Bei einem Imbisswagen geht es nicht nur ums Essen. Es ist der Truck, auch.

Bei einem Imbisswagen geht es nicht nur ums Essen. Es ist der Truck, auch.
Im letzten Jahrzehnt wurden mobile Geschäfte mit Food-Trucks immer beliebter Der Grund für diesen enormen Appetit liegt auf der Hand: Lkw sind in der Regel deutlich günstiger als ihre normalen Pendants. (Der durchschnittliche Unterschied liegt bei $ 75.000 gegenüber $ 250.000.) Das Paar mit der zusätzlichen Mobilität und der Entscheidung, die Food-Truck-Route zu gehen, war eine ziemlich offensichtliche Wahl für mich.

Im letzten Jahrzehnt wurden mobile Geschäfte mit Food-Trucks immer beliebter Der Grund für diesen enormen Appetit liegt auf der Hand: Lkw sind in der Regel deutlich günstiger als ihre normalen Pendants. (Der durchschnittliche Unterschied liegt bei $ 75.000 gegenüber $ 250.000.) Das Paar mit der zusätzlichen Mobilität und der Entscheidung, die Food-Truck-Route zu gehen, war eine ziemlich offensichtliche Wahl für mich.

Ich wusste, dass ich etwas unkonventionelleres tun wollte als nur ein Ich war mir nur nicht sicher, was das war, bis ich im vergangenen Herbst in einem umgebauten VW-Bus stolperte, während ich in Europa unterwegs war. Als ich diesen Retro-Food-Truck sah, dachte ich sofort zwei Dinge: das erste war, "Wow, das ist so cool & rdquo; und das zweite war, "Ich habe noch nie so etwas in den Staaten gesehen." Der 70er-Jahre-Rückfall, gepaart mit seinem neu entdeckten Zweck, entsprach meinem Konzept für Lola's Blue Farm, meinem Rhode Island Truck, der frittierte Austern und gebratene Venusmuscheln herstellt, die alle glutenfrei sind. Sowohl das Essen - als auch der LKW - nehmen etwas Traditionelles und machen es ein wenig anders.

Ich fing an, VW Umwandlungen zu erforschen. Um ehrlich zu sein, ich war mir nicht einmal sicher, ob es eine Firma geben würde, die das getan hat, aber nach ein wenig Graben habe ich Dub Box USA gefunden. (Dub ist Slang für das "W" in VW.)

Das Oregon-basierte Startup stellt leichte Fiberglas-Anhänger her, die aussehen wie VW-Minibusse. Es ist auf Camper, Food- und Event-Trailer spezialisiert. Dub Box stellt auch alte VW Vans wieder her und wandelt sie in Essen-Lastwagen um.

Die Umwandlung eines 1977 VW Kombi ist, woran ich mit Shane Medbury arbeitete, der, zusammen mit der Highschool-Freundin Heather Bauccio, das Unternehmen 2012 gründete, nachdem beide abgereist sind verschiedene Karrieren.

Verwandte Themen: Wie ein Inkubator einem glutenfreien Imbisswagen geholfen hat

"Ich war die meiste Zeit meines Lebens in Oldtimern. Besitzen, fahren, bauen sie, & rdquo; sagte Medbury. "Mein Vater hatte einen VW, als ich jünger war, und als ich aufwuchs, wuchs meine Liebe für dieses doof Auto. Frisch von der Highschool habe ich meine erste gekauft und seitdem habe ich VWs gehört. "

Von Anfang an wusste ich, dass ich mit gleichgesinnten Kleinunternehmen zusammenarbeiten wollte. Dub Box's entspannte Stimmung, aber ernsthafte Einstellung gegenüber VWs, passte zu der allgemeinen Stimmung, die ich mit Lola's Blue Farm anstrebe. Von Anfang an fühlte ich einen zusätzlichen Trost, da ich wusste, dass ich mit einem anderen kleinen Unternehmen arbeitete, das einen ähnlichen Stil wie ich hatte.

Von der Suche nach dem richtigen VW auf Craigslist bis hin zu den Geräten, die in den Lastwagen (da VW's weniger Platz als ein normaler Lastwagen haben), hat Medbury mir durch jeden Schritt geholfen. In der Tat, wenn Sie Freunde danach bewerten, wie viel Sie sich gegenseitig gemailt haben, könnten Sie denken, dass er mein bester Freund war. Aber für mich zeigt das nur, dass zwei kleine Unternehmen zusammenarbeiten, um etwas Besonderes zu schaffen. Ich schätze seinen akribischen Ansatz, und ich denke, er schätzt, dass ich versuche, etwas Einzigartiges zu bauen.

Verwandt: Ein Bulldog inspirierte das $ 50 Millionen Startup der Frau

Der Weg zu diesem Bus hat sicherlich seine Unebenheiten. Der Versand von Oregon in den Nordosten, besonders wenn Sie einen engen Termin einhalten müssen, ist nicht einfach - und das Bubble Top im Bus machte es schwierig, auf viele Lastwagen zu passen. Zum Glück haben wir zwei Fahrer eingestellt - ein sehr nettes Ehepaar -, die es innerhalb einer Woche zu uns bringen konnten. Als sie von einer Küste zur anderen reisten, berichteten sie uns ständig über ihren Standort und sagten, dass die Leute auf der ganzen Strecke anhalten und Fotos vom VW machen würden (und das, lustig genug, niemand hat auf den Mercedes von 2015 geachtet auch querfeldein).

Eine weitere Herausforderung bestand in seiner Größe. Da der VW kleiner ist als andere Food-Trucks, mussten wir darüber nachdenken, wie wir unsere Geräte einsparen könnten. In einigen Fällen wählten wir bestimmte Maschinen, weil der Platz so begrenzt war. Zum Beispiel brauchen wir eine Friteuse, aber es wäre nahezu unmöglich gewesen, das richtige Belüftungssystem in den Bus zu stecken. Stattdessen haben wir uns für eine Fritteuse ohne Abzug entschieden - aber das kostet viel mehr und kostet viel mehr Strom als ein durchschnittliches Gerät.

Da so viel Strom benötigt wird, mussten wir einen viel größeren Generator kaufen als normalerweise verwendet werden, was auch kompliziert ist, da, je größer der Generator ist, desto lauter das Geräusch ist. Und niemand möchte ihre Chia-Samen und Gluten-freie Bier-zerschlagene Austernrolle bestellen, wenn sie sich selbst nicht sprechen hören können. Diese Seite der Dinge hat sicherlich zu einigen interessanten Gesprächen geführt, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich über Watt, Verstärker und Volt sprechen würde. Aber die Straße hinunter fahren, mit lächelnden Leuten, die ständig piepsen und dem kleinen VW zuwinken (wir piepen immer wieder zurück), kann ich sagen, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen.

Related: Die rechtliche Seite eines Food Trucks