Vergessen Sie den "offenen Arbeitsbereich". Sagen Sie Hallo zum 'Ausgewogenen Arbeitsbereich'.

Vergessen Sie den
Dieser Artikel ist in Stimmen zum Strategischen Management enthalten Buch mit Einsichten von mehr als 20 Mitwirkenden, s und Vordenkern. Seit Mitte der 2000er Jahre dominiert das Open-Office-Layout Designtrends an amerikanischen Arbeitsplätzen, nicht zuletzt dank der unkonventionellen Büros der Silicon Valley-Technologiegiganten Google und Facebook.

Dieser Artikel ist in Stimmen zum Strategischen Management enthalten Buch mit Einsichten von mehr als 20 Mitwirkenden, s und Vordenkern.

Seit Mitte der 2000er Jahre dominiert das Open-Office-Layout Designtrends an amerikanischen Arbeitsplätzen, nicht zuletzt dank der unkonventionellen Büros der Silicon Valley-Technologiegiganten Google und Facebook.

Related: 9 Regeln der Open-Office-Etikette

Als die Bürowände landesweit niedergingen, entdeckten Geschäftsleute, dass der Umzug nicht nur mehr Platz für Ausrüstung und Personal, sondern auch für Gespräche, Zusammenarbeit und Teambildung unter den Mitarbeitern bot. Heute nutzen etwa 70 Prozent der Büros in den USA offene Arbeitsbereiche.

Neuere Studien haben jedoch behauptet, dass das Open-Office-Modell den Mitarbeitern mehr Schaden zufügt als nützt. Forscher argumentieren, dass diese Art von Arbeitsumfeld mehr Störungen und Ablenkungen schafft, die Verbreitung von Krankheiten erhöht, mehr Stress erzeugt, Kreativität und Produktivität verringert und zu einer geringeren Mitarbeitermoral führt.

Lesen Sie dazu: Stimmen zum Strategischen Management | Amazon | Barnes & Noble

So wie ich es sehe, ist Bürogestaltung, wie alles im Leben, keine Einheitsgröße. Die Probleme mit dem offenen Büro liegen nicht im Konzept, sondern in den Beschränkungen, die die Geschäftswelt ihnen auferlegt hat. Deshalb stehe ich auch angesichts dieser negativen Berichte zu diesem modernen Arbeitsplatzdesign - so lange die Führungskräfte der Wirtschaft das richtige Gleichgewicht schaffen, damit es funktioniert.

Zen und die Kunst des Arbeitsplatzdesigns

Über dem Jahre hat meine Firma mit verschiedenen Bürogestaltungen experimentiert, einige erfolgreicher als andere. Aber insgesamt habe ich festgestellt, dass mein Team am besten in einem Open-Office-Umfeld funktioniert.

Die Beseitigung der physischen Barrieren, die einst unsere Mitarbeiter trennten, hat neue Ebenen der Kommunikation, des Teilens von Ideen und der Problemlösung eröffnet. Und, ja, dieses Layout hat eine größere Kameradschaft unter den Mitarbeitern erzeugt, die gemeinsam an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

Allerdings erkenne ich, dass manche Leute einfach Ruhe oder Isolation brauchen, um ihr produktivstes Selbst zu sein. Sie können sich nicht mit so viel Bewegung und Konversation um sie herum konzentrieren, weshalb ich glaube, dass der "ausgewogene Arbeitsbereich" Trend ist das Bürodesign der Zukunft.

Dieses Entwurfsmodell erfordert mehr Vielfalt in den Arbeitsbereichen innerhalb eines offenen Büros, einschließlich abgelegener oder störungsarmer Bereiche für diejenigen, die an ihren Arbeitstagen weniger Ablenkungen benötigen.

Ein Beispiel für Ein ausgewogener Arbeitsplatz ist das New Yorker Loft-Büro der Online-Investmentgesellschaft Betterment. Das mehrstöckige Büro ist eine weitgehend offene Fläche, die mit Sofas, Werkbänken, Tischen und sogar Loungesesseln ausgestattet ist.

Aber auch geschlossene Bereiche wie Konferenzräume für ablenkungsfreie Besprechungen und "The Library" stehen zur Verfügung , & rdquo; wo Lärm auf ein Minimum reduziert werden muss. Dieses ausgewogene Layout hat dem Unternehmen zu einem effizienten Startup in Bezug auf Produktivität und Arbeitsmoral verholfen.

