Vergessen Sie Road Rage. Dieser Kerl schoss seinen Computer hoch und sagte, es sei 'herrlich'.

Vergessen Sie Road Rage. Dieser Kerl schoss seinen Computer hoch und sagte, es sei 'herrlich'.
Werde schon immer so verzweifelt sein mit einem schlecht funktionierenden Computer, den du buchstäblich schleudern willst es quer durch den Raum? Der 37-jährige Colorado Springs, Colorado, wohnte Lucas Hinch noch einen Schritt weiter. Als sein Dell XPS 410-Desktop, der ihn monatelang geplagt hatte, am vergangenen Montag Abend in einen blutigen Bildschirm des Todes fiel, Hinch nahm die Maschine in eine Gasse in der Nähe seines Hauses und schoss sie acht Mal mit einer Pistole.

Werde schon immer so verzweifelt sein mit einem schlecht funktionierenden Computer, den du buchstäblich schleudern willst es quer durch den Raum? Der 37-jährige Colorado Springs, Colorado, wohnte Lucas Hinch noch einen Schritt weiter.

Als sein Dell XPS 410-Desktop, der ihn monatelang geplagt hatte, am vergangenen Montag Abend in einen blutigen Bildschirm des Todes fiel, Hinch nahm die Maschine in eine Gasse in der Nähe seines Hauses und schoss sie acht Mal mit einer Pistole.

Leser, versuchen Sie das nicht zu Hause. Oder im Büro. Danke.

"Es war herrlich", sagte Hinch zu The Los Angeles Times . "Engel in der Höhe gesungen."

Verwandt: Mit Feuer spielen? Oklahoma City Shooting Range Erlaubte Schnapslizenz

Das heißt, bis die Polizei eintraf und auf das Geräusch von Schüssen reagierte. Da es verboten ist, innerhalb der Stadtgrenzen zu feuern, wurde Hinchs 9-mm-Pistole beschlagnahmt und ihm drohe eine Geldstrafe, sagte die Polizei.

Dennoch sagte Hinch, der einen homöopathischen Kräuterladen betreibt, der Polizei, dass er nichts bereut. "Dieser Computer hatte einen schlechten Tag", sagte er.

Hinchs Kernschmelze erinnerte uns an eine weitere epische Büro-Tech-Kernschmelze:

Related: Wütend bei der Arbeit? Have a Snack.