Fitbit gibt Smartwatch Arena ein, ersetzt zurückgerufenes Gerät, das Ausfälle verursacht

Fitbit gibt Smartwatch Arena ein, ersetzt zurückgerufenes Gerät, das Ausfälle verursacht
Mit einem Anteil von 70 Prozent am aktuellen Wearables-Markt hat Fitbit mit dem FitBit Surge - einem 250-Dollar-Gerät, das nächstes Jahr auf den Markt kommen soll - seinen Hut in der Smartwatch-Arena geworfen. Zusätzlich zu verschiedenen Health-Tracking-Sensoren verfügt der Surge über ein Touchscreen-Display und in Verbindung mit Smartphones in der Nähe, um die Nutzer über Texte und Anrufe zu informieren.

Mit einem Anteil von 70 Prozent am aktuellen Wearables-Markt hat Fitbit mit dem FitBit Surge - einem 250-Dollar-Gerät, das nächstes Jahr auf den Markt kommen soll - seinen Hut in der Smartwatch-Arena geworfen.

Zusätzlich zu verschiedenen Health-Tracking-Sensoren verfügt der Surge über ein Touchscreen-Display und in Verbindung mit Smartphones in der Nähe, um die Nutzer über Texte und Anrufe zu informieren. Dies ist der erste Vorstoß des Unternehmens in das Gebiet der verbundenen Uhren.

Das Unternehmen vermarktet das Gerät als "Fitness-Super-Uhr". GPS-Tracking bedeutet, dass Läufer ihre Routen überwachen können und der Akku sieben Tage hält.

Verwandte: Als Wearables heiß werden, sind diese 6 Branchen bereit zu kapitalisieren

Fitbit Smartwatch kommt Wochen nach Apple Appetit mit der Ankündigung seiner Apple Watch, die auch in den Regalen im Jahr 2015 erscheint. Beide Starts werden die jemals verlassen lukrative Ferienzeit. Angesichts dieser Überschneidungen gab es auch Gerüchte, dass Apple den Verkauf von Fitbit-Geräten in seinen Einzelhandelsgeschäften einstellen will.

Zur gleichen Zeit wie der Surge kündigte Fitbit zwei neue Fitness-Tracking-Wearables an, um die Force zu ersetzen, die das Unternehmen im vergangenen Februar nach 1 zurückgerufen hatte. 7 Prozent der Träger berichteten über Ausschläge. Die Fitbit-Gebühr ist das & ldquo; Kraft neu erfunden, & rdquo; Die Firma sagt. Im Einzelhandel für 130 US-Dollar und ab sofort verfügbar, bieten neue Funktionen automatische Schlaferkennung und Anruferkennung.

Schließlich ist der Fitbit Charge HR wie der Charge aber mit kontinuierlichen Herzfrequenzsensoren. Es kostet $ 150 und wird nächstes Jahr erhältlich sein. Alle Fitbit-Geräte sind mit der firmeneigenen App des Unternehmens kompatibel, die für Android, iOS und Windows Phone verfügbar ist.

Zugehörig: Microsoft führt schließlich eine Bewegung im Smartwatch-Sektor