Fünf Tipps zum erfolgreichen Social Entrepreneur

Fünf Tipps zum erfolgreichen Social Entrepreneur
Du liest im Mittleren Osten, ein internationales Franchise von Media. Wir wissen, dass Erfolg nicht über Nacht kommt. Alle wissen es zu gut. Für den globalen Bericht von The Venture, Neudefinition des Erfolges in einer sich verändernden Welt , wurden mehr als 550 Sozialarbeiter befragt, wie sie Erfolg hatten.

Du liest im Mittleren Osten, ein internationales Franchise von Media.

Wir wissen, dass Erfolg nicht über Nacht kommt. Alle wissen es zu gut. Für den globalen Bericht von The Venture, Neudefinition des Erfolges in einer sich verändernden Welt , wurden mehr als 550 Sozialarbeiter befragt, wie sie Erfolg hatten. Hier sind fünf Tipps von einigen der erfolgreichsten sozialen Unternehmen.

1. Ziel ist es, Einfluss auf jede Aktivitätsebene des Unternehmens zu haben.
Ihr Geschäftsmodell hat das Potenzial, sich positiv auf Ihre Mitarbeiter, die Lieferkette und die Endverbraucher auszuwirken und einem gesellschaftlichen Bedarf zu dienen. Das Modell muss von Anfang an mit mehreren sich gegenseitig verstärkenden Auswirkungen konzipiert werden. Das wird es erfolgreicher machen und Ihnen erlauben, einen Profit zu erzielen.

2. Rufe es von den Dächern.
Versuche so viel Aufmerksamkeit für dein Geschäft zu wecken und unterstütze Angebote von Experten und Großunternehmen wie möglich. Die meisten sozialen Akteure sehen mangelndes Bewusstsein der Verbraucher als eine erhebliche Hürde für die Skalierung ihrer Vorhaben und Lösungen. Organisationen wie Crowdfunding-Plattformen zum Beispiel sind hervorragende Ressourcen, um sozialen Organisationen zu helfen, sich zu entwickeln und zu etablieren.

3. Partner mit großen Unternehmen
Nicht nur etablierte Unternehmen haben potentiell hilfreiche Verbindungen für Sie und Ihr Unternehmen - sie können Sie in ihre Lieferketten einbeziehen und Sie wiederum dazu inspirieren, soziale Praktiken auch im eigenen Unternehmen zu übernehmen.

4. Seien Sie leidenschaftlich und unternehmerisch>
Die richtigen unternehmerischen Entscheidungen werden sich wahrscheinlich positiv auf Ihre soziale Mission auswirken. Denken Sie daran, dass unternehmerische Nachhaltigkeit zur Nachhaltigkeit Ihrer sozialen Auswirkungen führen kann.

5. Denken Sie daran, dass Sie ein Unternehmen sind
Sozialgesinnte Unternehmen müssen immer noch Einnahmen generieren, Mitarbeiter bezahlen und Dienstleistungen erbringen. Haben Sie keine Angst, soziale Kontakte und Unternehmen zu erreichen, um herauszufinden, wie sie es gemacht haben. Pablo Gonzales vom Café Punta del Cielo spricht darüber, wie wichtig es ist, dass Ihre Idee konzeptionell und auf den Markt kommt. "Manche Leute denken, dass Ideen sehr wertvoll sind, aber die Ideen bekommen erst dann ihren Wert, wenn sie fertig sind. Also sagen wir immer, wenn man eine Idee hat, muss man sie auf den Markt bringen. "

The Venture ist eine neue globale soziale Unternehmensinitiative auf der Suche nach außergewöhnlichen Start-ups und neuen Ideen, die das Geschäft positiv nutzen Veränderung. Sahar Wahbeh, Gründer von Dumyé, ist der GCC-Vertreter für das globale Finale in San Francisco. Stimmen Sie für sie unter //www.theventure.com/gb/en/finalists/dumye