Familie von Restaurateurs Anmelden als Senior Care Franchise-Nehmer

Familie von Restaurateurs Anmelden als Senior Care Franchise-Nehmer
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Michael Savoie und der Rest seiner Familie besaßen und betrieben 27 Jahre lang zwei Restaurants in Stratford, Connecticut.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Michael Savoie und der Rest seiner Familie besaßen und betrieben 27 Jahre lang zwei Restaurants in Stratford, Connecticut. Die Restaurants gaben Savoie reichlich Geschäftserfahrung und ein Gefühl für die lokale Gemeinschaft - zwei Dinge, die er konnte in die Franchise-Industrie bringen. Im September eröffnete Savoie zusammen mit dieser Schwester und ihrer Mutter ein Executive Care-Büro, während sie weiterhin eines der Restaurants leitete. Die Seniorenbetreuung bietet der Familie Savoie eine neue Möglichkeit, ihrer Gemeinde zu helfen.

So haben die Savoyen das Franchising zu einem Familienunternehmen gemacht.

Name : Michael Savoie, arbeitet mit Unterstützung von Familie

Franchise-Besitzer : Executive Care in Stratford, Connecticut

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Ich habe im Juni 2014 eine Vereinbarung mit Executive Care unterzeichnet und im September 2014 eröffnet.

Verwandt: Das hochenergetische Leben eines Smoothie Franchisee

Warum Franchising?

Franchising bietet Unterstützung und Anleitung. Das Geschäftsmodell ist bereits etabliert und bewährt, sodass ich mich auf die Betreuung unserer Kunden und des täglichen Betriebs konzentrieren kann.

Was hast du gemacht, bevor du Franchise-Inhaber geworden bist ?

Meine Familie und ich besaßen und betrieben zwei Restaurants in der Gegend von Stratford für 27 Jahre. Dies hat uns viel Erfahrung in der Verwaltung von Geschäftsprozessen und Logistik gebracht.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Wir sind eine mitfühlende Familie und genießen es, ein Teil der Gemeinschaft zu sein. Executive Care ermöglicht es uns, weiterhin unserer Gemeinschaft zu dienen und gleichzeitig die notwendigen Dienstleistungen zu erbringen. Es besteht ein Bedarf an hochwertigen häuslichen Gesundheitsdienstleistungen, und wir sind bereit, diese zu liefern.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Wir werden zwei Büros eröffnen. Die zweite wird in Stamford eröffnet. Die Franchise-Gebühr für das erste Büro betrug 35.000 $, das zweite 28.000 $. Wenn wir beide eröffnen, haben wir ungefähr 80.000-100.000 $ ausgegeben. Dazu gehören etwa 10.000 $ Werbe-Marketing-Bedürfnisse , $ 8, 000 auf Versicherung und Lizenzierung und $ 9, 000 auf Miete und Dienstprogrammen. Es gibt auch andere Kosten, wie ein eingewickeltes Auto, Computer, Training und Möbel.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Executive Care hat ein sehr unterstützendes Team, das geholfen hat, alle Details zu klären. Wir arbeiteten auch eng mit einem Franchise-Berater zusammen. Außerdem hat sich das Web als sehr nützlich erwiesen, um Antworten auf all unsere Fragen zu erhalten.

Verwandte: Warum dieser Pastor und Vater von 4 ein Sandwich-Franchise eröffnete

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihres Franchise?

Die bisher größte Herausforderung war die Lizenzierung. Es war schwierig, Connecticuts Lizenzanforderungen für die häusliche Krankenpflege für unterschiedliche Versorgungsstufen zu ermitteln. Aber es gibt Herausforderungen mit allem, oder?

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Ich würde vorschlagen, dass sie wirklich in den Zustand schauen, den sie zu öffnen hoffen. Jeder Staat hat andere Regeln und Vorschriften. Einige Staaten sind härter und erfordern mehr Schritte.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir werden alle unsere Lizenzierungen abschließen und weiterhin Einfluss auf das Leben der Menschen nehmen, denen wir dienen.

Related: Ein Nonprofit-Direktor erhebt Mittel mit einem Blimpie-Franchise