Investoren zu finden ist teuer. Verwenden Sie diese 7 Strategien, um Ihr Risiko zu reduzieren.

Investoren zu finden ist teuer. Verwenden Sie diese 7 Strategien, um Ihr Risiko zu reduzieren.
Die meisten neuen s gehen davon aus, dass große Investoren ihre Start-ups auf Basis der überzeugenden Lösung finden, die die Gründer geschaffen haben. Es kommt hin und wieder vor, aber in der Regel nur für s, die bereits Geld ausgegeben haben, um ihre Bemühungen zu fördern, und eine Menge kostbarer Zeit mit ihren Kollegen und der Investment Community.

Die meisten neuen s gehen davon aus, dass große Investoren ihre Start-ups auf Basis der überzeugenden Lösung finden, die die Gründer geschaffen haben. Es kommt hin und wieder vor, aber in der Regel nur für s, die bereits Geld ausgegeben haben, um ihre Bemühungen zu fördern, und eine Menge kostbarer Zeit mit ihren Kollegen und der Investment Community.

Andere geben Geld für Mailinglisten und Investorenkontakte aus und & quot; kaltes Rufen & rdquo; ein paar tausend Leute, in der Hoffnung, jemanden zu finden, der bereit ist, ein Risiko für eine unbekannte Firma einzugehen. Als Angel-Investor glaube ich, dass dieser Ansatz Zeitverschwendung ist, da kein ehrlicher Investor ernsthaft eine Geldanforderung von einem Fremden in Betracht ziehen wird. Es gibt einfach zu viele Betrügereien.

Daher muss jeder seine Anlagestrategien frühzeitig optimieren, basierend auf Zeit- und Dollarkosten sowie Erfolgschancen. In jedem Fall wird due diligence für jeden potenziellen Investor und jede Gruppe empfohlen, bevor Sie Geld ausgeben, das Sie nicht haben, und nach Geld suchen, das Sie brauchen. Hier sind einige wichtige Empfehlungen für den Einstieg:

1. Planen Sie eine angemessene Zeit, um eine Investition zu finden.

Warten Sie nicht, bis Ihr Startup kein Geld mehr hat, bevor Sie nach einem Investor suchen. Potenzielle Investoren können einen verzweifelten Eindruck machen und sehen es als Hinweis auf eine schlechte Planung, mehr als eine Chance auf ein gutes Geschäft. Zählen Sie auf den Investitionsprozess, um drei bis vier Monate zu dauern.

Related: 4 Insider Tipps von VCs

2. Verwenden Sie das ursprüngliche Feedback mit Bedacht, um Ihren Fall zu verbessern.

Investoren kaufen Ihr Geschäft, nicht Ihr Produkt. Der richtige Investor erhält ein spezifisches Feedback zu Preismodellen, Vertrieb und Marktpositionierung, um die Skalierbarkeit zu verbessern. Höre zu und frage nach diesem Feedback, anstatt es zu diskutieren. Aktualisieren Sie Ihre Materialien und Nachrichten nach jeder Tonhöhe.

3. Seien Sie nicht entmutigt, wenn Ihr erster Versuch kein Erfolg ist.

Die Suche nach dem richtigen Investor ist ein bisschen so, als würde man einen Ehepartner finden. Suchen Sie jemanden mit der richtigen Chemie und ergänzenden Einsichten. Es ist unwahrscheinlich, dass es der erste Investor ist, dem Sie begegnen, egal wie schön Ihre Geschichte ist. Nach meiner Erfahrung wird die Suche nach dem richtigen Anleger mehrere Monate dauern und abgelehnt werden.

4. Praktiziere mit Beratern und freundlichen Investoren, bevor du die großen Waffen in Angriff nimmst.

Wie du sagst, hast du nur eine Chance, einen guten ersten Eindruck zu machen, also richte dich nicht an eine Schlüssel-Angel-Gruppe oder ein Risikokapital-Team. Investoren sind nicht an "Mulligans & rdquo; zu diesem Zeitpunkt, da sie nicht erwarten, später Geld für Neustarts bereitzustellen.

5. Seien Sie nicht jedem Investor in einem Meeting völlig unbekannt.

Treffen Sie sich durch Peers, Social Media oder Verbindungen, um einen oder mehrere Investoren vor dem eigentlichen Pitch zu treffen. s, die von mindestens einem Investor nicht bekannt sind, wird angenommen, dass sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.

Related: Reduzieren Sie diese 9 Startup-Risiken für einen besseren Shot bei Investor Funding

6. Wiegen Sie die Kosten jedes Spielfelds gegen die potentielle Rendite.

Sie können nicht für jeden Investor oder jede Gruppe werben, also berücksichtigen Sie die Chancen, Reisekosten und Gebühren für jede Gelegenheit. Haben Sie keine Angst, einen Investor Gruppenleiter für seine Erfolgsbilanz, Sweet Spot und Verbindungen zu Start-ups zu fragen. Follow-up, um die erwarteten Begriffe und die Bearbeitungszeit zu erfahren.

7. Bereinigen Sie Ihre Herangehensweise basierend auf der Phase Ihres Starts.

Wenn Ihr Start-up über ein bewährtes Umsatzmodell verfügt, echte Kunden und skalierbar ist, wenden Sie sich an die besten Investoren, auch wenn es Ihnen mehr Geld kostet. Berücksichtigen Sie bei der Suche nach einer neuen Anlaufphase die Anleger, die Sie oder Organisationen mit einem Interessensgebiet kennen.

Zusätzlich zu den indirekten Kosten überrascht es oft, dass sie gebeten werden, eine direkte Gebühr zu zahlen Investorengruppen, um die Ausgaben für Forschung und Besprechung zu decken, nur um ihren Fall präsentieren zu können. Diese Praxis hat eine mitreißende Debatte zwischen Investoren und Investoren ausgelöst, die von einigen als Betrug bezeichnet wird und von anderen als Filter für ernsthafte Unternehmen.

Nach Angaben der Angel Capital Association (ACA) nur etwa ein Drittel ihres Mitglieds Gruppen berechnen eine Gebühr und in allen Fällen weniger als 500 Dollar. Andere gut positionierte Gruppen außerhalb des ACA, wie das Keiretsu Forum im Silicon Valley, verlangen bis zu 1.500 Dollar. Registrierte Investmentmakler, die bei der Planung von Geschäftsplänen und Präsentationen behilflich sind, sowie Sourcing-Investoren, können mit 10.000 $ pro Monat rechnen, sowie mit 5% des Anlegergeldes.

Es kostet also immer Geld, Geld zu sammeln vorausplanen. Ich würde ein Budget von mindestens 10.000 US-Dollar empfehlen, um Dokumente für Pitching, Rechtsanwaltsgebühren für Term Sheets und Verträge, Reisekosten und Assistance-Gebühren vorzubereiten.

Glaube nicht den Mythos, dass die Suche nach externen Investoren einfach, ein Anrecht oder sogar notwendig ist . Noch heute werden mehr als 90 Prozent der neuen Unternehmen gebootet. Für bestimmte s gibt es immer eine Möglichkeit, das Geld zu verdienen und die Kontrolle zu behalten, anstatt die größten Kosten für die Suche nach Investoren aufzubringen: einen Teil Ihres Geschäfts zu verschenken.

Related: Achten Sie auf diese 9 Seed Funding Gotchas