Fintech macht im ersten Halbjahr 2017 mit diesen Top # 5-Investitionen einen Killing

Fintech macht im ersten Halbjahr 2017 mit diesen Top # 5-Investitionen einen Killing
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. Das Jahr 2017 hat bereits viele Fintech-Errungenschaften gezeigt, die einen langen Weg einschlagen werden in Zukunft eine eigene Geschichte entwerfen. Von PaytM, dem Rekordergebnis als eines der hochfinanzierten Unternehmen Asiens bis hin zur Eröffnung einer Zahlungsbank, hat der FinTech-Sektor eine Menge Geld hineingepumpt.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

Das Jahr 2017 hat bereits viele Fintech-Errungenschaften gezeigt, die einen langen Weg einschlagen werden in Zukunft eine eigene Geschichte entwerfen. Von PaytM, dem Rekordergebnis als eines der hochfinanzierten Unternehmen Asiens bis hin zur Eröffnung einer Zahlungsbank, hat der FinTech-Sektor eine Menge Geld hineingepumpt.

Wenn wir in die zweite Jahreshälfte eintreten, Indien wirft einen Blick auf die bisher höchsten Fintech-Investitionen dieses Jahres.

Die Investition, die die Welt in Bewegung brachte

Natürlich sprechen wir hier von PaytM . Mit einer Investition von $ 1.4Milliarde aus dem japanischen Mischkonglomerat Softbank haben sich FinTech-Enthusiasten aus der ganzen Welt, die sich kürzlich zu einer Zahlungsbank entwickelt haben, auf den indischen FinTech-Sektor konzentriert. Das Unternehmen setzt sich das Ziel, über 500 Millionen Nutzer zu schaffen.

Ein anderes digitales Wallet nimmt den Kuchen

Nicht zu weit dahinter liegt MobiKwik mit seiner Investition von 928 Millionen US-Dollar. Die Digital-Wallet-Gesellschaft hob die Finanzierungsrunde der Serie C von ihren bestehenden Investoren Cisco Investments India Ltd und der Bennett Coleman & Co Ltd an. Berichten zufolge wird MobiKwik das Geld aus dieser Finanzierungsrunde nutzen, um neue Produkte zu entwickeln und zu entwickeln und sein Team zu erweitern, um seine Benutzerbasis zu vergrößern.

InsurTech im Rennen

Das Start-up, das die Versicherung ändern will Die Landschaft Indiens hat kürzlich 30 Millionen Dollar gesammelt. Acko hat die Runde von verschiedenen Investoren, darunter Narayan Murthy Catamaran Ventures , SAIF Partner , Accel Partners, ausgelöst und auch Kris Gopalakrishnan. Interessanterweise war Acko-Gründer Varun Dua auch einer der Mitbegründer von Coverfox , einer Online-Plattform für Versicherungsvertrieb. Viele der Investoren von Coverfox haben wieder auf ihn gesetzt.

Banken auf der Suche

Der alternative Banking-Kanal Fino PayTech Ltd hat $ 22 Millionen von ICICI Prudential und ICICI Lombard , indem er ihnen einen Anteil von 12 Prozent anbietet. Die Business- und Banking-Technologieplattform bietet ihren Kunden Finanzdienstleistungen. Sie sind seit über 10 Jahren im Einsatz und verfügen über mehr als 28 Millionen Kunden in 499 Bezirken, die fast alle Bundesstaaten abdecken. Fino PayTech plant auch den Start einer Zahlungsbank.

Steigende Mittelstandsdarlehen

Mit der Entmonetisierung haben die alternativen Kreditplattformen einen großen Schub bekommen. Das Kreditgeschäft im KMU-Sektor erreichte ein Allzeithoch und das LendingKart , das sich auf dasselbe konzentriert, sah seine Kurve in der Grafik nach oben steigen. LendingKart sorgte kürzlich für Schlagzeilen, als sie von der YES Bank 7,8 Millionen US-Dollar als Fremdkapital erhielten. Das Unternehmen wird diese Mittel nun für die Erweiterung auf Tier-III-Städte verwenden.