Facebook sagt, dass Menschen mit Messenger-App 20 Prozent schneller reagieren

Facebook sagt, dass Menschen mit Messenger-App 20 Prozent schneller reagieren
Wenn Sie auf Facebook große Leute per E-Mail erreichen und die eigenständige Messenger-App noch nicht heruntergeladen haben, ist es jetzt an der Zeit. Das soziale Netzwerk sagt, dass Leute Nachrichten normalerweise um 20 Prozent schneller beantworten, wenn sie Messenger haben. Facebook hat die Figur gestern in einem Beitrag mit dem Titel "Get Facts About Messenger" veröffentlicht.

Wenn Sie auf Facebook große Leute per E-Mail erreichen und die eigenständige Messenger-App noch nicht heruntergeladen haben, ist es jetzt an der Zeit. Das soziale Netzwerk sagt, dass Leute Nachrichten normalerweise um 20 Prozent schneller beantworten, wenn sie Messenger haben.

Facebook hat die Figur gestern in einem Beitrag mit dem Titel "Get Facts About Messenger" veröffentlicht. Seit Facebook offiziell die Leute zu Messenger gewechselt hat und die Messaging-Funktion in seiner regulären mobilen App deaktiviert wurde, haben die Leute über die Berechtigungen und Datenschutzprobleme der App ausgeflippt. Das soziale Netzwerk hat eine Reihe von Beiträgen veröffentlicht, in denen versucht wurde, die Ängste der Menschen zu beruhigen und die rationalen, notwendigen Merkmale hinter den App-Berechtigungen zu erklären.

Related: Warum ich nicht über Facebooks Messenger-App ausflippe (aber ich lade sie auch nicht herunter)

In diesem letzten Beitrag versucht Facebook auch, Bedenken gegenüber Messenger zu zerstreuen ist in der Lage, die Kamera und das Mikrofon eines Smartphones einzuschalten, wenn Facebook dies wünscht, indem die Aktionen und Gespräche der Person aufgezeichnet werden, wenn die App nicht anderweitig eingeschaltet ist. Nein, die App benötigt diese Berechtigungen, damit eine Person Bilder und Sprachnachrichten direkt von der App senden kann.

Im Allgemeinen scheint die negative Reaktion auf die Berechtigungen der App übertrieben zu sein. Wenn überhaupt, zeigen sie, wie alarmierend einige generische Sprachen in App-Berechtigungen auf Android-Geräten verwendet werden können.

Dennoch gibt es den Unannehmlichkeitsfaktor: Warum sollten Nutzer eine separate App für etwas herunterladen, das sie bereits in der mobilen App von Facebook nutzen konnten? Facebook's Antwort: Für schnellere Antworten. Nun, das könnte ein guter Verkaufsargument sein - für einige Leute.

Zugehörig: Die Benutzererfahrung ist integraler Bestandteil des App-Designs