Für Makeup Mogul Bobbi Brown, Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg

Für Makeup Mogul Bobbi Brown, Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg
In den 1980er Jahren reichten die Schönheitslooks von mutig bis geradezu grell. Als junge Maskenbildnerin, die versuchte, in New York City zu sein, hatte Bobbi Brown kein Problem mit hohem Drama - sie studierte Theater am Emerson College in Boston. Aber sie wollte Frauen helfen, ihre natürliche Schönheit zur Geltung zu bringen und ihnen Produkte zu geben, die sich nicht so künstlich oder schwer anfühlen.

In den 1980er Jahren reichten die Schönheitslooks von mutig bis geradezu grell. Als junge Maskenbildnerin, die versuchte, in New York City zu sein, hatte Bobbi Brown kein Problem mit hohem Drama - sie studierte Theater am Emerson College in Boston. Aber sie wollte Frauen helfen, ihre natürliche Schönheit zur Geltung zu bringen und ihnen Produkte zu geben, die sich nicht so künstlich oder schwer anfühlen.

Die Idee, ihre eigene Linie zu kreieren, entstand, als sie an einem Fotoshooting für die Zeitschrift Mademoiselle in Berlin arbeitete 1988, und besprach die Art von Make-up, das sie mit einer Chemikerin suchte, die bei Kiehl arbeitete, die schließlich half, ihr erstes Produkt zu entwerfen: Lippenstift. Ein weiteres zufälliges Treffen und ein Gespräch mit einem Kosmetikkäufer bei Bergdorf Goodman führte zu einem Deal mit dem berühmten Kaufhaus.

Bildnachweis: Bobbi Brown

Verwandte: Die Essie-Gründerin reflektiert die Entwicklung ihrer ikonischen Nagellackmarke

Aber vor dem Start bekam sie einen Anruf, dass sie ihre Produkte für diese Saison nicht mitnehmen konnten, während sie an einem Dreh für Saks Fifth Avenue arbeitete. Die Art Directors, mit denen sie am Shooting arbeitete, sagten, dass sie es auch wollten, also drehte sie sich um und sagte zu Bergdorf, dass sie eine andere interessierte Partei in Saks hatte. Aber dann rief Bergdorf sie zurück und sagte, dass sie die Linie nehmen würden.

Also brachte die Chicagoerin 1991 ihre Lippenstiftsammlung im New Yorker Kaufhaus mit einer Sammlung von 10 Farben in Braun, Pink und Nude heraus wurde ein sofortiger Erfolg. Sie wollte 100 im ersten Monat verkaufen, verkaufte aber am ersten Tag 100. Im folgenden Jahr schlug sie mit ihrem Skin Foundation Stick wieder Gold. 1995 verkaufte sie die Firma an Estee Lauder für gemeldete $ 74,5 Millionen und nächstes Jahr wird Bobbi Brown Cosmetics 25 Jahre alt.

Verwandt: MailChimp's Gründer, wie man sein Geschäft von 'Startup to Grown Up' bekommt

Brown , die Make-up für alle so unterschiedlichen Kunden wie die Rolling Stones und Dr. Jill Biden gemacht hat, ist auch leidenschaftlich für Philanthropie. 2013 startete sie die "Pretty Powerful" -Kampagne für Frauen und Mädchen in Partnerschaft mit Girl Rising, um Frauen auf der ganzen Welt Bildung zu ermöglichen. Sie beteiligt sich an Dress for Success und organisiert Kleidung für Vorstellungsgespräche und Karriereberatung für Frauen

Brown ist nicht nur eine Schönheit, sondern auch eine Mutter von drei Kindern, eine Bestseller-Autorin und bringt ihre Expertise als Chefredakteurin von Yahoo Beauty & Beauty Editor von Elvis Duran in der Morning Show mit.

Der Gründer und Chefkünstler Der Polizist hat beobachtet, wie ihr Imperium wächst und ihre Produkte in mehr als 60 Ländern auf der ganzen Welt verkauft werden. Wir haben sie eingeholt, um über den Bruch der Form zu sprechen, ein solides Unterstützungssystem zu finden und wie Freundlichkeit zu dir zurückkommen wird.

Verwandt: Shark Tank Robert Herjavec: Im Geschäft, vergiss nicht, dass "die Sonne immer Morgen aufgeht '

F: Wisst ihr, was ihr jetzt wisst, was hättet ihr anders gemacht, als ihr angefangen habt?
A:
Als ich anfing, dachte ich, ich müsse ein bestimmter Weg sein. Ich dachte, ich müsste mich mehr an die Firma anpassen. Ich trug schwarze Anzüge und High Heels zu Meetings, aber ich fühlte mich einfach nicht wie ich. Mit der Zeit wurde mir klar, dass das Wichtigste, was ich in meinem Leben und in meinem Geschäft tun konnte, sein würde, wer ich bin.

Diese Philosophie treibt jede Entscheidung an, die ich treffe. Ich treffe immer eine Entscheidung, indem ich nicht denke, dass ich einen neuen Kollegen anstelle, um Produkte zu entwickeln. Es geht mir nie darum, was Marktforschung zeigt, sondern darum, Produkte zu kreieren, die ich persönlich getestet und ausprobiert habe, und ich weiß, dass sie einen sofortigen Unterschied machen. Wenn du etwas hast, an das du glaubst, ist es egal, was andere Leute denken.
F: Was wäre deiner Meinung nach passiert, hättest du das damals gewusst?
A:
I Ich hatte das Glück, mich mit Menschen umgeben zu haben, die mich ermutigten, mir selbst treu zu sein und mir die Wichtigkeit von Selbstvertrauen schnell zu vermitteln. Hätte ich das nicht früh erkannt, glaube ich nicht, dass ich heute da wäre, wo ich heute bin.

Verwandte: Alison Pincus von One Kings Lane über die Bedeutung von Kaffeedaten und um Hilfe bitten

F: Was meinen Sie? Junge Leute könnten von dieser Lektion profitieren?
A:
Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und lernen Sie selbstbewusst zu sein und die Entscheidungen, die Sie treffen, werden dazu beitragen, die Authentizität und Integrität Ihrer Marke langfristig zu erhalten.

F: Was sind Sie froh, dass Sie damals nicht wussten, dass Sie es wissen?
A:
Wie schwierig es war, das Geschäft zu starten und zu entwickeln und dass es wirklich nie einfacher wird.

Q : Was ist dein bester Ratschlag für aufstrebende s?
A:
Setze Langzeit- und Mini-Ziele für dich. Überstrapazieren Sie nicht: Es wird nicht über Nacht passieren. Immer einen Plan haben und regelmäßig neu bewerten. Wenn sich eine Tür schließt, finden Sie ein Fenster. Nehmen Sie kein Nein für eine Antwort - es gibt immer eine andere Option. Arbeite an deinem Handwerk, vernetze dich und sei immer nett. Harte Arbeit und Nettigkeit kommen zurück.

Verwandte: Eine, drei radikal verschiedene Firmen: So hat sie es gemacht