Zum ersten Mal seit der großen Rezession verstärken sich die US-Startaktivitäten

Zum ersten Mal seit der großen Rezession verstärken sich die US-Startaktivitäten
Zum ersten Mal, seit die Große Rezession die US-Wirtschaft dezimierte, feiert das Schiff ein Comeback. Der Aufstieg der US-Startup-Aktivitäten kehrt nach dem jüngsten Bericht der Kauffman-Stiftung, einer gemeinnützigen Schifffahrtsorganisation, einen Rückgang um fünf Jahre zurück. Der Startup Activity Report 2015 misst die Daten bis Ende 2014.

Zum ersten Mal, seit die Große Rezession die US-Wirtschaft dezimierte, feiert das Schiff ein Comeback.

Der Aufstieg der US-Startup-Aktivitäten kehrt nach dem jüngsten Bericht der Kauffman-Stiftung, einer gemeinnützigen Schifffahrtsorganisation, einen Rückgang um fünf Jahre zurück. Der Startup Activity Report 2015 misst die Daten bis Ende 2014.

"Diese Erholung der Ia-Aktivitäten entspricht der Stärke, die wir in anderen Wirtschaftsindikatoren gesehen haben, und sollte Hoffnung für eine weitere wirtschaftliche Expansion generieren," rdquo; sagte Dane Stangler, Vizepräsident für Forschung und Politik bei der Kauffman-Stiftung, in einer Erklärung.

Für jeden 100.000 Erwachsene gab es etwa 310 neue s jeden Monat, verglichen mit einem Durchschnitt von 280 im Jahr 2014, nach dem Bericht. Der Sprung markiert den größten Anstieg im Jahresvergleich seit zwei Jahrzehnten.

Related: Rütteln Sie sich aus Ihrer Routine. Diese Milliarden-Dollar-Geschäftsidee könnte warten.

Die Rate des neuen Schiffs in den USA ist nur eine der Komponenten, die die Kauffman-Stiftung verwendet, um ihren jährlichen Startup Activity Index zu generieren. Eine weitere Maßnahme ist der Prozentsatz der neuen s, die ihr eigenes Unternehmen gründen, weil sie eine Chance sehen, nicht weil sie arbeitslos sind und keinen Job bekommen können.

Diese sogenannte "Gelegenheit" s & rdquo; Laut dem jüngsten Bericht machten sie 79,6 Prozent der gesamten neuen s aus. Das ist ein kleiner Anstieg gegenüber dem letzten Jahr und ein gesunder Sprung über den Prozentsatz der Chancen in den Jahren nach der Großen Rezession. sagte Arnobio Morelix, einer der Autoren der Studie und ein Forschungsanalytiker bei der Kauffman-Stiftung, in einer Erklärung.

Obwohl der jüngste Schnappschuss des Startup-Ökosystems in den USA ermutigend ist, ist US-Schiff noch nicht zurück vor der Rezession Ebenen. "Es ist wichtig, diesen kurzfristigen Aufwärtstrend im Zusammenhang mit dem Gesamtbild zu betrachten - wir befinden uns immer noch in einem langfristigen Rückgang der Aktivität, der sich auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, Innovation und wirtschaftliches Wachstum auswirkt," rdquo; sagt Stangler.

Related:

Battle-Tested Startup Advice von 6 Awesome s Zum Vergrößern klicken

Bildnachweis: Kauffman

Related:

Was inspiriert, so hart zu arbeiten wie sie tun