denen sie Nutzer generieren können, wie beispielsweise "von der Leistungsfähigkeit ihrer Graph-API und von Freundschaftsverbindungen profitieren, was wiederum persönlichere Empfehlungen bedeutet." Das Team arbeitet hart und hat vor kurzem "eine Karte zur Visualisierung von Hotelzielen eingeführt. Wir aktualisieren auch die Logik unseres Ranking-Mechanismus. Weitere spannende Funktionen sind im Plan", bestätigt Akkad, dass sie derzeit an beiden Projekten arbeiten Mobile- und Tablet-Apps, die bald verfügbar sein sollten.

Welchen Ratschlag würde er aufstrebenden "Treps" geben? "Lernen, ausführen, scheitern, wiederholen." Vielleicht wird ihm all diese Anstrengung im nächsten Sommer einen Urlaub in Barcelona bescheren, sein Lieblingsurlaubsort.