Verwandte: 8 Tipps für einen gesunden Aufenthalt in einem offenen Büro

Förderung der Produktivität durch Balance

Ob bei Null anfangen oder eine Arbeit ändern Im Prozess sollten Führungskräfte die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter bewerten und einen Raum schaffen, der eine Vielzahl von Bereichen bietet, in denen sie arbeiten können. Hier sind ein paar Design-Ideen für den Anfang:

1. Erstellen Sie Ruhezonen.

Während offene Büros ideal für Teamarbeit sind, können sie sehr viel Lärm erzeugen. Für Mitarbeiter, die Lärm als störend empfinden, bieten Sie einen ruhigeren Raum abseits der Hektik des gemeinsamen Arbeitsplatzes.

Richten Sie ein paar Sofas in einer Ecke des Hauptgebäudes ein, mit Schildern, die Telefonanrufe oder Gespräche verhindern. Oder bauen Sie am Rande des Büros einige kleine, abgeschlossene Räume für wichtige Besprechungen oder individualisierte Arbeiten.

2. Erlaube Kopfhörer im Büro.

Ich persönlich höre gerne Musik bei der Arbeit; Es hilft mir, jedes Projekt auf meinem Teller zu fokussieren und zu eliminieren. Aber für andere ist Musik nur ein weiterer Konzentrationsbrecher.

Also, anstatt Musik über Lautsprecher an Arbeitsplätzen oder im Büro zu spielen, erlauben Sie den Mitarbeitern, Kopfhörer zur Arbeit zu bringen. Auf diese Weise können sie entweder Musik hören oder die Stille genießen.

3. Lassen Sie das natürliche Licht fließen.

Studien haben gezeigt, dass Mitarbeiter, die während des Arbeitstages dem natürlichen Licht ausgesetzt sind, weniger gestresst und weniger schlafarm sind als solche, die in fensterlosen Büros arbeiten. Das ist ein weiterer großer Vorteil der Wahl des offenen Büro-Layouts.

Wenn es darum geht, den besten Standort oder das beste Design für Ihr offenes Büro zu finden, suchen Sie nach einem Ort mit einer klaren Sicht auf die Außenwelt. Wenn Sie sich für große Fenster und viel natürliches Licht entscheiden, werden Sie den Stress der Mitarbeiter verringern und ein produktiveres, kreativeres Team aufbauen.

4. Denken Sie über den Bürostuhl nach.

An jedem Werktag von 9 bis 5 zu sitzen ist wirklich schrecklich für Sie. In der Tat kann es eine ganze Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen und sogar Jahre aus Ihrem Leben nehmen.

Also, wenn Sie eine offene Büroräume entwerfen, die Mitarbeiter dazu ermutigen, sich zu treffen und zusammenzuarbeiten, werden Sie kreativ beim Sitzen. Schauen Sie in Stehpulte, Yogabälle, Liegestühle und Laufband Schreibtische. Oder finden Sie andere Möglichkeiten, Mitarbeiter zu ermutigen, aktiv zu interagieren und aktiv zu bleiben, wie Spieltische (Tischfußball, Tischtennis, Pool usw.), Yoga-Zeit oder Meditationspausen.

5. Öffnen Sie Ihre Türen zu neuen Horizonten.

Reisen hat großen Einfluss auf die Kreativität, und die Entsendung Ihrer Mitarbeiter auf Geschäftsreisen hat große psychologische Vorteile. Adam Galinsky, Professor an der Columbia School of Business, ist Autor mehrerer Studien, die die Verbindung zwischen Reisen und Neuroplastizität unterstützen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Mitarbeiter in die Welt zu schicken, und die Mauern um Ihr Bürogebäude niederzureißen.

Verwandte: 10 Fragen zu stellen, wenn Sie Ihr Büro entwerfen

Während das Open-Office-Design einige Mängel haben kann, ist es nicht ein verlorener Fall. Indem Sie die Bedürfnisse einer vielfältigen Belegschaft erkennen und einige ablenkungsfreie Zonen in Ihr Büro integrieren, können Sie ein Gleichgewicht schaffen, das die Zusammenarbeit fördert, die Produktivität steigert und die Mitarbeiter glücklich macht.