Für den größten Gewinner des Shark Tank, das Geschäft ist beängstigend gut

Für den größten Gewinner des Shark Tank, das Geschäft ist beängstigend gut
Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2014 von . Subscribe » Angst hat Melissa Carbone, dem verrückten Wissenschaftler hinter den Ten Thirty One Productions in Los Angeles, einen gesunden Geschäftsmotor gegeben. Nach Halloween, Carbones Lieblingsfeiertag, benannt, schreckt das Unternehmen die Bejesus vor willigen Kunden bei interaktiven Veranstaltungen, einschließlich der Haunted Hayride (eine Traktor-gezogene Wanderung durch den verlassenen Griffith Park Zoo) und Ghost Ship (die auf

Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2014 von . Subscribe »

Angst hat Melissa Carbone, dem verrückten Wissenschaftler hinter den Ten Thirty One Productions in Los Angeles, einen gesunden Geschäftsmotor gegeben. Nach Halloween, Carbones Lieblingsfeiertag, benannt, schreckt das Unternehmen die Bejesus vor willigen Kunden bei interaktiven Veranstaltungen, einschließlich der Haunted Hayride (eine Traktor-gezogene Wanderung durch den verlassenen Griffith Park Zoo) und Ghost Ship (die auf kurzen Horror-Kreuzfahrten segelt) . Zehn Einunddreissig Events bieten kostümierte Schauspieler, verschwenderische Spezialeffekte, gruselige Originalmusik und eine Flut von simulierten abgetrennten Gliedmaßen, Körperflüssigkeiten und damit verbundenen Horrorrequisiten.

"Menschen lieben es, Angst zu haben, aber in einer sicheren Umgebung", sagt Carbone. "Angst haben, wenn man tatsächlich verletzt werden kann oder wenn es eine echte Gefahr gibt, macht das offensichtlich keinen Spaß." Adrenalin, in einer sicheren Umgebung Angst zu haben - die Leute werden das den ganzen Tag lang konsumieren. "

Carbone - eine ehemalige Senior Managerin bei Clear Channel Media und Entertainment, wo sie Veranstaltungen über mehrere Unternehmensplattformen organisierte, gründete das Unternehmen in 2009 zusammen mit Alyson Richards, der Vizepräsident für strategische Partnerschaften bei Clear Channel bleibt.

"Ich war schon immer ein großer Horrorfan", erinnert sich Carbone. "Jedes Halloween veranstalteten wir in unserem Haus einen verwunschenen Hof und Hunderte von Kindern aus der Nachbarschaft kamen vorbei." Wenn man das am besten dekorierte Haus der Saison hat, kommt jeder vorbei, und ich begann mich zu fragen, ob daraus ein Geschäft werden könnte. "

Ihre Untersuchung ergab, dass die jährlichen Konsumausgaben für Halloween fast 7 Milliarden Dollar betragen an die National Retail Foundation.

Ten Thirty One startete mit dem Haunted Hayride, basierend auf den Halloween Farmland Exkursionen, die ein Kindheitsstock in Carbones Heimat Connecticut sind. Aber die Firma "überspannte das Konzept und setzte es auf Steroide, L. A.-Stil," führende Thrill-Sucher auf einer 25-minütigen Tour vorbei gotische Burgen und Kirchen ausgebrannt, ergänzt durch ein Labyrinth mit Monstern und Maniacs überrannt. Die Jungfernfahrt des Geisterschiffs war im Jahr 2011 und brachte 75 Minuten Schrecken über drei Stockwerke eines Schiffes, von dem behauptet wurde, dass es Kriminellen früher zu gefährlich und instabil war, auf trockenem Land zu bleiben.

Ten Thirty One wurde letzten Sommer mit der Einführung des Great Horror Campout National. Die interaktiven Schnitzeljagden, die an elf Wochenenden in neun US-Städten stattfanden, hatten Camper (ab 18 Jahren), die Gegenstände zu albtraumhaften Szenarien wie Opfer-Voodoo-Rituale und Blutbäder sammelten, wobei der Gewinner zum "Hellmaster" gekrönt wurde. Die intensiven körperlichen Anforderungen sind nur eine Facette der Erfahrung; Camper müssen außerdem bis zu 100 "Schreckschauspieler" meiden - Zehn Repertoire-Spieler und lokal gemietete Waffen, die autorisiert sind, Folterkarten für Ticketinhaber gewaltsam zu handhaben, zu erfassen und exakt zu simulieren.

"Sie bestimmen, wie weit Sie gehen wollen, wie viel Sie tun wollen und wie schmutzig Sie werden", sagt Tori Miller, eine Krankenschwester aus Kingman, Ariz., Die das Camp in LA besuchte. "Manchmal muss man grabe durch etwas Ooey und klebrig, oder graben durch eine Toilette voller Erbrochenes. Und dann plötzlich siehst du vom Graben auf, und ein Monster starrt dich an. Es macht dir Angst, halb tot. Es macht so viel Spaß. " Der Monsterbrei bringt Monstergeld ein. Tickets für den Haunted Hayride kosten 30 $, das Ghost Ship kostet 59 $ und der Campout beginnt bei 99 $. Im Jahr 2013 zog die Haunted Hayride allein $ 1 ein. 8 Millionen in den 17 Tagen vor Halloween. Carbone plant in diesem Jahr einen Umsatz von 200.000 Tickets.

Zu ​​den Investoren gehört Shark Tank Mark Cuban, der Carbone 2 Millionen Dollar für einen 20-prozentigen Anteil an dem Unternehmen gab - der größte Deal in der Geschichte der TV-Show. Andere Zehn Einunddreißig Investoren sind die Konzertproduktionsfirma Live Nation.

Im Jahr 2015 wird Ten Thirty One die Haunted Hayride in New York City und San Francisco ausrollen. Und Carbone plant bereits teuflischere Pläne: "Dies ist ein Modell, das es auf dem Markt nicht gibt", sagt sie. "Die meisten Halloween-Attraktionen sind klein, aber das sind unglaublich vielschichtige Ereignisse. Es gibt nichts Vergleichbares."