Angst vor Sicherheit, Polizei Bitten Sie Google, Officer-Tracking-Funktion in Waze App

Angst vor Sicherheit, Polizei Bitten Sie Google, Officer-Tracking-Funktion in Waze App
Der Polizeipräsident von Los Angeles, Charlie Beck, fordert Waze, eine von Google betriebene Crowdsourcing-App, auf, eine Tracking-Funktion zu deaktivieren, die Autofahrer warnt, wenn sie in der Nähe sind Cop-Killer. Bevor Ismaaiyl Brinsley letzten Monat zwei New Yorker Polizeibeamte ermordet hat, weil er behauptete, sie seien Vergeltung für den Tod von Michael Brown und Eric Garner, schickte er einen Screenshot von Waze, der auf seinem Instagram-Account den Aufenthaltsort von Polizisten in der

Der Polizeipräsident von Los Angeles, Charlie Beck, fordert Waze, eine von Google betriebene Crowdsourcing-App, auf, eine Tracking-Funktion zu deaktivieren, die Autofahrer warnt, wenn sie in der Nähe sind Cop-Killer.

Bevor Ismaaiyl Brinsley letzten Monat zwei New Yorker Polizeibeamte ermordet hat, weil er behauptete, sie seien Vergeltung für den Tod von Michael Brown und Eric Garner, schickte er einen Screenshot von Waze, der auf seinem Instagram-Account den Aufenthaltsort von Polizisten in der Nähe aufzeigte .

"Ich bin besorgt über ... die Möglichkeit, dass Ihr Waze-Produkt von kriminellen Absichten missbraucht wird", schrieb Beck im Dezember an Larry Page, CEO von Google, der Waze für 966 US-Dollar kaufte Millionen in 2013.

Während Beck sagte, dass er wusste, dass Waze nicht mit krimineller Absicht erstellt wurde, sagte er zu Page: "Ich freue mich darauf, mit Ihnen einen Dialog darüber zu eröffnen, wie Google den zukünftigen Missbrauch der Waze-App verhindern kann um Strafverfolgungsbeamte zu verfolgen und dadurch zukünftige Todesfälle oder Verletzungen zu vermeiden. "

Related: Die verrückte, coole und beunruhigende Art und Weise, wie die Polizei soziale Medien nutzt

Das Thema wurde auch auf der Winterkonferenz der National Sheriffs Association letzte Woche in Washington, DC angesprochen, auf die sich die Teilnehmer bezogen die App als & ldquo; Polizei Stalker. & rdquo;

Seinerseits sagte Waze-Sprecherin Julie Mossler, dass, allgemein gesagt, Die Polizeipartner unterstützen Waze und seine Funktionen, einschließlich Berichten über die Präsenz der Polizei, da die meisten Nutzer dazu neigen, vorsichtiger zu fahren, wenn sie der Meinung sind, dass die Strafverfolgung in der Nähe ist. & rdquo;

Mossler fügte hinzu, dass Waze zwar einen ungefähren Ort angibt, an dem Offiziere entdeckt wurden, aber keine genauen Orte angeben oder die Verfolgung ermöglichen.

Waze, das 2008 in Israel gegründet wurde, ermöglicht es Benutzern, Verkehrsdaten, Straßenberichte über Unfälle, Polizeifallen und andere mögliche Fahrpässe passiv und aktiv einzubringen, um eine optimale Route sicherzustellen.

Related: Google, um Social Mapping Startup Waze zu kaufen